Pestfriedhof - de.LinkFang.org

Pestfriedhof



Der Pestfriedhof war ein ab dem Mittelalter abseits der Siedlungszentren angelegter Begräbnisplatz zur schnellen Bestattung von Seuchenopfern, namentlich solcher der Pest. Er ergänzte damit im Regelfall den Kirchhof, auf dem die Verstorbenen gewöhnlich mit einer kirchlichen Zeremonie beerdigt wurden.

h2>Inhaltsverzeichnis

Während der Dauer solcher Epidemien wurden die Opfer häufig schnell und ohne jegliche Zeremonie begraben, teilweise in Massengräbern. Erst nach Abklingen der Seuche wurden oft gemeinsame kirchliche Zeremonien für alle Begrabenen nachgeholt.

Viele Pestfriedhöfe wurden spätestens im 19. Jahrhundert geschlossen, meist sogar früher; bisweilen wurden sie jedoch auch weiter genutzt, wie beispielsweise der ehemals durch Diakonissen in Radebeul-Kötzschenbroda genutzte Alte Friedhof, der noch heute als Begräbnisstätte offen ist.

An Pestfriedhöfe erinnern gelegentlich erhaltene Pestkreuze.

Deutschland


Tschechien


Zu den gut erhaltenen oder restaurierten Pestfriedhöfen gehört der von Žďár nad Sázavou in Tschechien.

Literatur


Weblinks


Wiktionary: Pestfriedhof – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise


  1. Christa Geckeler: KIELER ERINNERUNGSTAG: 14. Februar 1961 Mittelalterlicher Kieler Pestfriedhof gefunden. In: Stadtarchiv Kiel. https://www.kiel.de/, abgerufen am 17. Juli 2017.
    Hermann Helmuth, Die menschlichen Skelettfunde des mittelalterlichen Gertrudenfriedhofs in Kiel in: Zeitschrift für Morphologie und Anthropologie, Band 57, Heft 3 (September 1966), Emanuel Schweizerbart'sche Verlagsbuchhandlung
  2. http://schleiz.otz.de/web/lokal/leben/detail/-/specific/Der-Pestfriedhof-im-Tannaer-Wald-1021367408



Kategorien: Friedhof | Geschichte der Hygiene | Medizin (Mittelalter) | Medizin (Frühe Neuzeit) | Pest



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Pestfriedhof (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 12:01:24 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.