Paul Iby - de.LinkFang.org

Paul Iby




Paul Iby, ungarisch Pál Iby, (* 23. Jänner 1935 in Raiding, Österreich) ist ein österreichischer Geistlicher und emeritierter Bischof von Eisenstadt.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Paul Iby ist als zweiter Sohn eines Landwirtes ungarischer Herkunft in der burgenländischen Gemeinde Raiding geboren. 1954 maturierte er am Bundesrealgymnasium und Bundesgymnasium Mattersburg. Er hat nach Abschluss seiner theologischen und philosophischen Studien am 29. Juni 1959 das Sakrament der Priesterweihe empfangen. Weiterführende Studien an der päpstlichen Universität Gregoriana schloss er 1967 mit der Promotion zum Doktor des Kanonischen Rechts ab. Von 1967 bis 1974 arbeitete er als persönlicher Sekretär des Bischofs von Eisenstadt. Von 1969 bis 1977 leitete er die Caritas, von 1973 bis 1985 das Schulamt der Diözese Eisenstadt. Von 1974 bis 1992 war er Leiter des Bischöflichen Sekretariates, von 1977 bis 1984 Ordinariatskanzler. In den Jahren 1984 bis 1992 unterstand ihm als Generalvikar in Nachfolge von Anton Stirling die Leitung der Administration der Diözese Eisenstadt. Am 28. Dezember 1992 ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum Bischof von Eisenstadt. Am 24. Januar 1993 empfing Paul Iby durch seinen Vorgänger, Bischof Stephan László, die Bischofsweihe.

Nach der Annahme seines Rücktrittsgesuches durch den Papst im Juli 2010 leitet er bis zur Amtsübernahme durch seinen Nachfolger die Diözese als Apostolischer Administrator.

Paul Iby ist Mitglied des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem. Seit 1998 ist er Ehrenmitglied der katholischen Studentenverbindung KaV Austro-Peisonia Wien im ÖCV

Kurz vor seinem Rücktritt sprach sich Iby für eine Aufhebung des Pflichtzölibats aus, die seiner Ansicht nach die Seelsorge erleichtern würde. Auch eine Berufung von Frauen in das Priesteramt wollte er nicht grundsätzlich ausschließen, auch wenn sie zur Zeit „kein Thema“ sei.

Ehrungen und Auszeichnungen


Werke


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Persönlichkeiten , Website von Raiding, abgerufen am 28. November 2015.
  2. Iby Paul Dr. iur. can. , Who is Who in Österreich, abgerufen am 28. November 2015.
  3. Aufstellung aller durch den Bundespräsidenten verliehenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ab 1952 (PDF; 6,9 MB)



Kategorien: Römisch-katholischer Bischof (20. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Bischof (21. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Theologe (20. Jahrhundert) | Römisch-katholischer Theologe (21. Jahrhundert) | Träger des Großen Goldenen Ehrenzeichens mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich | Träger des Komturkreuzes mit dem Stern des Landes Burgenland | Komtur mit Stern (Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem) | Ehrenbürger von Eisenstadt | Person (Caritas) | Person (Raiding) | Österreicher | Geboren 1935 | Mann | Korporierter im CV



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Paul Iby (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 10:52:52 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.