Patrick Lindsay - de.LinkFang.org

Patrick Lindsay




Patrick James Lindsay (irisch Pádraig Ó Loingsigh; * 18. Januar 1914; † 29. Juni 1993) war ein irischer Politiker der Fine Gael.

Biografie


Lindsay, der als Rechtsanwalt tätig war, wurde 1954 als Kandidat der Fine Gael zum Mitglied des Unterhauses (Dáil Éireann) gewählt und vertrat dort nach seiner Wiederwahl 1957 bis 1961 die Interessen des Wahlkreises Mayo North. Am 2. Juli 1956 wurde er von Premierminister (Taoiseach) John A. Costello zum Parlamentarischen Sekretär im Erziehungsministerium sowie im Ministerium für die irischsprachigen Gebiete (Gaeltacht) ernannt. Nach einer Regierungsumbildung war er schließlich vom 24. Oktober 1956 bis zum Ende von Costellos Amtszeit am 20. März 1957 selbst Minister für die Gaeltacht.

Nachdem er 1961 eine Wahlniederlage erlitt und aus dem Unterhaus ausschied, wurde er 1961 Mitglied des Senats (Seanad Éireann) und vertrat in diesem bis 1965 die Gruppe Industrie und Finanzen. Zugleich war er Vizepräsident des Senats (Leas Cathaoirleach).

Bei den Unterhauswahlen 1965 wurde er dann wiederum zum Mitglied des Dáil Éireann gewählt, wo er bis zu seiner erneuten Wahlniederlage 1969 wieder den Wahlkreis Mayo North vertrat.

Weblinks





Kategorien: Rechtsanwalt (Irland) | Teachta Dála | Mitglied des Seanad Éireann | Mitglied der Fine Gael | Ire | Geboren 1914 | Gestorben 1993 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Patrick Lindsay (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 04:25:50 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.