Panzer nach vorn - de.LinkFang.org

Panzer nach vorn



Filmdaten
Deutscher TitelPanzer nach vorn
OriginaltitelArmored Command
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1961
Länge91 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieByron Haskin
DrehbuchR. W. Alcorn
ProduktionR. W. Alcorn
MusikBert Grund
KameraErnest Haller
SchnittWalter Hannemann
Besetzung

Panzer nach vorn ist ein US-amerikanischer Kriegsfilm aus dem Jahre 1961 von Byron Haskin mit Howard Keel in der Hauptrolle.

Inhaltsverzeichnis

Handlung


Im Zweiten Weltkrieg sind die amerikanischen Truppen bis in die Vogesen vorgedrungen. Eine US-Patrouille findet eine verwundete Frau auf einer einsamen Straße in den Bergen und bringt sie in ein verlassenes Haus. Die Frau, Alexandra, macht sich schnell bei den abgekämpften Männern beliebt und nimmt eine Stellung als Übersetzerin beim Nachrichtendienst der Einheit an. Alexandra ist eine Spionin der Deutschen und kann so Informationen an das deutsche Kommando übermitteln.

Der Kommandeur der Einheit, Colonel Devlin, ist überzeugt, dass sich Feindkräfte in der Umgebung aufhalten, doch die US-Soldaten sind nicht in der Lage, diese Kräfte zu finden. Erst als man zwei deutsche Soldaten gefangen nimmt, wird klar, dass sich eine große deutsche Streitmacht nähert. Alexandra kommt Devlin mittlerweile verdächtig vor, während er seinen Männern aufträgt, sich zur Verteidigung ihrer Stellungen bereit zu machen. Als die Deutschen angreifen, kann Alexandra zwei US-Soldaten mit einem Gewehr töten. Sergeant Mike, der in Alexandra verliebt ist, sieht, wie Alexandra seinen vermeintlichen Rivalen Skee tötet. Mit einer Salve aus einem Maschinengewehr erschießt Mike Alexandra. Bald wird die US-Truppe verstärkt, so dass Devlin seine Stellung halten kann.

Kritiken


Das Lexikon des internationalen Films über den Film: „Haarsträubend unglaubhafter Kriegsfilm - mit Unterstützung des Pentagon entstanden.“[1]

Hintergrund


Der Film wurde am 9. Juli 1961 in den USA aufgeführt. In Deutschland erschien er erstmals im September 1962 in den Kinos.

Der Film wurde in Deutschland gedreht.

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Panzer nach vorn. In: Lexikon des internationalen Films. Zweitausendeins, abgerufen am 2. März 2017. 



Kategorien: Filmtitel 1961 | US-amerikanischer Film | Schwarzweißfilm | Zweiter Weltkrieg im Film | Kriegsfilm



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Panzer nach vorn (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 01:28:51 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.