Otto Briesemeister - de.LinkFang.org

Otto Briesemeister




Otto Briesemeister (18. Mai 1866 in Arnswalde16. Juni 1910 in Berlin) war ein deutscher Opernsänger (Tenor) und Arzt.

Leben


Briesemeister, Sohn eines Lehrers, studierte zunächst Medizin in Berlin, Würzburg und Leipzig. Er wurde promoviert und arbeitete danach auch als praktischer Arzt. Während dieser Zeit widmete er seine Freizeit dem Gesang.

Nachdem er seine Dienstpflicht als Militärarzt abgeleistet hatte, ging er nach Leipzig um sich bei Carl Theodor Widemann als Sänger ausbilden zu lassen.

Zuerst arbeitete er als Konzertsänger. 1893 debütierte er am Hoftheater von Dessau als „Manrico“ im Troubadour. 1894 ging er nach Aachen, 1895 nach Breslau ans dortige Opernhaus. Dort blieb er bis 1900.

Von 1899 bis 1909 sang er bei den Bayreuther Festspielen den „Loge“ im Ring-Zyklus, war aber an anderen Häusern auch als Lohengrin oder Siegfried zu erleben.

Er lebte in Berlin, wo er sich auch noch als Facharzt für Halsleiden betätigte. Seine Frau war die Schauspielerin Sidonie Hönig. Nachdem sich seine Tochter 1910 eine Diphtherie zuzog und ihn damit ansteckte, starb er an dieser.

Literatur


Weblinks


Dieser Artikel basiert auf einem gemeinfreien Text aus Ludwig Eisenbergs Großem biographischen Lexikon der deutschen Bühne im 19. Jahrhundert, Ausgabe von 1903.
Bitte entferne diesen Hinweis nur, wenn du den Artikel so weit überarbeitet hast, dass der Text den aktuellen Wissensstand zu diesem Thema widerspiegelt, dies belegt ist und er den heutigen sprachlichen Anforderungen genügt.



Kategorien: Mediziner (19. Jahrhundert) | Mediziner (20. Jahrhundert) | Opernsänger | Tenor | Heldentenor | Person (Bayreuther Festspiele) | Deutscher | Geboren 1866 | Gestorben 1910 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Otto Briesemeister (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 01:56:10 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.