Nicolás Artajo - de.LinkFang.org

Nicolás Artajo

Nicolás Artajo-Kwasniewski[1] (* 1. Mai 1985 in Berlin) ist ein deutscher Schauspieler, Moderator, Synchronsprecher und Regisseur.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Nicolás Artajo stammt aus einem polnisch/spanisch/deutschen Elternhaus und steht bereits seit seinem dritten Lebensjahr vor der Kamera. Von 2002 bis 2004 absolvierte er eine Ausbildung an der Schauspielschule Startbrett in Berlin. 2016 beendete er erfolgreich ein Masterstudium der Geschichtswissenschaften und Deutschen Literatur an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Im Jahr 2015 spielte er unter der Regie von Sebastian Peterson eine der Hauptrollen in dem Kinofilm Meier Müller Schmidt, der auf den 49. Internationalen Hofer Filmtagen Premiere feierte und für den „Förderpreis Neues Deutsches Kino“ nominiert wurde. 2018 erschien der Horrorfilm Skin Creepers in den deutschen Kinos, in dem er ebenfalls die Hauptrolle spielt. In der Märchenverfilmung Schneewittchen verkörperte er den Prinzen an der Seite der Schauspielerin Laura Berlin. Von 2005 bis 2007 gehörte er zur Hauptbesetzung der ZDF-Telenovela Wege zum Glück.

Von 2011 bis 2015 moderierte er die Bastel-Sendung Art Attack, die seitdem täglich im Disney Channel und auf Disney Junior zu sehen ist. Mit den Freundschaftsgeschichten mit Winnie Puuh moderierte er 2012 eine weitere Sendung für Disney. 2017 folgte die Moderation zu den Disney Channel Sommerspielen, sowie mehrere Gastauftritte bei den Disney Magic Moments und an die Töpfe, fertig, lecker.

Als Synchronsprecher wirkte Artajo bisher in hunderten Kinofilmen und Serien mit. So ist er unter anderem die Feststimme von Jamie Bell und Michael Cera. In der Steven Spielberg Animations-Verfilmung Die Abenteuer von Tim und Struppi – Das Geheimnis der Einhorn sprach er die Titelrolle Tim.

Für zahlreiche seiner Hörbuch-Lesungen wurde er für den Deutschen Hörbuch-Publikumspreis und den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert und ausgezeichnet. Als Synchronsprecher wurde er 2001 für den Film Billy Elliot für den Deutschen Synchronpreis nominiert.

Als Filmregisseur inszenierte Nicolás Artajo 2018 eine Online-Serie mit 7 Folgen für die ARD, arbeitete mehrfach als 2-Unit Regisseur für die ARD und drehte zahlreiche Kurzfilme. Für den in Warschau und Berlin produzierten Film Water under the Bridge konnte er Golden-Globe-Preisträger Stacy Keach für die Hauptrolle in seinem Film gewinnen. Den 2018 erschienenen Kinofilm Skin Creepers hat Artajo co-produziert. Seit 2008 ist er auch als Synchronregisseur und Dialogbuchautor tätig.

Er ist der Sohn der Theaterregisseurin und Synchronsprecherin Iris Artajo. Sein Bruder Maximilian Artajo ist ebenfalls als Schauspieler und Synchronsprecher tätig.

Filmografie


Moderation


Filmregie


Co-Produzent


Synchronregie (Auswahl)


Synchronisation (Auswahl)


Jamie Bell

Michael Cera

Filme

Serien

Hörbücher (Auswahl)


Hörspiele (Auswahl)


Auszeichnungen (Auswahl)


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Startliste 2016. (PDF; 11 kB) In: barnsteiner-film.de. barnsteiner-film, 2016, abgerufen am 10. März 2016.
  2. hoerspiele.de



Kategorien: Theaterschauspieler | Filmschauspieler | Synchronsprecher | Deutscher | Geboren 1985 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Nicolás Artajo (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.03.2020 12:08:13 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.