Naturpark Münden - de.LinkFang.org

Naturpark Münden

Der Naturpark Münden liegt im Landkreis Göttingen, Südniedersachsen (Deutschland).

Inhaltsverzeichnis

Geographische Lage


Der 1959 vom inzwischen aufgelösten Landkreis Münden in seinen Grenzen gegründete, knapp 374 km² große und waldreiche Naturpark zieht sich nicht ganz von der östlichen Stadtgrenze Kassels und damit der Grenze zu Hessen in nördliche Richtung durch den Nordteil des Kaufunger Walds über Hann. Münden bis hinauf in den Bramwald und Dransfelder Stadtwald. Er liegt südlich, östlich und nordöstlich des Zusammenflusses von Fulda und Werra zur Weser und stößt im Süden und Südosten an den Geo-Naturpark Frau-Holle-Land (Werratal.Meißner.Kaufunger Wald). Er wird von der A 7 durchquert. Am Großen Staufenberg befindet sich der Segelflugplatz Staufenberg.

Berge


Zu den Bergen, Erhebungen und Anhöhen im Naturpark Münden gehören unter anderem – sortiert nach Höhe in Meter (m) über Normalhöhennull (NHN):[1]

Ausflugsmöglichkeiten und Wandern


Zu den Sehenswürdigkeiten im Naturpark Münden gehören:

Viele Wanderwege durchziehen den Naturpark, darunter sind Frau-Holle-Pfad, Fuldahöhenweg, Kassel-Steig, Märchenlandweg, Studentenpfad und Werraburgensteig.

Siehe auch


Weblinks


 Commons: Naturpark Münden  – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)



Kategorien: Geographie (Hann. Münden) | Naturpark in Niedersachsen


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Naturpark Münden (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 05:21:30 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.