Muztagh Tower



Muztagh Tower

Muztagh Tower

Höhe 7273 m
Lage Gilgit-Baltistan (Pakistan),
Xinjiang (VR China)
Gebirge Baltoro Muztagh (Karakorum)
Dominanz 6,36 km → Skil Brum
Schartenhöhe 1707 m ↓ Moni-Pass (5566 m)
Koordinaten 35° 49′ 43″ N, 76° 21′ 40″ O
Erstbesteigung 6. Juli 1956 durch eine britische Expedition
Normalweg Vergletscherte Hochtour

Fotografie von Vittorio Sella 1909

pd5
Vorlage:Infobox Berg/Wartung/BILD1

Der Muztagh Tower (auch: Mustagh Tower; Muztagh bedeutet „Eisturm“; Urdu مضطاغ ٹاور) ist ein 7273 m hoher Berg im Karakorum.

Inhaltsverzeichnis

Lage


Der Berg liegt an der Grenze zwischen Pakistan und der Volksrepublik China. Seine Besteigung gilt als schwierig. Der Muztagh Tower liegt zwischen den Kesseln des Baltorogletschers und des Sarpo-Laggo-Gletschers. Er besitzt noch einen 7180 m hohen Nebengipfel.

Besteigungsgeschichte


Lange Zeit galt er als unbesteigbar, bis 1956 einer britischen Expedition unter John Hartog, Joe Brown, Tom Patey und Ian McNaught-Davis von Westen her kommend die Erstbesteigung gelang.[1]

Damit kam sie einer französischen Expedition (Guido Magnone, Robert Paragot, André Contamine, Paul Keller) nur fünf Tage zuvor, die den Anstieg von Osten her unternahm.[2]

Der niedrigere Nebengipfel wurde 1984 durch die Nordost-Flanke erstmals bestiegen.[3]

Weblinks


Commons: Muztagh Tower  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. John M. Hartog: Asia, Pakistan, First Ascent of the Mustagh Tower, Northwest Arête . American Alpine Journal, 1957, vol. 10.
  2. J. Durbin: Asia, Pakistan, Second Ascent of the Mustagh Tower, Eastern Arête . American Alpine Journal, 1957, vol. 10.
  3. Muztagh Tower bei summitpost.org









Kategorien: Berg in Asien | Berg in Gilgit-Baltistan | Berg in Xinjiang | Siebentausender | Berg im Karakorum | Baltoro Muztagh




Stand der Informationen: 23.11.2020 06:54:19 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.