Mustafa Sarp - de.LinkFang.org

Mustafa Sarp




Mustafa Sarp
Mustafa Sarp (2014)
Personalia
Geburtstag 5. November 1980
Geburtsort IstanbulTürkei
Größe 187 cm
Position Mittelfeld, Abwehr
Junioren
Jahre Station
bis 1999 Gaziosmanpaşaspor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1999–2002 Gaziosmanpaşaspor 90 (16)
2002–2004 Mersin İdman Yurdu 59 0(5)
2004–2006 Ankaraspor 47 0(1)
2006–2007 Kayseri Erciyesspor 26 0(2)
2007–2009 Bursaspor 56 0(8)
2009–2011 Galatasaray Istanbul 51 0(4)
2011 Samsunspor 11 0(1)
2012 Kardemir Karabükspor 12 0(3)
2012 Mersin İdman Yurdu 10 0(0)
2013 Sanica Boru Elazığspor 12 0(0)
2013–2014 Istanbul BB 24 0(6)
2014 Manisaspor 1 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2006 Türkei A-2 1 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2015–2016 Mersin İdman Yurdu (Jugend)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 17. August 2016

Mustafa Sarp (* 5. November 1980 in Bakırköy, Istanbul) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler und -trainer.

Inhaltsverzeichnis

Spielerkarriere


Verein

Sarp begann im Jahr 1999 mit seiner Karriere bei Gaziosmanpaşaspor. Dort spielte er drei Jahre. Er wechselte zum Zweitligisten Mersin İdman Yurdu. Für Mersin spielte er als Stammspieler im Mittelfeld 59 Spiele und erzielte 5 Tore. Im Sommer 2004 verpflichtete ihn der Erstligist Ankaraspor. Wie zuvor in Mersin blieb Sarp lediglich Spielzeiten in der Hauptstadt. Kayseri Erciyesspor verpflichtete Mustafa ablösefrei. In der Saison 2006/07 stieg Kayseri Erciyesspor in die 2. Liga ab. Sarps Vertrag war für die 2. Liga nicht gültig, weshalb er sich von dem Klub trennte. Sein neuer Arbeitgeber wurde Bursaspor. Für Bursaspor spielte er zwei Jahre. Zur Saison 2009/10 wechselte Sarp ablösefrei zu Galatasaray Istanbul. Am 2. September 2011 wurde Sarps Vertrag bei Galatasaray aufgelöst.

Sarp wechselte zum Sommer 2011 zum Süper-Lig-Aufsteiger Samsunspor. Hier spielte er lediglich die Hinrunde und wechselte zur Rückrunde zum Ligakonkurrenten Kardemir Karabükspor. Im Sommer 2012 wechselte erneut innerhalb der Liga, diesmal zu seinem ehemaligen Verein Mersin İdman Yurdu.[1] Auch bei Mersin İY spielte er lediglich eine halbe Spielzeit und wechselte anschließend innerhalb der Liga zu Sanica Boru Elazığspor.[2] Zum Sommer 2013 wechselte er zum Zweitligisten Istanbul Büyükşehir Belediyespor und feierte mit seinem neuen Verein den Aufstieg in die Süper Lig. 2014 wechselte er zu Manisaspor, er unterschrieb einen Einjahresvertrag.[3] Ende 2014 verließ der diesen Verein wieder.

Nationalmannschaft

Sarp wurde im März 2006 vom Nationaltrainer Fatih Terim zum ersten Mal für die türkische Nationalmannschaft nominiert, kam aber nicht zum Einsatz. Im gleichen Monat erhielt er für die Zweite Auswahl der türkischen Nationalmannschaft eine Nominierung und absolvierte hier sein Debüt gegen die Zweite Auswahl Schottlands.[4] Im März 2008 erhielt er vom Nationaltrainer Fatih Terim erneut eine Nominierung für die türkische Nationalmannschaft, kam aber wieder nicht zum Einsatz.

Trainerkarriere


Seine Trainerkarriere startete Sarp 2015 mit einem Einsatz als Nachwuchstrainer bei seinem früheren Verein Mersin İdman Yurdu. Im Januar 2016 verließ er diesen Verein vorzeitig.

Erfolge


Mit Istanbul BB

Weblinks


Einzelnachweise


  1. milliyet.com.tr: „İşte Mustafa Sarp'ın yeni takımı“  (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. (abgerufen am 24. Juli 2012)
  2. milliyet.com.tr: „Sanica Boru Elazığspor’da transfer hız hazandı“ (abgerufen am 2. Januar 2013)
  3. Mustafa Sarp Manisaspor’da (türkisch) (Memento des Originals vom 3. September 2014 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  4. tff.org: „Spielbericht Schottland A2 - Türkei A2“ vom 31. März 2006 (abgerufen am 24. Juli 2012)



Kategorien: Fußballspieler (Bursaspor) | Fußballspieler (Elazığspor) | Fußballspieler (Galatasaray Istanbul) | Fußballspieler (Gaziosmanpaşaspor) | Fußballspieler (Kardemir Karabükspor) | Fußballspieler (Kayseri Erciyesspor) | Fußballspieler (Istanbul Başakşehir FK) | Fußballspieler (Manisaspor) | Fußballspieler (Mersin İdman Yurdu) | Fußballspieler (Osmanlıspor FK) | Fußballspieler (Samsunspor) | Sportler (Istanbul) | Geboren 1980 | Mann | Türke



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Mustafa Sarp (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 12:35:23 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.