Motorrad-Weltmeisterschaft 2011 - de.LinkFang.org

Motorrad-Weltmeisterschaft 2011

Motorrad-Weltmeisterschaft 2011
MotoGP-Weltmeister
Fahrer: Australien Casey Stoner
Team: Belgien Repsol Honda Team
Konstrukteur: Japan Honda
Moto2-Weltmeister
Fahrer: DeutschlandDeutschland Stefan Bradl
Konstrukteur: SchweizSchweiz Suter
125-cm³-Weltmeister
Fahrer: SpanienSpanien Nicolás Terol
Konstrukteur: Italien Aprilia
< Saison 2010

Saison 2012 >

Die Motorrad-Weltmeisterschaft 2011 war die 63. in der Geschichte der FIM-Motorrad-Straßenweltmeisterschaft.

In der MotoGP-Klasse wurden 18 und in der Moto2-Klasse sowie der Klasse bis 125 cm³ 17 Rennen ausgetragen.

Inhaltsverzeichnis

Punkteverteilung


Weltmeister wird derjenige Fahrer beziehungsweise der Hersteller, der bis zum Saisonende die meisten Punkte in der Weltmeisterschaft angesammelt hat. Bei der Punkteverteilung werden die Platzierungen im Gesamtergebnis des jeweiligen Rennens berücksichtigt. Die fünfzehn erstplatzierten Fahrer jedes Rennens erhalten Punkte nach folgendem Schema:

Punkteverteilung
Platz 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15
Punkte 25 20 16 13 11 10 9 8 7 6 5 4 3 2 1

In die Wertung kamen alle erzielten Resultate.

Wissenswertes


MotoGP-Klasse (800 cm³)


Rennergebnisse

Datum Rennen Strecke Platz 1 Platz 2 Platz 3 Pole-Position Schn. Rennrunde
1 20.03. Katar GP von Katar[3] Losail Casey Stoner Jorge Lorenzo Dani Pedrosa Casey Stoner Casey Stoner
2 03.04. SpanienSpanien GP von Spanien Jerez Jorge Lorenzo Dani Pedrosa Nicky Hayden Casey Stoner Valentino Rossi
3 01.05. Portugal GP von Portugal Estoril Dani Pedrosa Jorge Lorenzo Casey Stoner Jorge Lorenzo Dani Pedrosa
4 15.05. Frankreich GP von Frankreich Le Mans Casey Stoner Andrea Dovizioso Valentino Rossi Casey Stoner Dani Pedrosa
5 05.06. KatalonienKatalonien GP von Katalonien Barcelona Casey Stoner Jorge Lorenzo Ben Spies Marco Simoncelli Casey Stoner
6 12.06. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GP von Großbritannien Silverstone Casey Stoner Andrea Dovizioso Colin Edwards Casey Stoner Nicky Hayden
7 25.06. Niederlande 81. Dutch TT [4] Assen Ben Spies Casey Stoner Andrea Dovizioso Marco Simoncelli Ben Spies
8 03.07. Italien GP von Italien Mugello Jorge Lorenzo Andrea Dovizioso Casey Stoner Casey Stoner Jorge Lorenzo
9 17.07. DeutschlandDeutschland 74. GP von Deutschland Sachsenring Dani Pedrosa Jorge Lorenzo Casey Stoner Casey Stoner Dani Pedrosa
10 24.07. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten GP der USA[5] Laguna Seca Casey Stoner Jorge Lorenzo Dani Pedrosa Jorge Lorenzo Casey Stoner
11 14.08. Tschechien GP von Tschechien Brünn Casey Stoner Andrea Dovizioso Marco Simoncelli Dani Pedrosa Casey Stoner
12 28.08. IndianapolisIndianapolis GP von Indianapolis Indianapolis Casey Stoner Dani Pedrosa Ben Spies Casey Stoner Casey Stoner
13 04.09. San Marino GP von San Marino Misano Jorge Lorenzo Dani Pedrosa Casey Stoner Casey Stoner Jorge Lorenzo
14 18.09. AragonienAragonien GP von Aragonien Aragón Casey Stoner Dani Pedrosa Jorge Lorenzo Casey Stoner Casey Stoner
15 02.10. Japan GP von Japan Motegi Dani Pedrosa Jorge Lorenzo Casey Stoner Casey Stoner Dani Pedrosa
16 16.10. Australien GP von Australien Phillip Island Casey Stoner Marco Simoncelli Andrea Dovizioso Casey Stoner Casey Stoner
17 23.10. MalaysiaMalaysia GP von Malaysia Sepang Rennabbruch Dani Pedrosa Rennabbruch
18 06.11. ValenciaValencia GP von Valencia Valencia Casey Stoner Ben Spies Andrea Dovizioso Casey Stoner Andrea Dovizioso

Teams und Fahrer

Fahrerwertung

WM-Platz Fahrer Motorrad QAT
Katar
ESP
SpanienSpanien
POR
Portugal
FRA
Frankreich
KAT
KatalonienKatalonien
GBR
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NED
Niederlande
ITA
Italien
GER
DeutschlandDeutschland
USA
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
CZE
Tschechien
IND
IndianapolisIndianapolis
SMR
San Marino
ARA
AragonienAragonien
JPN
Japan
AUS
Australien
MAL
MalaysiaMalaysia
VAL
ValenciaValencia
Punkte
1 Australien Casey Stoner Honda 25 Ret 16 25 25 25 20 16 16 25 25 25 16 25 16 25 Ann. 25 350
2 SpanienSpanien Jorge Lorenzo Yamaha 20 25 20 13 20 Ret 10 25 20 20 13 13 25 16 20 DNS Inj Inj 260
3 Italien Andrea Dovizioso Honda 13 4 13 20 13 20 16 20 13 11 20 11 11 Ret 11 16 Ann. 16 228
4 SpanienSpanien Dani Pedrosa Honda 16 20 25 Ret Inj Inj Inj 8 25 16 Ret 20 20 20 25 13 Ann. 11 219
5 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ben Spies Yamaha 10 Ret Ret 10 16 Ret 25 13 11 13 11 16 10 11 10 DNS Inj 20 176
6 Italien Marco Simoncelli (†) Honda 11 Ret Ret 11 10 Ret 7 11 10 Ret 16 4 13 13 13 20 Ann. 139
7 Italien Valentino Rossi Ducati 9 11 11 16 11 10 13 10 7 10 10 6 9 6 Ret Ret Ann. Ret 139
8 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Nicky Hayden Ducati 7 16 7 9 8 13 11 6 8 9 9 2 Ret 9 9 9 Ann. Ret 132
9 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Colin Edwards Yamaha 8 Ret 10 3 DNS 16 9 7 6 8 8 9 3 3 8 11 Ann. DNS 109
10 Japan Hiroshi Aoyama Honda 6 13 9 8 Ret 7 8 5 1 6 7 7 5 5 7 Ret Ann. 4 98
11 SpanienSpanien Héctor Barberá Ducati 4 10 Ret 7 5 5 4 9 5 7 6 Ret 7 8 Ret Inj Ann. 5 82
12 SpanienSpanien Álvaro Bautista Suzuki DNS Inj 3 4 4 11 5 3 9 Ret Ret 10 8 10 Ret Ret Ann. Ret 67
13 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Cal Crutchlow Yamaha 5 8 8 Ret 9 DNS 2 Ret 2 Ret Ret 5 6 7 5 Ret Ann. 13 57
14 Tschechien Karel Abraham Ducati 3 9 Ret 6 6 9 Ret 4 4 5 Ret Ret 4 Ret DNS 6 Ann. 8 64
15 SpanienSpanien Toni Elías Honda Ret 7 5 5 3 8 6 1 0 3 5 3 1 Ret Ret 8 Ann. 6 61
16 Frankreich Randy De Puniet Ducati Ret Ret 6 Ret Ret 4 Ret 2 3 DNS 4 8 2 4 6 10 Ann. Ret 49
17 Italien Loris Capirossi Ducati Ret 5 4 Ret 7 6 DNS Inj Inj 4 3 Ret Ret Ret Inj 7 Ann. 7 43
18 Japan Katsuyuki Nakasuga Yamaha 10 10
19 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Josh Hayes Yamaha 9 9
20 Japan Kousuke Akiyoshi Honda 3 4 7
21 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten John Hopkins Suzuki 6 DNS 6
22 Japan Shin’ichi Itō Honda 3 3
23 Frankreich Sylvain Guintoli Ducati 0 0
24 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ben Bostrom Honda Ret 0
25 Australien Damian Cudlin Ducati Ret DNS 0
WM-Platz Fahrer Motorrad QAT
Katar
ESP
SpanienSpanien
POR
Portugal
FRA
Frankreich
KAT
KatalonienKatalonien
GBR
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NED
Niederlande
ITA
Italien
GER
DeutschlandDeutschland
USA
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
CZE
Tschechien
IND
IndianapolisIndianapolis
SMR
San Marino
ARA
AragonienAragonien
JPN
Japan
AUS
Australien
MAL
MalaysiaMalaysia
VAL
ValenciaValencia
Punkte
Farbe Resultat
Gold Sieger
Silber Zweiter
Bronze Dritter
Grün im Ziel mit Punkten
Blau im Ziel ohne Punkte
Violett nicht im Ziel (Ret)
Rosa nicht qualifiziert (DNQ)
Schwarz disqualifiziert (DQ)
Azurblau Rennen wurde als
Regenrennen gestartet
keine nicht teilgenommen
nicht teilgenommen
wegen Verletzung (Inj)
nicht an den Start gegangen (DNS)
Rennen wurde annulliert (Ann.)
ausgeschlossen (EX)

Konstrukteurswertung

1 Japan Honda 405
2 Japan Yamaha 325
3 Italien Ducati 180
4 Japan Suzuki 73

Teamwertung

1 Repsol Honda Team 528
2 Yamaha Factory Racing 446
3 Ducati Team 271
4 San Carlo Honda Gresini 232
5 Monster Yamaha Tech 3 188
6 Pramac Racing Team 92
7 Mapfre Aspar Team Moto 82
8 Rizla Suzuki MotoGP 73
9 Cardion AB Motoracing 64
10 LCR Honda MotoGP 61

Moto2-Klasse (600 cm³)


Rennergebnisse

Datum Rennen Strecke Platz 1 Platz 2 Platz 3 Pole-Position Schn. Rennrunde
1 20.03. Katar GP von Katar [3] Losail Stefan Bradl Andrea Iannone Thomas Lüthi Stefan Bradl Alex De Angelis
2 03.04. SpanienSpanien GP von Spanien Jerez Andrea Iannone Thomas Lüthi Simone Corsi Stefan Bradl Andrea Iannone
3 01.05. Portugal GP von Portugal Estoril Stefan Bradl Julián Simón Yūki Takahashi Stefan Bradl Andrea Iannone
4 15.05. Frankreich GP von Frankreich Le Mans Marc Márquez Yūki Takahashi Stefan Bradl Stefan Bradl Marc Márquez
5 05.06. KatalonienKatalonien GP von Katalonien Barcelona Stefan Bradl Marc Márquez Aleix Espargaró Stefan Bradl Bradley Smith
6 12.06. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GP von Großbritannien Silverstone Stefan Bradl Bradley Smith Michele Pirro Marc Márquez Stefan Bradl
7 25.06. Niederlande 81. Dutch TT [4] Assen Marc Márquez Kenan Sofuoğlu Bradley Smith Stefan Bradl Pol Espargaró
8 03.07. Italien GP von Italien Mugello Marc Márquez Stefan Bradl Bradley Smith Marc Márquez Stefan Bradl
9 17.07. DeutschlandDeutschland 74. GP von Deutschland Sachsenring Marc Márquez Stefan Bradl Alex De Angelis Marc Márquez Yonny Hernández
10 14.08. Tschechien GP von Tschechien Brünn Andrea Iannone Marc Márquez Stefan Bradl Marc Márquez Andrea Iannone
11 28.08. IndianapolisIndianapolis GP von Indianapolis Indianapolis Marc Márquez Pol Espargaró Esteve Rabat Marc Márquez Andrea Iannone
12 04.09. San Marino GP von San Marino Misano Marc Márquez Stefan Bradl Andrea Iannone Stefan Bradl Andrea Iannone
13 18.09. AragonienAragonien GP von Aragonien Aragón Marc Márquez Andrea Iannone Simone Corsi Marc Márquez Marc Márquez
14 02.10. Japan GP von Japan Motegi Andrea Iannone Marc Márquez Thomas Lüthi Marc Márquez Andrea Iannone
15 16.10. Australien GP von Australien Phillip Island Alex De Angelis Stefan Bradl Marc Márquez Alex De Angelis Alex De Angelis
16 23.10. MalaysiaMalaysia GP von Malaysia Sepang Thomas Lüthi Stefan Bradl Pol Espargaró Thomas Lüthi Stefan Bradl
17 06.11. ValenciaValencia GP von Valencia Valencia Michele Pirro Mika Kallio Dominique Aegerter Michele Pirro Andrea Iannone

Teams und Fahrer

Fahrerwertung

WM-Platz Fahrer Motorrad QAT
Katar
ESP
SpanienSpanien
POR
Portugal
FRA
Frankreich
KAT
KatalonienKatalonien
GBR
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NED
Niederlande
ITA
Italien
GER
DeutschlandDeutschland
CZE
Tschechien
IND
IndianapolisIndianapolis
SMR
San Marino
ARA
AragonienAragonien
JPN
Japan
AUS
Australien
MAL
MalaysiaMalaysia
VAL
ValenciaValencia
Punkte
1 DeutschlandDeutschland Stefan Bradl Kalex 25 11 25 16 25 25 Ret 20 20 16 10 20 8 13 20 20 Ret 274
2 SpanienSpanien Marc Márquez Suter Ret Ret 0 25 20 Ret 25 25 25 20 25 25 25 20 16 DNS Inj 251
3 Italien Andrea Iannone Suter 20 25 3 DNS 1 0 4 11 2 25 5 16 20 25 8 7 5 177
4 San Marino Alex De Angelis Motobi 13 9 4 6 10 Ret 11 13 16 13 1 13 13 10 25 13 4 174
5 SchweizSchweiz Thomas Lüthi Suter 16 20 Ret 11 Ret 1 8 10 11 11 0 8 9 16 5 25 0 151
6 Italien Simone Corsi FTR 10 16 11 9 13 6 2 9 8 7 2 6 16 11 1 Ret 0 127
7 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Bradley Smith Tech 3 7 13 0 7 0 20 16 16 Ret Ret 13 10 10 9 0 DNS 0 121
8 SchweizSchweiz Dominique Aegerter Suter 3 0 13 8 Ret 0 0 5 4 8 4 3 7 8 4 11 16 94
9 Italien Michele Pirro Moriwaki 8 7 0 2 4 16 0 Ret 6 0 0 2 DNQ 3 2 9 25 84
10 SpanienSpanien Esteve Rabat FTR 2 1 6 0 9 10 9 0 Ret 9 16 5 0 7 DNS 5 Ret 79
11 Japan Yūki Takahashi Moriwaki 11 Ret 16 20 Ret 9 Ret 2 Ret 4 0 9 0 0 6 Ret Ret 77
12 SpanienSpanien Aleix Espargaró Pons-Kalex 5 0 Ret 10 16 0 0 7 Ret 10 6 Ret 11 0 3 8 0 76
13 SpanienSpanien Pol Espargaró FTR 0 0 10 3 0 Ret Ret 0 3 0 20 7 2 1 11 16 2 75
14 SpanienSpanien Julián Simón[7][8] Suter 6 10 20 13 Ret Inj Inj Inj Inj Inj 9 4 0 DNS DNS DNS 6 68
15 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Scott Redding Suter 0 0 0 0 5 11 0 0 9 0 11 11 1 0 9 6 0 63
16 Finnland Mika Kallio Suter 0 0 Ret Ret 8 Ret Ret 0 Ret 3 7 1 6 6 0 10 20 61
17 TurkeiTürkei Kenan Sofuoğlu Suter 0 0 Ret 0 Ret 8 20 6 5 6 DNS DNS DNS 0 10 4 0 59
18 SchweizSchweiz Randy Krummenacher Kalex 0 0 9 4 11 5 7 3 13 Ret 0 0 0 0 0 0 0 52
19 KolumbienKolumbien Yonny Hernández FTR 4 2 0 0 7 7 3 Ret 10 Ret 0 Ret Ret 0 0 Ret 10 43
20 DeutschlandDeutschland Max Neukirchner MZ-RE Honda 1 6 DNS 1 6 4 6 8 Ret Ret 0 DNQ 3 0 Ret Ret 7 42
21 Frankreich Jules Cluzel Suter 9 Ret Ret 5 0 13 Ret 1 Ret 0 Ret Ret 0 Ret 3 3 41
22 Australien Anthony West MZ-RE Honda Ret 5 0 0 0 Ret 13 0 0 0 0 0 5 4 Ret Ret 13 40
23 Frankreich Mike Di Meglio Tech 3 0 0 7 Ret Ret 0 Ret 0 0 1 0 0 4 0 7 2 9 30
24 Italien Mattia Pasini FTR Ret 3 0 0 Ret Ret 10 0 0 5 8 0 Ret 2 Ret Ret Ret 28
25 Italien Claudio Corti Suter 0 0 5 0 0 Ret 1 0 1 2 0 0 0 4 Ret 1 23
26 Belgien Xavier Siméon Tech 3 0 0 0 0 2 Ret Ret 4 0 0 3 Ret 0 5 Ret 1 8 23
27 Italien Alex Baldolini Suter 0 Ret 8 Ret 3 2 5 Ret 0 Ret 18
Pons-Kalex 0 Ret 0
Moriwaki 0
28 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kenny Noyes FTR 0 0 0 0 Ret Ret Ret 0 0 0 Ret 0 0 0 0 0 11 11
29 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Kevin Coghlan FTR Ret 8 DNS 0 0 3 0 11
30 ThailandThailand Ratthapark Wilairot FTR Ret 4 Ret 0 DNS Ret Ret Ret 0 0 Ret Ret Ret 0 DNS Ret 4
31 SpanienSpanien Ricard Cardús Moriwaki 0 0 2 Ret DNS 0 0 0 0 0 0 0 Ret 0 DNS 2
32 SpanienSpanien Axel Pons Pons-Kalex 0 Ret 1 Ret Ret Ret Ret DNS 0 0 Ret 0 0 DNS 1
Italien Raffaele De Rosa Moriwaki 0 0 0 0 0
FTR 0
Suter Ret 0 0 Ret Ret 0 Ret Ret
SpanienSpanien Joan Olivé FTR 0 0 0 0 0 0 0
SpanienSpanien Jordi Torres Suter Ret 0 0 0 0 DNS 0 Ret Ret 0 0 0
SpanienSpanien Javier Forés Suter 0 0 0 0 Ret 0 0 0
Frankreich Valentin Debise FTR 0 0 Ret 0 0 0 Ret 0 Ret 0 0 0 0 0 Ret Ret Ret 0
SpanienSpanien Carmelo Morales Moriwaki 0 Ret 0 0 Ret Ret 0
Suter DNS Ret
MalaysiaMalaysia Mohamad Zamri Baba Moriwaki 0 0
SpanienSpanien Iván Moreno Suter 0 0 0
Japan Tomoyoshi Koyama Suter 0 0 0
TSR 0
MalaysiaMalaysia Hafizh Syahrin Moriwaki 0 0
KolumbienKolumbien Santiago Hernández FTR Ret 0 0 Ret 0 Ret 0 0 0 0 0 0 Ret 0 Ret 0 0
VenezuelaVenezuela Robertino Pietri Suter 0 Ret 0 0 Ret 0 0 0 0 0 0 Ret 0 0 Ret 0 0 0
Niederlande Michael van der Mark Ten Kate 0 0
Katar Mashel Al-Naimi Moriwaki Ret 0 0 0 Ret 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Katar Nasser Al Malki Moriwaki 0 0 0 0
SpanienSpanien Elena Rosell Suter DNQ 0 0 0
SudafrikaSüdafrika Steven Odendaal Suter 0 Ret Ret Ret 0 0 0
SpanienSpanien Sergio Gadea Moriwaki 0 DNS 0
Australien Blake Leigh-Smith FTR 0 0
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jacob Gagne FTR 0 0 0
KolumbienKolumbien Martín Cárdenas FTR 0 0
SpanienSpanien Óscar Climent MIR 0 0
Italien Tommaso Lorenzetti FTR Ret 0 Ret 0
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. D. Beach FTR 0 0
Italien Alessandro Andreozzi FTR 0 0
Australien Alex Cudlin Moriwaki 0 0
Polen Łukasz Wargala Moriwaki Ret DNQ 0
Italien Mattia Tarozzi Suter Ret 0
Australien Kris McLaren Suter Ret 0
ThailandThailand Apiwat Wongthananon FTR Ret 0
Japan Takaaki Nakagami Suter DNS 0
WM-Platz Fahrer Motorrad QAT
Katar
ESP
SpanienSpanien
POR
Portugal
FRA
Frankreich
KAT
KatalonienKatalonien
GBR
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NED
Niederlande
ITA
Italien
GER
DeutschlandDeutschland
CZE
Tschechien
IND
IndianapolisIndianapolis
SMR
San Marino
ARA
AragonienAragonien
JPN
Japan
AUS
Australien
MAL
MalaysiaMalaysia
VAL
ValenciaValencia
Punkte
Farbe Resultat
Gold Sieger
Silber Zweiter
Bronze Dritter
Grün im Ziel mit Punkten
Blau im Ziel ohne Punkte
Violett nicht im Ziel (Ret)
Rosa nicht qualifiziert (DNQ)
Schwarz disqualifiziert (DQ)
Azurblau Rennen wurde als
Regenrennen gestartet
keine nicht teilgenommen
nicht teilgenommen
wegen Verletzung (Inj)
nicht an den Start gegangen (DNS)
Rennen wurde annulliert (Ann.)
ausgeschlossen (EX)

Konstrukteurswertung

1 SchweizSchweiz Suter 384
2 DeutschlandDeutschland Kalex 281
3 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich FTR 199
4 Italien Motobi 174
5 Frankreich Tech 3 149
6 Japan Moriwaki 138
7 SpanienSpanien / DeutschlandDeutschland Pons-Kalex 77
8 DeutschlandDeutschland MZ-RE Honda 61

125-cm³-Klasse


Rennergebnisse

Datum Rennen Strecke Platz 1 Platz 2 Platz 3 Pole-Position Schn. Rennrunde
1 20.03. Katar GP von Katar [3] Losail Nicolás Terol Sandro Cortese Sergio Gadea Nicolás Terol Nicolás Terol
2 03.04. SpanienSpanien GP von Spanien Jerez Nicolás Terol Jonas Folger Johann Zarco Sandro Cortese Héctor Faubel
3 01.05. Portugal GP von Portugal Estoril Nicolás Terol Sandro Cortese Johann Zarco Nicolás Terol Nicolás Terol
4 15.05. Frankreich GP von Frankreich Le Mans Maverick Viñales Nicolás Terol Efrén Vázquez Nicolás Terol Nicolás Terol
5 05.06. KatalonienKatalonien GP von Katalonien Barcelona Nicolás Terol Maverick Viñales Jonas Folger Nicolás Terol Johann Zarco
6 12.06. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GP von Großbritannien Silverstone Jonas Folger Johann Zarco Héctor Faubel Maverick Viñales Adrián Martín
7 25.06. Niederlande 81. Dutch TT [4] Assen Maverick Viñales Luis Salom Sergio Gadea Maverick Viñales Maverick Viñales
8 03.07. Italien GP von Italien Mugello Nicolás Terol Johann Zarco Maverick Viñales Johann Zarco Johann Zarco
9 17.07. DeutschlandDeutschland 74. GP von Deutschland Sachsenring Héctor Faubel Johann Zarco Maverick Viñales Maverick Viñales Héctor Faubel
10 14.08. Tschechien GP von Tschechien Brünn Sandro Cortese Johann Zarco Alberto Moncayo Nicolás Terol Sandro Cortese
11 28.08. IndianapolisIndianapolis GP von Indianapolis Indianapolis Nicolás Terol Maverick Viñales Sandro Cortese Nicolás Terol Nicolás Terol
12 04.09. San Marino GP von San Marino Misano Nicolás Terol Johann Zarco Efrén Vázquez Johann Zarco Johann Zarco
13 18.09. AragonienAragonien GP von Aragonien Aragón Nicolás Terol Johann Zarco Maverick Viñales Héctor Faubel Maverick Viñales
14 02.10. Japan GP von Japan Motegi Johann Zarco Nicolás Terol Héctor Faubel Johann Zarco Johann Zarco
15 16.10. Australien GP von Australien Phillip Island Sandro Cortese Luis Salom Johann Zarco Johann Zarco Sandro Cortese
16 23.10. MalaysiaMalaysia GP von Malaysia Sepang Maverick Viñales Sandro Cortese Johann Zarco Nicolás Terol Nicolás Terol
17 06.11. ValenciaValencia GP von Valencia Valencia Maverick Viñales Nicolás Terol Héctor Faubel Danny Webb Maverick Viñales

Teams und Fahrer

Fahrerwertung

WM-Platz Fahrer Motorrad QAT
Katar
ESP
SpanienSpanien
POR
Portugal
FRA
Frankreich
KAT
KatalonienKatalonien
GBR
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NED
Niederlande
ITA
Italien
GER
DeutschlandDeutschland
CZE
Tschechien
IND
IndianapolisIndianapolis
SMR
San Marino
ARA
AragonienAragonien
JPN
Japan
AUS
Australien
MAL
MalaysiaMalaysia
VAL
ValenciaValencia
Punkte
1 SpanienSpanien Nicolás Terol Aprilia 25 25 25 20 25 8 DNS 25 13 Ret 25 25 25 20 10 11 20 302
2 Frankreich Johann Zarco Derbi 10 16 16 11 10 20 11 20 20 20 11 20 20 25 16 16 Ret 262
3 SpanienSpanien Maverick Viñales Aprilia 7 Ret 13 25 20 Ret 25 16 16 10 20 9 16 13 8 25 25 248
4 DeutschlandDeutschland Sandro Cortese Aprilia 20 10 20 9 13 9 13 4 8 25 16 13 9 11 25 20 Ret 225
5 SpanienSpanien Héctor Faubel Aprilia 5 5 Ret 13 9 16 6 11 25 13 9 11 Ret 16 9 13 16 177
6 DeutschlandDeutschland Jonas Folger Aprilia 11 20 11 10 16 25 8 Ret 9 7 7 6 10 Ret 10 11 161
7 SpanienSpanien Efrén Vázquez Derbi 13 7 10 16 11 11 9 13 Ret Ret 10 16 13 Ret 13 5 13 160
8 SpanienSpanien Luis Salom Aprilia 8 Ret 8 6 Ret 13 20 10 11 DNS Ret 11 0 20 Ret 9 116
9 SpanienSpanien Sergio Gadea Aprilia 16 Ret 4 8 8 Ret 16 9 10 11 13 8 103
10 SpanienSpanien Alberto Moncayo Aprilia 9 0 Ret 5 1 0 1 7 5 16 DNS 5 8 9 11 7 10 94
11 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Danny Kent Aprilia 3 13 1 0 5 6 10 1 7 Ret 3 10 10 7 0 6 0 82
12 Tschechien Jakub Kornfeil Aprilia 0 9 3 0 6 7 0 6 3 9 6 4 3 5 3 8 0 72
13 SpanienSpanien Adrián Martín Aprilia 0 4 7 2 7 10 0 Ret Ret Ret Ret 0 7 8 0 Ret 0 45
14 Portugal Miguel Oliveira Aprilia 6 Ret 9 7 Ret 8 Ret 0 8 6 Ret 44
15 DeutschlandDeutschland Marcel Schrötter Mahindra 0 3 0 Ret 0 Ret 7 5 0 2 Ret 1 5 4 5 Ret 4 36
16 Italien Simone Grotzkyj Aprilia 2 0 6 4 0 Ret 4 3 0 8 5 DNS 32
17 Frankreich Louis Rossi Aprilia 1 2 Ret 3 4 3 0 Ret 0 1 4 Ret Ret DNS 7 0 6 31
18 MalaysiaMalaysia Zulfahmi Khairuddin Derbi 0 6 5 0 Ret 0 2 0 0 7 0 0 Ret 1 0 9 0 30
19 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Danny Webb Mahindra 0 Ret 0 Ret Ret 5 3 Ret 2 4 DNS 0 1 Ret 6 3 Ret 24
20 Italien Luigi Morciano Aprilia 0 0 0 0 0 DNS 0 Ret 0 5 1 2 4 Ret 4 Ret 7 23
21 Finnland Niklas Ajo Aprilia 0 Ret 2 Ret 3 0 Ret 0 6 Ret Ret DNS Ret Ret Ret 8 19
22 Frankreich Alexis Masbou Aprilia 1 18
KTM 2 2 5 0 0 Ret 2 0 Ret Ret 2 4 0
23 Niederlande Jasper Iwema Aprilia 4 Ret Ret 0 0 Ret Ret 2 1 6 0 Ret Ret 3 Ret Ret 0 16
24 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Taylor Mackenzie Aprilia 0 11 DNS 0 0 4 0 0 Ret 0 0 0 Ret Ret 0 0 Ret 15
25 Italien Alessandro Tonucci Aprilia 0 0 DNS 0 0 0 0 0 0 0 0 0 2 6 0 1 3 12
26 Japan Hiroki Ono KTM Ret 8 0 0 8
27 Italien Manuel Tatasciore Aprilia Ret 0 0 0 0 5 5
28 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Harry Stafford Aprilia 0 0 Ret Ret Ret DNS 0 Ret Ret 3 Ret Ret Ret 2 DNS Ret Ret 5
29 DeutschlandDeutschland Toni Finsterbusch KTM 4 4
30 Tschechien Miroslav Popov Aprilia 0 0 3 3
31 SpanienSpanien Josep Rodríguez Aprilia 1 0 0 Ret Ret 0 2 Ret 3
32 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich John McPhee Aprilia 0 1 2 3
33 NorwegenNorwegen Sturla Fagerhaug Aprilia 0 Ret 0 Ret 0 0 Ret Ret 0 0 1 0 0 1
34 SchweizSchweiz Giulian Pedone Aprilia 0 Ret 0 0 0 Ret 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 1 1
Australien Jack Miller Aprilia Ret 0
KTM 0 0 0 0 Ret
Italien Kevin Calia Aprilia Ret 0 0
SudafrikaSüdafrika Brad Binder Aprilia 0 0 0 Ret Ret 0
Japan Hikari Ohkubo Honda 0 0
DeutschlandDeutschland Luca Grünwald KTM 0 Ret 0 0
Italien Francesco Mauriello Aprilia 0 Ret Ret 0 0 Ret 0 0 0 0 0 Ret Ret 0
Ungarn Péter Sebestyén KTM 0 0 0 Ret 0 Ret Ret 0 0 0
Aprilia 0
SpanienSpanien Joan Perelló Aprilia Ret 0 0 Ret 0 0 0 Ret 0 0 0 0 Ret 0 Ret Ret 0
SpanienSpanien Daniel Ruiz Honda 0 0 0
Italien Alessandro Giorgi Aprilia 0 0
SchweizSchweiz Damien Raemy KTM 0 0
SpanienSpanien Pedro Rodríguez Aprilia 0 0
Australien Arthur Sissis Aprilia 0 0
SchweizSchweiz Marco Colandrea Aprilia 0 0 0 0
Japan Syunya Mori Aprilia 0 0
DeutschlandDeutschland Kevin Hanus Honda 0 0 0 Ret 0 0
DeutschlandDeutschland Daniel Kartheininger KTM 0 0 0
Niederlande Bryan Schouten Honda 0 0
IndienIndien Sarath Kumar Aprilia DNQ DNQ 0 0
Japan Takehiro Yamamoto Honda 0 0
MalaysiaMalaysia Farid Badrul Derbi 0 0
Tschechien Ladislav Chmelik Aprilia 0 0
Italien Luca Fabrizio Aprilia 0 0
Australien Josh Hook Aprilia 0 0
Frankreich Kevin Szalai Aprilia 0 0
DeutschlandDeutschland Felix Forstenhäusler Honda 0 0
Frankreich Kevin Thobois Honda 0 0
Niederlande Thomas van Leeuwen Honda 0 0
Niederlande Jerry van de Bunt Honda 0 0
Niederlande Ernst Dubbink Honda 0 0
Italien Massimo Parziani Aprilia Ret Ret 0
DeutschlandDeutschland Marvin Fritz Honda Ret 0
Japan Hyuga Watanabe Honda Ret 0
Australien Nicky Diles Aprilia Ret 0
Japan Jun Ohnishi Honda DNS 0
SpanienSpanien Juanfran Guevara Aprilia DNS 0
Slowakei Jakub Jantulík Honda DNQ 0
NeuseelandNeuseeland Avalon Biddle Honda DNQ 0
Australien Tom Hatton Honda DNQ 0
Australien Alex Phillis Aprilia DNQ 0
DanemarkDänemark Emil Petersen Honda DNQ 0
WM-Platz Fahrer Motorrad QAT
Katar
ESP
SpanienSpanien
POR
Portugal
FRA
Frankreich
KAT
KatalonienKatalonien
GBR
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich
NED
Niederlande
ITA
Italien
GER
DeutschlandDeutschland
CZE
Tschechien
IND
IndianapolisIndianapolis
SMR
San Marino
ARA
AragonienAragonien
JPN
Japan
AUS
Australien
MAL
MalaysiaMalaysia
VAL
ValenciaValencia
Punkt
Farbe Resultat
Gold Sieger
Silber Zweiter
Bronze Dritter
Grün im Ziel mit Punkten
Blau im Ziel ohne Punkte
Violett nicht im Ziel (Ret)
Rosa nicht qualifiziert (DNQ)
Schwarz disqualifiziert (DQ)
Azurblau Rennen wurde als
Regenrennen gestartet
keine nicht teilgenommen
nicht teilgenommen
wegen Verletzung (Inj)
nicht an den Start gegangen (DNS)
Rennen wurde annulliert (Ann.)
ausgeschlossen (EX)

Konstrukteurswertung

1 Italien Aprilia 420
2 SpanienSpanien Derbi 284
3 IndienIndien Mahindra 49
4 Österreich KTM 29

Verweise


Literatur

Weblinks

 Commons: Motorrad-Weltmeisterschaft 2011  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Lennart Schmid: Beschlossene Sache: Moto3 kommt 2012. www.motorsport-total.com, 30. Juni 2010, abgerufen am 30. September 2010.
  2. WM-Läufe in Japan verschoben. In: Welt Online. 15. März 2011, abgerufen am 15. März 2011.
  3. a b c Der Grand Prix von Katar wurde als einziger Lauf als Nachtrennen ausgetragen.
  4. a b c Der Grand Prix der Niederlande fand traditionell samstags statt.
  5. Beim Grand Prix der USA wird nur die MotoGP-Klasse an den Start gehen.
  6. Julian Simon mit Schien- und Wadenbeinbruch , von Falko Schoklitsch. In: motorsport-magazin.com, 5. Juni 2011. Abgerufen am 9. Juli 2011 .
  7. Julian Simon geht es gut , von Clemens Schreiter. In: motorsport-magazin.com, 9. Juni 2011. Abgerufen am 9. Juli 2011 .
  8. Julian Simon ist zurück , von Maria Pohlmann. In: motorsport-magazin.com, 12. Juli 2011. Abgerufen am 28. August 2011 .



Kategorien: Motorsportsaison 2011 | Motorrad-WM-Saison


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Motorrad-Weltmeisterschaft 2011 (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 08.11.2019 10:38:47 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.