Monterosi - de.LinkFang.org

Monterosi



Monterosi
Staat Italien
Region Latium
Provinz Viterbo (VT)
Koordinaten 42° 12′ N, 12° 19′ O
Höhe 276 m s.l.m.
Fläche 11 km²
Einwohner 4.637 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 422 Einw./km²
Postleitzahl 01030
Vorwahl 0761
ISTAT-Nummer 056038
Volksbezeichnung Monterosini
Schutzpatron Esaltazione della Santa Croce
Website Monterosi

Monterosi ist eine Gemeinde mit 4637 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018) in der Provinz Viterbo in der italienischen Region Latium.

Inhaltsverzeichnis

Geographie


Monterosi liegt 41 km nördlich von Rom und 37 km südöstlich von Viterbo. Es befindet sich am Rande der Monti Sabatini nördlich des Braccianosees. Der Lago di Monterosi (in der Antike Lacus Janulae) ist vulkanischen Ursprungs und befindet sich am Nordrand der Gemeinde.

Die Nachbargemeinden sind Nepi, Sutri und Trevignano Romano.

Verkehr

Monterosi liegt an der Via Cassia, die vom Grande Raccordo Anulare bis hier zweispurig ausgebaut ist. Bei Monterosi gibt es einen kleinen Flugplatz (Aviosuperficie Umiltà) für die Allgemeine Luftfahrt.

Bevölkerungsentwicklung


Jahr 1881 1901 1921 1936 1951 1971 1991 2001
Einwohner 684 788 900 868 979 1.009 1.751 2.381

Quelle: ISTAT

Politik


Francesco Paris (Bürgerliste Lista Cittadina) wurde im Juni 2004 zum Bürgermeister gewählt und im Juni 2009 im Amt bestätigt.

Einzelnachweise


  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.

Weblinks


Navigationsleiste „Via Francigena

← Vorhergehender Ort: Sutri 9,8 km | Monterosi | Nächster Ort: Campagnano di Roma 12,5 km →

 



Kategorien: Gemeinde im Latium | Provinz Viterbo | Ort an der Via Francigena | Ort im Latium



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Monterosi (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 03:45:37 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.