Best-of-Modus - de.LinkFang.org

Best-of-Modus

(Weitergeleitet von Modus_(Sport))

Der Best-of-Modus ist bei vielen Sportarten, bei denen zwei Spieler oder zwei Teams gegeneinander spielen, üblich, um einen Sieg festzustellen. Dazu wird die Begegnung in Abschnitte unterteilt und der Sieger der meisten Abschnitte zum Sieger der Begegnung erklärt. Übliche Abschnitte, in welche die Begegnung unterteilt wird, sind Sätze oder einzelne abgeschlossene Spiele. Wichtig ist, dass der Best-of-Modus lediglich ein Verfahren ist, um den Gewinner einer einzelnen Begegnung festzustellen. Der Best-of-Modus ist somit keine Turnierform.

Inhaltsverzeichnis

Hintergrund


An allen Best-of-Modi gemeinsam ist:

Vor- und Nachteile eines Best-of-Modus


Vorteile

Nachteile

Varianten


Best-of-One

Im Best-of-One-Modus werden die bloßen Punkte gezählt. Der Spieler, der in diesem einen Abschnitt mehr Punkte erzielt, gewinnt die Begegnung.

Der Begriff „Best-of-One“ wird im Sprachgebrauch allerdings nicht verwendet und dient hier lediglich zur Veranschaulichung des „Best-of“-Begriffs: So gilt im Fußball die reguläre Spielzeit plus allfällige Nachspielzeit als ein Abschnitt – wer mehr Tore schießt, hat den Abschnitt (und das Spiel) gewonnen. Je nach Ausgestaltung des Turniers können aber auch ein Hin- und ein Rückspiel als ein Abschnitt gelten (Sieger ist, wer über beide Spiele hinweg die höhere Torsumme erzielt).

Best-of-Three

In diesem Modus wird die Begegnung beendet, sobald eine Partei zwei Abschnitte für sich entschieden hat – sein Gegner wird schließlich nicht mehr aufholen können. Verwendet wird dieser in den meisten Tennisspielen. Insbesondere seit 1903 gibt es im Damen-Einzel bei Grand Slam-Turnieren nur noch zwei Gewinnsätze.

Best-of-Five

Best-of-Five ist üblich beim Herren-Einzel beim Grand Slam-Tennis. Gewinner ist, wer drei Sätze für sich entscheidet.

Im Volleyball werden die ersten vier Sätze entschieden, indem eine Mannschaft zuerst 25 Punkte erreicht. Den fünften Satz und somit das ganze Spiel entscheidet eine Mannschaft für sich, wenn sie mit zwei Punkten Vorsprung mindestens 15 Punkte erreicht.

Der Modus Best-of-Five ist ebenfalls in den Play-Offs beim Eishockey und Basketball üblich.

Best-of-Seven

Dieser ist – wie auch der Best-of-Five-Modus – im Eishockey üblich, ebenso im Basketball.[1]

Best-of-Nine

Früher im amerikanischen Major League Baseball üblich, sowie im amerikanischen Hockey.

Snooker

Im Snooker wird abhängig vom Turnier und Runde innerhalb des Turniers von einem Best-of-7-Modus bis zu einem Best-of-35-Modus im Finale der Weltmeisterschaft gespielt. Bei einigen Turnieren wird aber auch nach einem Best-of-1-Modus gespielt. Häufige Modi in höheren Runden von Turnieren sind ein Best-of-9, Best-of-11, Best-of-17 und Best-of-19.

Darts

Im Darts kommen zwei unterschiedliche Best-of-Modi zum Einsatz. Bei den meisten Wettbewerben wird im Leg-Modus gespielt. Die Distanz reicht dabei im Profi-Bereich von Best-of-Eleven (PDC Pro Tour) bis Best-of-Thirty-Five, wobei aufgrund eines benötigten zwei Punkte Vorsprungs 6 weitere Legs gespielt werden könnten (Best-of-Forty-One). Nach fünf Zusatzlegs entscheidet das Sudden Death-Leg, wer der Sieger sein wird (World Matchplay). Bei den Weltmeisterschaften wird im Set-Modus gespielt, bei dem jeder Satz eine Distanz von Best-of-Five Legs aufweist und die Spieldistanz von Best-of-Three- bis Best-of-Thirteen-Sätze reicht.

Einzelnachweise


  1. Der Modus der DEL-Play-offs: „Best of seven“ auch im Finale auf zeit.de.



Kategorien: Wettbewerbsmodus


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Best-of-Modus (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 12.11.2019 03:54:43 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.