MobyGames - de.LinkFang.org

MobyGames




MobyGames
www.mobygames.com
Beschreibung Computerspiele-Archiv
Sprachen Englisch
Erschienen 30.01.1999

MobyGames ist eine englischsprachige Website, die Computerspiele der Gegenwart und Vergangenheit katalogisiert. Momentan (Stand: November 2013) lassen sich in der Datenbank Informationen zu über 75.000 Spielen auf 138 Plattformen finden, illustriert durch über 550.000 Screenshots[1]. Zu beachten ist hierbei jedoch, dass für jede Systemversion eines Spiels ein neuer Datensatz angelegt und damit eine irreführend große Anzahl von Spielen angegeben wird.

Nach eigenen Aussagen[2] ist MobyGames das weltweit größte Projekt zur Dokumentation von Computerspielen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


MobyGames wurde am 1. März 1999 von Jim Leonard, Brian Hirt, und David Berk – drei Freunden aus der High-School-Zeit – gegründet. Leonard hatte damals die Idee, Informationen über elektronische Spiele mit einer größeren Fangemeinde über das Internet auszutauschen.

Am Anfang gab es nur DOS- und Windows-Computerspiele auf der Site, da die Gründer mit anderen Plattformen nicht vertraut waren. Zum zweiten Geburtstag wurde die Site dann um weitere Systeme wie Playstation erweitert. Das Hinzufügen weiterer Systeme wurde kontinuierlich fortgesetzt. Nun sind insgesamt 138 Plattformen gelistet.

Auszeichnungen


MobyGames wurde am 11. April 2006 von der International Academy of Digital Arts and Sciences für den Webby Award nominiert.

Siehe auch


Weblinks


Einzelnachweise


  1. http://www.mobygames.com/moby_stats, 22. November 2013
  2. http://www.mobygames.com/info/faq1



Kategorien: Computerspielwebsite | Online-Datenbank | Englischsprachiges Medium



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/MobyGames (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 08.05.2020 10:26:38 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.