Minibar - de.LinkFang.org

Minibar

Eine Minibar ist ein kleiner Kühlschrank, in dem generell Getränke und/oder Snacks aufbewahrt werden.

Minibars sind hauptsächlich in Hotelzimmern im Einsatz, um dem Gast rund um die Uhr kühle Getränke bereitzustellen. Die kleinen Kühlschränke benötigen wenig Platz und sind generell im Vergleich zu großen Kühlschränken relativ teuer. Moderne Geräte sind mit Diffusionsabsorptionskältemaschinen ausgestattet, wodurch eine Kühlung ohne Geräusche durch einen Kompressor möglich ist.

Die Geräteleistung ist mit durchschnittlich rund 60 Watt recht hoch für das Kühlvolumen. Namhafte Hersteller für Minibars sind Siemens, Dometic, Sibra, Indel B, Minibar Systems und PamiBar. In Hotels werden die aus der Minibar konsumierten Speisen und Getränke je nach Verbrauch, selten auch pauschal, mit der Zimmerrechnung bezahlt. Die pauschale Abrechnung findet man eher bei Hotels in Urlaubsgebieten, deren Nutzung als Pauschalreise über die großen Tourismuskonzerne vermittelt wird. Teilweise erfolgt bei solchen Angeboten im Rahmen der All-Inclusive-Verpflegung besonders in warmen Ländern die tägliche Wiederauffüllung der Minibar mit Mineralwasser oder auch mit anderen alkoholfreien, gelegentlich auch mit alkoholischen Getränken ohne Aufpreis.

Es gibt auch Minibars mit eingebauten Sensoren, welche feststellen, welcher Inhalt wann entnommen wurde. Diese Daten werden elektronisch an das EDV-System des Hotels weitergeleitet.

Weblinks


Commons: Hotel-Minibar  – Sammlung von Bildern



Kategorien: Hotellerie | Elektrogerät | Kühlgerät

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Minibar (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 02:39:53 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.