Midlicher Mühlenbach - de.LinkFang.org

Midlicher Mühlenbach



Midlicher Mühlenbach


Bild gesucht 

Daten
Gewässerkennzahl DE: 2789642
Flusssystem Rhein
Abfluss über Wienbach → Hammbach → Lippe → Rhein → Nordsee
Quelle südwestlich von Groß Reken (Gemeinde Reken)
51° 49′ 29″ N, 7° 2′ 18″ O

Länge 14,9 km[1]

Der Midlicher Mühlenbach (im Oberlauf Kuse Becke / Kusebach) ist ein 14,9 km langer, orografisch linker Nebenfluss des Wienbachs in Nordrhein-Westfalen.

Inhaltsverzeichnis

Verlauf


Der Bach entspringt als Kuse Becke oder auch Kusebach südwestlich des Rekener Ortsteils Groß Reken und fließt in südliche Richtung an Bahnhof Reken vorbei und durch Klein Reken. Als Midlicher Mühlenbach erreicht er weiter südlich den Dorstener Ortsteil Wulfen, fließt am Barkenbergsee vorbei und mündet dann nach 14,9 km in den Wienbach.

Geschichte


Das Bachbett wurde um 1900 begradigt. Um 1965 wurde der Lauf für das Städtebauprojekt Neue Stadt Wulfen teilweise verlegt und das Grundwasser abgesenkt. Seit 2010 wird der Bach nicht mehr unterhalten, sondern sich selbst überlassen, Anfang 2013 wurde ein Teil renaturiert.[2]

Sonstiges


Der Bach ist als Risikogewässer eingestuft.[3]

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Topografische Karte 1:25.000
  2. Midlicher Mühlenbach im Wulfen-Wiki. Abgerufen am 3. November 2015.
  3. Liste der Risikogwässer in NRW. (Memento des Originals vom 29. Juli 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen. Abgerufen am 3. November 2015.



Kategorien: Flusssystem Lippe | Fluss in Europa | Fluss in Nordrhein-Westfalen | Gewässer im Kreis Recklinghausen | Dorsten | Reken



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Midlicher Mühlenbach (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 10:00:34 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.