Michael Brenner (Historiker) - de.LinkFang.org

Michael Brenner (Historiker)

Michael Brenner (* 4. Januar 1964 in Weiden) ist ein deutscher Historiker und forscht und publiziert auf den Gebieten Jüdische Geschichte und Jüdische Kultur. Er wuchs als Sohn zweier Shoa-Überlebender in Bayern auf.

Inhaltsverzeichnis

Lebenslauf


Michael Brenners Mutter Henny Brenner (geb. Wolf) stammt aus Dresden,[1] sein Vater Hermann Brenner (1916–2004) stammt aus Chrzanów.[2] Brenner wuchs in Weiden auf. Er studierte an der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg, der Hebräischen Universität Jerusalem und der Columbia University in New York. Er promovierte an der Columbia University über die Jüdische Kultur in der Weimarer Republik. Von 1993 bis 1994 war er Assistant Professor an der Indiana University in Bloomington und von 1994 bis 1997 an der Brandeis University in Waltham, Massachusetts. Seit 1997 lehrt er am neu eingerichteten Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zusätzlich hat er seit 2013 den Seymour and Lillian Abensohn Chair für Israelstudien an der American University, Washington D.C. inne.

Von 1998 bis 2009 saß Brenner der Wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaft des Leo Baeck Instituts in der Bundesrepublik Deutschland vor und ist seit 2009 ordentliches Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.[3] 2013 wurde er zum Internationalen Präsidenten des Leo Baeck Instituts gewählt. 2014 erhielt er das Bundesverdienstkreuz.[4]

Brenner, der immer wieder zu öffentlichen Themen Stellung nimmt, war 2016 ein Befürworter des muslimischen Publizisten Navid Kermanis für das Amt des Bundespräsidenten, den er als die „interessanteste Stimme Deutschlands“ bezeichnete.[5] Er gilt ferner als ein prominenter Kritiker der sogenannten Alternative für Deutschland (abgekürzt AfD), gegen die er immer wieder Stellung bezog.[6]

Schriften (Auswahl)


Als Autor

Als Herausgeber

Weblinks


Einzelnachweise


  1. http://www.tagesspiegel.de/themen/reportage/die-bombennacht-von-dresden-das-schicksal-7einer-nacht/11732614.html, abgerufen am 21. Mai 2017.
  2. http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/15785, abgerufen am 21. Mai 2017.
  3. Michael Brenner , ordentliche Mitglieder der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, abgerufen am 15. März 2013.
  4. https://www.bmjv.de/SharedDocs/Artikel/DE/2014/11142014_Bundesverdienstkreuz.html
  5. Michael Brenner: Navid Kermani: Die interessanteste Stimme, die Deutschland hat. In: DIE WELT. 25. Oktober 2016 (welt.de [abgerufen am 9. Dezember 2018]).
  6. Google-Suche .



Kategorien: Historiker (Judentum) | Hochschullehrer (Bloomington, Indiana) | Hochschullehrer (Ludwig-Maximilians-Universität München) | Mitglied der Bayerischen Akademie der Wissenschaften | Träger des Bundesverdienstkreuzes am Bande | Deutscher | Geboren 1964 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Michael Brenner (Historiker) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 01.03.2020 11:03:20 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.