Mat Sinner - de.LinkFang.org

Mat Sinner


Mat Sinner (bürgerlich Matthias Lasch) (* 16. Oktober 1964 in Stuttgart) ist ein deutscher Bassist, Sänger und Musikproduzent aus Stuttgart.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Sinner ist mit seiner Band Sinner seit 1982 aktiv. Seit 1997 spielt er zudem in der Band Primal Fear, die er mit Ralf Scheepers gründete. Zudem war er in etlichen anderen Projekten aktiv. So ist er seit 2008 gemeinsam mit Alex Beyrodt bei Voodoo Circle tätig.

Als Musikproduzent arbeitete er u. a. an den gemeinsamen Alben von Michael Kiske und Amanda Somerville, Bobby Kimball/Jimi Jamison (Toto/Survivor), produzierte auch das erste Soloalbum von Ralf Scheepers und veröffentlicht 2015 sein erstes gemeinsames Album mit dem amerikanischen Sänger Russell Allen Level 10. Außerdem ist er musikalischer Direktor der Rock-Meets-Classic-Arena-Tournee in Europa.[1][2]

Diskografie


mit Sinner
Solo
  • Back to the Bullet (1990)
mit Primal Fear
mit Kiske/Somerville
  • Kiske/Somerville (2010)
  • City Of Heroes (2015)
mit Voodoo Circle
mit Ralf Scheepers
  • Scheepers (2011)
mit Level 10
  • "Level10 (Album) Chapter One" (2015)
mit Jorn Lande / JORN
  • Jorn (Album) Life On The Death Road (2017)


Andere[3]

  • The Heat – Same (1993)
  • Skin Deep – Painful Day (1993)
  • The Heat – Goldfinger (1995)
  • Pegazus – Breaking the Chains (1999)
  • Kovenant – New World Order (2000)
  • HammerfallCrimson Thunder (2002)
  • Rick Renstrom – Rick Renstrom (2004)
  • Joacim CansBeyond the Gates (2004)
  • DionysusFairytales & Reality (2006)
  • Tribuzy – Execution (2006)
  • VengeanceBack in The Ring (2006)
  • Biss – Xtension (2006)
  • Goddess Shiva – Goddess Shiva (2007)
  • Tribuzy – Execution – Live Reunion (2007)
  • Barra Bazz – Barra Bazz (2008)
  • Vengeance – Soul Collector (2009)
  • PhenomenaBlind Faith (2010)
  • Kimball/Jamison – Kimball/Jamison (2011)
  • Helker – Somewhere in the Circle (2013)
  • Silent ForceRising From Ashes (2014)
  • Level 10 feat. Russell Allen & Mat Sinner – Chapter One (2015)
  • Helker – Firesoul (2017)
  • JornLife On The Death Road (2017)

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Sinner, Mat. [1]
  2. Tourneen. "Rock Meets Classic"
  3. Sinner. Diskografie









Kategorien: Musiker (Stuttgart) | Metal-Sänger | Metal-Bassist | Musikproduzent | Deutscher | Geboren 1964 | Mann




Stand der Informationen: 22.11.2020 01:41:20 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.