Marzahna - de.LinkFang.org

Marzahna




Marzahna
Höhe: 127 m ü. NHN
Einwohner: 436 (31. Dez. 2006)[1]
Eingemeindung: 31. März 2003
Postleitzahl: 14929
Vorwahl: 033748

Marzahna ist ein Ortsteil der Stadt Treuenbrietzen im Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg. Der Kernbereich von Treuenbrietzen liegt 12 km entfernt nordöstlich. Marzahna liegt an der B 2, die von Potsdam über Beelitz und Wittenberg nach Leipzig führt. Die Grenze zu Sachsen-Anhalt verläuft 2,5 km entfernt südwestlich.

Die Fröling Heizkessel- und Behälterbau besitzt ein Produktionswerk u. a. in Marzahna.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Am 1. Juli 1950 wurde die bis dahin eigenständige Gemeinde Schmögelsdorf eingegliedert.

Marzahna gehörte bis 1952 zum Landkreis Wittenberg in der preußischen Provinz Sachsen (ab 1947 Land Sachsen-Anhalt). Durch die Verwaltungsreform 1952 wurde die Gemeinde dem Kreis Jüterbog im Bezirk Potsdam zugeordnet (ab 1990 Land Brandenburg). Seit der Kreisreform in Brandenburg 1993 gehört die Gemeinde zum damals neu gebildeten Landkreis Potsdam-Mittelmark. Marzahna wurde aufgrund der Gemeindegebietsreform 2003 in die Stadt Treuenbrietzen eingemeindet.

Baudenkmale


Persönlichkeiten


Siehe auch


Einzelnachweise


  1. Gemeinde- und Ortsteilverzeichnis. In: geobasis-bb.de. Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg, abgerufen am 25. Juni 2017.
  2. Marzahna (Ev. Dorfkirche)



Kategorien: Treuenbrietzen | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Potsdam-Mittelmark) | Gemeindeauflösung 2003 | Ort im Landkreis Potsdam-Mittelmark



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Marzahna (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 12:12:57 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.