Mary Garden - de.LinkFang.org

Mary Garden

Mary Garden (* 20. Februar 1874 in Aberdeen; † 3. Januar 1967 ebenda) war eine britische Opernsängerin (Sopran). Sie wurde die „Sarah Bernhardt der Oper“ genannt.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Mary Garden wurde im schottischen Aberdeen geboren und wuchs in Chicago, Illinois, auf. Schon früh begann sie am Konservatorium in Chicago Gesang zu studieren, später setzte sie ihr Studium in Paris fort.

Ihr erster öffentlicher Auftritt war im April 1900 als Louise in der Uraufführungs-Saison der Oper Louise von Gustave Charpentier an der Opéra-Comique in Paris. 1902 sang sie die Mélisande in der Uraufführung von Claude Debussys Pelléas et Mélisande. Dabei kam es zu einem „Divenkrieg“ zwischen Mary Garden und Georgette Leblanc. Maurice Maeterlinck, der Autor der literarischen Vorlage, hatte gerade Leblanc geheiratet und ihr den Gesangspart der Mélisande versprochen.

1907 gab sie ihr USA-Debüt als Thaïs – als deren bedeutendste Darstellerin sie bis heute gilt – an der Metropolitan Opera. Von 1910 bis 1931 war sie Mitglied der Lyric Opera of Chicago – für kurze Zeit sogar deren Leiterin. Nach 1935 zog sie sich von der Bühne zurück, um sich auf den Konzertsaal und später auf das Unterrichten zu beschränken.

Zwischen 1903 und 1929 nahm sie erfolgreich mehrere Tonaufnahmen für Columbia Records und Victor Talking Machine Company auf. Sie machte auch Werbung für Mode, Parfüm und Zigaretten.

Filmografie


Literatur


Weblinks


Commons: Mary Garden  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Sopran | Opernsänger | Schotte | Person (Aberdeen) | Geboren 1874 | Gestorben 1967 | Frau | Stummfilmschauspieler

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Mary Garden (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 01.03.2020 09:23:44 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.