Mani Beckmann - de.LinkFang.org

Mani Beckmann




Mani Beckmann (* 26. Dezember 1965 in Alstätte/Westfalen) ist ein deutscher Schriftsteller und Autor von Kriminalromanen, Drehbüchern und historischen Romanen.

Inhaltsverzeichnis

Leben


In den Jahren 1983–1986 war Mani Beckmann als Gitarrist Mitglied der Punk-Band Brigade Fozzy; in dieser Zeit erschienen zwei Singles der Band auf dem eigenen Label „Punk Anderson Records“. Nach Abitur und Zivildienst begann er 1986 ein Studium der Film- & Fernsehwissenschaft und Publizistik an der Freien Universität Berlin, das er als Magister Artium abschloss. Während dieser Zeit arbeitete er bereits seit 1988 als freier Journalist und Filmkritiker (u. a. für die Berliner Zeitschriften Zitty und tip).

Im Jahr 1995 wurde Beckmann Drehbuchlektor der Abteilung Fernsehfilm des WDR und nahm mit seinem Drehbuch „Tot und Mordschlag“ an der ersten Master School Drehbuch des Filmboard Berlin Brandenburg teil (1999 verfilmt unter dem Titel „Recycled“). Bereits 1994 begann Beckmann mit dem Schreiben von Kriminal- und historischen Romanen. Er ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS). Seit dem Jahr 2009 veröffentlicht er seine Romane unter dem Pseudonym Tom Finnek.

Mani Beckmann ist verheiratet und Vater zweier Söhne. Er lebt in Berlin.

Werke


Romane

Unter dem Pseudonym Tom Finnek:

Beiträge zu Anthologien und Gemeinschaftsromanen

Drehbücher

Weblinks










Kategorien: Autor | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (21. Jahrhundert) | Literatur (Deutsch) | Historischer Roman | Kriminalliteratur | Deutscher | Geboren 1965 | Mann








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Mani Beckmann (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 08:16:16 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.