MPT-76



MPT-76
MPT-76 von MKEK auf der ADAS, Pasay 2016.
Allgemeine Information
Militärische Bezeichnung: MPT-76
Einsatzland: Türkei
Entwickler/Hersteller: MKEK
Produktionszeit: seit 2014
Waffenkategorie: Schnellfeuergewehr
Ausstattung
Gesamtlänge: 920 mm
Gewicht: (ungeladen) 4,18 kg
Lauflänge: 406 mm
Technische Daten
Kaliber: 7,62 × 51 mm NATO
Mögliche Magazinfüllungen: 20 Patronen
Munitionszufuhr: Stangenmagazin
Kadenz: 650 Schuss/min
Feuerarten: Einzel-, Dauerfeuer
Drall: rechts
Montagesystem: Picatinny-Schiene
Verschluss: Drehkopfverschluss
Ladeprinzip: Gasdrucklader
Listen zum Thema

Das MPT-76-Gewehr (türkisch Millî Piyade Tüfeği ‚Nationales Infanteriegewehr‘)[1][2] ist ein türkisches Schnellfeuergewehr, das auf dem System des amerikanischen AR-15-Gewehrs basiert, erweitert um Bestandteile des HK417.[1][2] Das MPT-76 wurde ab 2017 an Einheiten des türkischen Militärs ausgegeben und soll das Standardgewehr HK G3 ersetzen.[3]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Das MPT-76 wurde für das türkische Militär unter dem Motto Effektiv wie das G3, zuverlässig wie die AK-47, praktisch wie die M-16 entwickelt, zunächst nur für das Kaliber 5,56 × 45 mm NATO. Das Kaliber wurde jedoch auf Wunsch des Militärs wieder auf die schwerere 7,62×51-mm-NATO-Patrone geändert.[4]

2014 wurden die ersten 200 Exemplare ausgeliefert.[1] Die reguläre Ausrüstung der türkischen Armee mit dem MPT-76 begann 2017.[4]

Aufgrund technischer Verbesserungen konnte das Gewicht des ursprünglich ungeladen 4180 g schweren MPT-76 um etwa 500 g auf rund 3750 g reduziert werden.[5]

Nutzerstaaten


Interessenten


Weblinks


Commons: MPT-76  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise


  1. a b c Nicholas de Larrinaga: Eurosatory 2014: MKEK delivers first MPT-76 rifles to Turkey. In: www.janes.com. Jane’s Information Group, 18. Juni 2014, archiviert vom Original am 20. September 2014; abgerufen am 26. Dezember 2019 (englisch).
  2. a b Maxim Popenker: MKEK MPT-76. In: modernfirearms.net. Abgerufen am 25. Mai 2018 (englisch).
  3. a b MPT-76 – Türkei: „Weltbestes Sturmgewehr“ geht an erste ausländische Kunden. In: nex24.news. 2. November 2017, abgerufen am 29. August 2018.
  4. a b Eric B.: First MPT-76 rifles delivered to the Turkish Military. In: www.thefirearmblog.com. 18. Januar 2018, abgerufen am 26. Dezember 2019 (englisch).
  5. Ahmet Türkeş: MPT-76 artık daha hafif. In: cnnturk.com. CNN-Türk, 1. Dezember 2020, abgerufen am 20. Dezember 2020 (türkisch, MPT-76 jetzt leichter).
  6. Turkey to start mass production of national infantry rifle. In: www.news.az. 9. Januar 2015, archiviert vom Original am 9. Januar 2015; abgerufen am 29. August 2018 (englisch).
  7. Rashad Suleymanov, BakuAPA: Turkey to start mass production of national infantry rifle. In: apa.az. 9. Januar 2015, abgerufen am 16. September 2020 (englisch).
  8. Somalia, Turkish Republic of Northern Cyprus to Receive MPT76s. In: www.thefirearmblog.com. 3. November 2017, abgerufen am 29. August 2018 (englisch).
  9. Sınırları aştı! Dünya peşine düştü... In: ekonomi.haber7.com. Abgerufen am 29. August 2018 (türkisch).
  10. Milli Piyade Tüfeği MPT-76'yı ABD de İstiyor, Şili de. In: www.haberler.com. Hürriyet, abgerufen am 29. August 2018 (türkisch).
  11. Ahmet Guzutok: Türkiye’den Pakistan’a milyar dolarlık rekor satış geliyor! In: www.donanimhaber.com. Abgerufen am 29. August 2018 (türkisch).









Kategorien: Sturmgewehr




Stand der Informationen: 27.07.2021 04:55:45 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.