LynxOS - de.LinkFang.org

LynxOS




LynxOS
Entwickler Lynx Software Technologies
Lizenz(en) Proprietär
Erstveröff. 1986
Akt. Version 7.0 (5. Juni 2013[1])
Abstammung LynxOS
Architektur(en) ARM, PowerPC, x86, MIPS[2]
www.lynx.com

LynxOS (Lynx Operating System) ist ein unixoides Echtzeitbetriebssystem des kalifornischen Unternehmens Lynx Software Technologies, welches primär auf den Markt eingebetteter Systeme ausgerichtet ist.

Die Einsatzbereiche umfassen zwar vorwiegend kritische Anwendungen in Militär, Luft- und Raumfahrt, Medizin, industrielle Prozess- und Kontrollsysteme, aber auch Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Unter dem Namen Lynx Real Time Systems entwickelte das Unternehmen 1986 in Dallas eine erste Version für die Motorola 68010 Architektur und damit auch das erste vollständig POSIX-kompatible Echtzeitsystem.

Zwischen 1988 und 1989 wurde LynxOS auf die Intel 80386 Plattform portiert und erhielt schließlich 1989 vollständige ABI-Kompatibilität zu UNIX System V Release 3 sowie ab Version 4.0 zu Linux.

2003 teilte sich die Weiterentwicklung in den Hauptzweig LynxOS und den Nebenzweig LynxOS-178, der speziellen Anforderungen der Avionik genügt und Zertifizierbarkeit nach DO-178B garantiert. Hierfür erfüllt es sowohl die formalen Anforderungen an SW Requirement Process, SW Design Prozess, SW Coding Process & SW Integration Process als auch die funktionalen Forderungen zur Fehlereingrenzung, die Forderungen an die SW-Architektur entsprechen.

Merkmale


Einige grundlegende Merkmale des Systems sind:

Einzelnachweise


  1. LynuxWorks Announces LynxOS 7.0 with New Security Features to Protect Embedded Connected Devices , 5. Juni 2013
  2. Details (Memento des Originals vom 29. August 2007 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.

Weblinks





Kategorien: Echtzeitbetriebssystem | POSIX-konformes Betriebssystem | Proprietäre Software



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/LynxOS (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 02:44:30 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.