Luis Bernabé Heredia - de.LinkFang.org

Luis Bernabé Heredia




Luis Heredia
Personalia
Name Luis Bernabé Heredia
Geburtsort ca. 1920, Argentinien
Sterbedatum 3. Februar 1951
Position Torwart
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1938–1940 Newell’s Old Boys
1941–1944 San Lorenzo
1944–1949 Oro Guadalajara
1949–1950 Atlas Guadalajara
1950–1951 Oro Guadalajara
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Luis Bernabé Heredia (* ca. 1920 in Argentinien; † 3. Februar 1951 wahrscheinlich in Guadalajara, Mexiko) war ein argentinischer Fußballspieler auf der Position des Torwarts.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Heredia begann seine Laufbahn bei den Newell’s Old Boys, für den er am 8. Mai 1938 in einem Spiel gegen Central Córdoba debütierte. Sein erstes Meisterschaftsspiel in einem offiziellen Turnier der AFA bestritt er am 19. März 1939 beim 2:1-Sieg gegen den CA San Lorenzo de Almagro,[1] zu dem er Anfang 1941 wechselte.

Nach Aufnahme des Club Deportivo Oro in die mexikanische Profifußballliga zur Saison 1944/45 wurde Heredia von den Mulos verpflichtet. Berühmt wurde er in einem Spiel derselben Saison im mexikanischen Pokalwettbewerb, als ihm gegen Asturias (5:3) ein Treffer „von Strafraum zu Strafraum“ gegen den gegnerischen Torsteher „Tarzán“ Landeros gelang.[2][3]

Zur Saison 1949/50 wechselte Heredia zum Stadtrivalen Atlas Guadalajara,[4] mit dem er im August 1950 innerhalb von nur einer Woche, jeweils durch einen 3:1-Erfolg gegen den Meister CD Veracruz, sowohl den mexikanischen Pokalwettbewerb[5] als auch den Supercup[6] gewann. Anschließend kehrte er zum Club Oro zurück, bei dem er in seiner letzten Saison 1950/51 unter Vertrag stand,[7] bevor er überraschend am 3. Februar 1951 verstarb.[8]

Erfolge


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Profil bei ABC Leproso (Memento des Originals vom 24. Dezember 2013 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. Portero goleador (spanisch; Artikel vom 26. Juli 2012)
  3. Die mexikanische Saison 1944/45 bei RSSSF
  4. Los porteros extranjeros del Atlas (spanisch; Artikel vom 6. Februar 2012)
  5. Die mexikanische Saison 1949/50 bei RSSSF
  6. Mexico - List of Super Cup Winners
  7. Juan Cid y Mulet: Libro de Oro del Fútbol Mexicano, B. Costa-Amic, Mexiko-Stadt, 1961, S. 412
  8. Juan Cid y Mulet: Libro de Oro del Fútbol Mexicano, B. Costa-Amic, Mexiko-Stadt, 1961, S. 415








Kategorien: Fußballtorhüter (Newell’s Old Boys) | Fußballtorhüter (CA San Lorenzo de Almagro) | Fußballtorhüter (Oro de Jalisco) | Fußballtorhüter (Atlas Guadalajara) | Copa-México-Sieger | Geboren im 20. Jahrhundert | Gestorben 1951 | Argentinier | Mann








Stand der Informationen: 03.07.2020 04:32:20 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.