Luigi Forlano - de.LinkFang.org

Luigi Forlano




Luigi Forlano
Luigi Forlano im Trikot von Juventus Turin
Personalia
Geburtstag 5. Juli 1884
Geburtsort Rocchetta TanaroItalien
Sterbedatum 16. Juli 1916
Sterbeort Opatje seloItalien
Position Sturm
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1900–1905 Juventus Turin 17 (4)
1905–1906 FC Torinese 0 (0)
1908–1909 AC Mailand 1 (0)
1909–1914 Stresa
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Luigi Forlano (* 5. Juli 1884 in Rocchetta Tanaro, Italien; † 16. Juli 1916 in Opatje selo, Österreich-Ungarn) war ein italienischer Fußballspieler.

Inhaltsverzeichnis

Karriere


Luigi Forlano gehörte zu der Gruppe von 13 Studenten des Turiner Massimo-d’Azeglio-Gymnasiums, die am 1. November 1897 den Fußballverein Juventus Turin gründete. Der Offensivspieler, der später als Vermesser arbeitete[1], gilt als erster Mittelstürmer in der Geschichte des Klubs, für den er bis 1905 17 Meisterschaftspartien absolvierte und dabei vier Treffer erzielte. Mit Juve gewann er im Jahr 1905 den ersten italienischen Meistertitel der Vereinsgeschichte, zu dem er in der vom 5. März bis zum 9. April ausgetragenen Finalrunde in vier Partien drei Tore beisteuerte.

Nach dem Titelgewinn 1905 wechselte Forlano zum Lokalrivalen FC Torinese. Von 1908 bis 1909 lief er für den AC Mailand auf, danach spielte er noch für einen Klub in Stresa am Lago Maggiore.

Luigi Forlano fiel im Ersten Weltkrieg, am 16. Juli 1916 im Alter von 32 Jahren, in Opatje selo, Österreich-Ungarn auf dem Gebiet des heutigen Sloweniens, wo er als Offizier der Bersaglieri kämpfte. Sein Sohn Bruno, der ebenfalls Fußballer war und für Novara Calcio spielte, fiel im Zweiten Weltkrieg in der Sowjetunion.

Erfolge


Verweise


Weblinks

Einzelnachweise

  1. Storia della Juventus: i primi campionati ... e le vittorie. (Nicht mehr online verfügbar.) www.fantamagic.it, 21. April 2009, archiviert vom Original am 5. März 2016; abgerufen am 22. Oktober 2010 (italienisch).



Kategorien: Fußballspieler (Juventus Turin) | Fußballspieler (FC Torinese) | Fußballspieler (AC Mailand) | Italienischer Meister (Fußball) | Person im Ersten Weltkrieg (Italien) | Italiener | Geboren 1884 | Gestorben 1916 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Luigi Forlano (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 08:20:45 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.