Ludwig Heinrich (Pfalz-Simmern)


Ludwig Heinrich Moritz von Pfalz-Simmern (* 11. Oktober 1640 in Sedan; † 3. Januar 1674 in Kreuznach) war ein Pfalzgraf und Herzog von Simmern-Kaiserslautern.

Inhaltsverzeichnis

Leben


Ludwig Heinrich Moritz war der einzige überlebende Sohn des Pfalzgrafen Ludwig Philipp von Simmern-Kaiserslautern (1602–1655) aus dessen Ehe mit Marie Eleonore (1607–1675), Tochter des Kurfürsten Joachim Friedrich von Brandenburg. Der Prinz wurde in Sedan geboren, wohin seine Eltern vor dem Dreißigjährigen Krieg geflohen waren.

Er folgte, unter Vormundschaft seiner Mutter und des Kurfürsten Karl Ludwig von der Pfalz, seinem Vater 1655 im Fürstentum Simmern. Er heiratete am 23. September 1666 in Kleve Marie (1642–1688), Tochter des Fürsten Friedrich Heinrich von Oranien. Die Ehe, die im Gegensatz zu der ihrer Schwestern eher aus Neigung als aus politischen Gründen geschlossen wurde,[1] blieb kinderlos.

Ludwig Heinrich Moritz starb ohne Erben zu hinterlassen, weshalb die so genannte jüngere Linie Pfalz-Simmern erlosch und das Fürstentum Simmern an Kurfürst Karl Ludwig von der Pfalz, den nächsten Agnaten des Pfalzgrafen, fiel.

Ludwig Heinrich Moritz wurde in der Stadtkirche St. Stephan in Simmern beigesetzt.[2]

Literatur


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Karl Wolf: Nassauische Lebensbilder, Teil 5, Carl Ritter, S. 52
  2. Ludwig Heinrich (Pfalz-Simmern), Royality (travel) Guide, In: web.archive.org









Kategorien: Titular-Herzog in Bayern | Titular-Pfalzgraf bei Rhein | Wittelsbacher (Linie Pfalz-Simmern) | Geboren 1640 | Gestorben 1674 | Mann




Stand der Informationen: 04.11.2021 06:29:04 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.