Ludolf Herbst - de.LinkFang.org

Ludolf Herbst



Ludolf Herbst (* 21. März 1943 in Wülfinghausen bei Springe) ist ein deutscher Historiker. Sein Forschungsschwerpunkt ist die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Leben


Herbst studierte Geschichte, Germanistik, Philosophie und Politische Wissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen. Mit einer Arbeit über Die Verfolgung der Ersten Internationale durch die Großmächte in der Reichsgründungszeit wurde er 1973 promoviert. Er habilitierte sich mit einer Studie, die 1982 unter dem Titel Der Totale Krieg und die Ordnung der Wirtschaft publiziert wurde. Seine akademischen Lehrer in Göttingen waren Reinhard Wittram, Rudolf von Thadden und Rudolf Vierhaus.

Nach kurzer Lehrtätigkeit in Göttingen wurde Ludolf Herbst 1983 stellvertretender Direktor des Münchner Instituts für Zeitgeschichte. Von 1991 bis 2008 war er Professor für Neuere und Neueste Geschichte an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Schriften (Auswahl)


Weblinks





Kategorien: Zeithistoriker | Hochschullehrer (Humboldt-Universität zu Berlin) | Person (Institut für Zeitgeschichte) | Deutscher | Geboren 1943 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Ludolf Herbst (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 02:48:52 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.