Liste von Fernsehsendern - de.LinkFang.org

Liste von Fernsehsendern

Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres sollte auf der Diskussionsseite angegeben sein. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Diese Liste von Fernsehsendern enthält Fernsehsender weltweit. Eine Liste der deutschsprachigen TV-Sender ist unter Liste deutschsprachiger Fernsehsender zu finden.

Inhaltsverzeichnis

Voll- und Unterhaltungsprogramme


Nachrichten


Sport


Mode


Religiöse Sender


Fernsehen für Homosexuelle


Erotiksender


Nationale TV-Programme (nach Ländern sortiert)


Abchasien (Georgien)

Ägypten

Äquatorialguinea

Äthiopien

Afghanistan

Albanien

Algerien

Andorra

Angola

Argentinien

Armenien

National
Lokal

Aserbaidschan

Äthiopien

Australien

unter anderem:

Bahamas

Bahrain

Bangladesch

Barbados

Belgien

Niederländisch
Französisch
Deutsch

Belize

Benin

Bolivien

Bosnien und Herzegowina

Botswana

Brasilien

Bulgarien

Burundi

Burkina Faso

Chile

China, Republik

China, Volksrepublik

Costa Rica

Dänemark

Deutschland

Siehe: Liste deutschsprachiger Fernsehsender und Liste deutscher Regional- und Lokalfernsehprogramme

Dominikanische Republik

Ecuador

Elfenbeinküste

El Salvador

Eritrea

Estland

Färöer

Daneben werden die dänischen Sender DR1, DR2, TV3, Kanal 4 und Kanal 5 eingespeist.

Fidschi

Finnland

Frankreich

TNT
SAT

Französisch-Polynesien

Gabun

Gambia

Georgien

Ghana

Gibraltar

Griechenland

Grönland

Guatemala

Guinea

Guinea-Bissau

Guyana

Haiti

Honduras

Hongkong

Indien

Indonesien

National
Lokal

Irak

Iran

Irland (Republik)

Island

Israel

Italien

Radiotelevisione Italiana (Rai)
Mediaset
Cairo Communications
GEDI Gruppo Editoriale
Gruppo Europa 7
Discovery Italia
Andere Sender
Sky Italia
Sender, die zusätzlich in der Region Trentino-Südtirol digital via DVB-T empfangbar sind

Japan

Jamaika

Jemen

Jordanien

Kambodscha

Kamerun

Kanada

Englisch
Französisch

Kap Verde

Kasachstan

Katar

Kenia

Kolumbien

Kongo, Republik

Kongo, Demokratische Republik

Kosovo

Andere Privatsender
Musiksender
Digitale Satellitenplattform
Kabel

Kroatien

Regional

Kuba

Kurdistan

Satellit

Kuwait

Laos

Lettland

Libanon

Libyen

Liechtenstein

Litauen

Luxemburg

Madagaskar

Marokko

Malaysia

Mali

Mauritius

Mexiko

Moldau

Monaco

Mongolei

Montenegro

Mosambik

Namibia

Nauru

Nepal

Nicaragua

Niger

Nigeria

Neuseeland

Niederlande

Nordkorea

Nordmazedonien

Makedonska Radio-Televizija (MKRTV)
Sonstige Sender
Regional

Norwegen

Österreich

Oman

Osttimor

Siehe: Liste der Hörfunk- und Fernsehsender in Osttimor

Pakistan

Palästinensische Autonomiegebiete

Panama

Paraguay

Peru

Philippinen

Polen

Portugal

Ruanda

Rumänien

Televiziunea Română
Privat
Bezahlfernsehen

Russland

Ehemalige Fernsehsender

Samoa

San Marino

São Tomé und Príncipe

Saudi-Arabien

Schweden

Schweiz

Schweizer deutschsprachige Sender siehe: Liste deutschsprachiger Fernsehsender

Öffentlich[2]
Private Programme
Programmfenster ausländischer Sender
Bezahlfernsehen (Pay TV)
Regionalsender
Studentenfernsehen (Uni-TV)
Ehemalige Sender

Senegal

Serbien

Sierra Leone

Simbabwe

Singapur

Slowakei

Slowenien

Somalia

Spanien

Landesweit ausgestrahlte öffentlich-rechtliche Sender
Landesweit ausgestrahlte Privatsender
Öffentlich-rechtliche Regionalsender
Private Regionalsender
Von Pay-TV-Anbietern vermarktete Sender

Sri Lanka

St. Kitts und Nevis

Sudan

Suriname

Südafrika

Südkorea

Syrien

Tadschikistan

Tansania

Thailand

landesweit terrestrisch empfangbare Sender
Kabel- und Satellitensender

Togo

Tonga

Transnistrien

Trinidad und Tobago

Tschad

Tschechien

Tunesien

Türkei

Staatliche Sender
Allgemeine Privatsender
Musiksender
Nachrichtensender
Kinderkanäle
Regionale & religiöse Kanäle
Kulturkanäle

Viele Sender findet man auf dem digitalen SAT-Paket Digiturk. Im Kabelfernsehen sind zudem diverse ausländische Sender zu empfangen.

TRT1, TRT-2, TRT3, TRT4, TRT5, TRT-6

Turkmenistan

In Turkmenistan gibt es nur staatliche Sender (Turkmenischer Rundfunk), die direkt der Regierung unterstehen, sowie Sender aus dem Ausland

Uganda

Ukraine

Ungarn

Uruguay

Vanuatu

Vatikanstadt

Venezuela

Staatlich
Öffentlich-rechtlich
Kommerziell
Kirchlich

Vereinigte Arabische Emirate

Vereinigte Staaten

Siehe auch Liste der Fernsehsender in den Vereinigten Staaten;

Networks, die wesentliche Teile des Programms der terrestrisch vorherrschenden Lokalsender zuliefern:

Vereinigtes Königreich

British Broadcasting Corporation

Im Inland:

Im Ausland:

Independent Television
Channel 4
Sky Limited
Sonstige überregionale Programme

Vietnam

Weißrussland

Zypern

Siehe auch


Weblinks


Einzelnachweise


  1. TBN Namibia
  2. SRG Insider: Warum ist der Ausdruck «Staatsfernsehen» oder «öffentlich-rechtlicher Sender» falsch? (Memento des Originals vom 15. September 2015 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.



Kategorien: Fernsehsender | Liste (Fernsehen)


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Liste von Fernsehsendern (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 20.10.2019 03:22:08 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.