Liste von Datendiebstählen


Diese Liste ist eine Zusammenstellung von relevanten Datendiebstählen, mit Informationen zum Zeitpunkt sowie zu den betroffenen Nutzern und Unternehmen. Als relevant für die hier geführte Liste gilt ein Datendiebstahl, wenn er mindestens eines der folgenden Merkmale aufweist:

Inhaltsverzeichnis

Liste


Die Liste ist in absteigender chronologischer Reihenfolge sortiert:

Zeitraum Vorfall betroffener

Dienst

Betroffene Datensätze in Tausend
April 2020 Der größte indonesische Online-Händler wurden Opfer eines Datendiebstahls.[1] Tokopedia 15.000
April 2020 Von der Google Playstore-Alternative für Android-Apps Aptoide wurden 22 Millionen Nutzerdatensätze gestohlen.[2] Aptoide 20.000
Februar 2020 Bei dem db8151dd genannten Datendiebstahl-Zug wurden rund 22 Millionen Account-Datensätze des virtuellen Adressbuchs Covve gestohlen.[3] Covve 22.802
Februar 2020 Durch eine israelische Marketingagentur wurden rund 49 Millionen Nutzerdaten abgefangen.[4] Straffic 48.000
Januar 2020 Rund 3 Millionen Kundendaten der Autovermietung Buchbinder werden geleakt.[5] Buchbinder 3.000
2020 Rund 3 Milliarden Fotos von Clearview AI, einer Firma für Gesichtserkennung wurden gestohlen.[6] Clearview AI 3.000.000
2020 Von rund 160 Tausend Nintendo-Konten wurden Daten gestohlen.[7] Nintendo 160
Dezember 2019 170 Millionen Passwörter von Zynga-Nutzern wurden gestohlen.[8] Zynga 170.000
Dezember 2019 267 Millionen Facebook-Anmeldedaten wurden im Darknet veröffentlicht.[9] Facebook 267.000
Dezember 2019 Rund 250 Millionen Einträge der Microsoft Support-Datenbank waren abgreifbar.[10] Microsoft 250.000
Dezember 2019 Collection #2-5" mit rund 2,2 Milliarden E-Mail-Adressen mit Passwörtern und rund 600 Gigabyte an Daten.[11] verschiedene E-Mail-Adressen 2.200.000
November 2019 6 Millionen Nutzerdatensätze des Online-Comic-Editors wurden kopiert.[12] ToonDoo 6.000
November 2019 Kundendaten von Conrad wurden durch eine Sicherheitslücke in Elasticsearch gestohlen.[13] Conrad unbekannt
August 2019 Zehntausende Mastercard-Kundendaten wurden abgegriffen.[14] Mastercard Zehntausende
Juli 2019 Die Kontodaten des Mode- und Schuh-Onlineshops wurden gestohlen.[15] StockX 6.800
Juli 2019 Die Forenkontodaten des Webcomics wurden gestohlen.[16] Xkcd 562
Juni 2019 224 Tausend Nutzerdaten der Wiener Büchereien werden gestohlen.[17] Wiener Büchereien 224
Juni 2019 Rund 1,1 Millionen Nutzerkonten der ROM-Seite Emuparadise für Spielekonsolen-Emulatoren werden veröffentlicht.[18] Emuparadise 1.100
Mai 2019 Rund 885 Millionen Daten der First American Corporation konnten aufgrund einer Sicherheitslücke öffentlich eingesehen werden.[19] First American Corporation 855.000
März 2019 Rund 600 Millionen Passwörter von Facebook und Instagram wurden geleakt.[20] Facebook und Instagram 600.000
Februar 2019 Rund 18 Millionen YouNow-Kontodaten wurden im Darknet verkauft.[21] YouNow 18.000
Januar 2019 Collection #1 mit über 1,16 Milliarden Kombinationen von E-Mail-Adressen und Passwörtern[22] verschiedene E-Mail-Adressen 1.160.000
Januar 2019 Hack und Veröffentlichung privater Daten deutscher Politiker und Prominenter 2018/2019. verschiedene Nutzerkonten 0,994
2019 Rund 108 Millionen Nutzerdaten von ElasticSearch wurden abgegriffen.[23] ElasticSearch 108.000
2019 Rund 202 Millionen Datensätze von MongoDB wurden abgegriffen.[24] MongoDB 202.000
2019 620 Millionen Dubsmash-Konten wurden im Darknet verkauft.[25] Dubsmash 620.000
September 2018 1,8 Millionen Accountdaten der Plattform Knuddels werden veröffentlicht.[26] Knuddels 1.800
September 2018 Der Hotelkette Starwood Hotels & Resorts Worldwide des Hotelunternehmens Marriott International wurden personenbezogene Daten von einer halben Milliarde Hotelgästen entwendet, die vor dem 10. September 2018 eine Hotelreservierung vorgenommen hatten. Zu den entwendeten Datensätzen zählten auch zahlreiche Bezahldaten.[27][28] Starwood Hotels & Resorts Worldwide 500.000
Ende September 2018 Dem Sozialen Netzwerk Facebook wurden von unbekannten Angreifern durch eine Sicherheitslücke Zugangsdaten von 50 Millionen Benutzerkontos entwendet.[29] Facebook 50.000
Dezember 2018 Rund 23 Millionen Daten der Cyberwallet Wanelo werden gestohlen.[30] Wanelo 23.000
September 2018 Hacker stahlen von British Airways persönliche und finanzielle Daten zu 380.000 Kreditkarten.[31] British Airways 380
Juli 2018 Bei dem Social Bookmarks-Dienst wurden rund 41 Millionen Nutzerdaten gestohlen und im Darknet verkauft.[32] ShareThis 41.000
Juli 2018 Rund 5 Millionen Spielerkonten waren von dem Datenklau betroffen.[33] Stronghold Kingdoms 5.100
Juli 2018 Bei dem Datenklau der Fitness-App wurden rund 15 Millionen Nutzerkontendaten gestohlen.[34] 8fit 15.000
Mai 2018 Auf dem Online-Shop wurden die Daten von rund 36 Millionen Konten gestohlen.[35] Poshmark 36.000
Mai 2018 Der Angriff auf den Flugticketdienst traf rund 26 Millionen Konten.[36] Ticketfly 26.000
Februar 2018 Rund 144 Millionen Nutzerdaten des Fitnesdienstes wurden gestohlen.[37] MyFitnessPal 144.000
2018 Rund 14,8 Millionen Konten der Foto-Community waren von dem Diebstahl betroffen.[38] 500px 14.800
2018 Rund 92 Millionen Kontodaten der Genealogieseite MyHeritage abgegriffen.[39] MyHeritage 92.000
2018 100 Millionen Kontodaten der Seite Quora wurden abgegriffen.[40] Quora 100.000
2018 Die Daten von rund 500.000 Google+-Nutzern wurden abgegriffen.[41] Google+ 500
2018 Die Daten einiger Reddit-Nutzer wurden gestohlen.[42] Reddit unbekannt
2018 Tausende WordPress-Konten wurden gehackt und die Daten gehandelt.[43] WordPress mehrere Tausende
Dezember 2017 Gesammelte persönliche Daten von mehr als 31 Millionen Nutzern der mobilen App für eine virtuelle Tastatur des Unternehmens Ai.Type waren versehentlich im Internet zugänglich und konnten von allen Interessenten aus der entsprechenden, falsch konfigurierten Datenbank heruntergeladen werden.[44] Ai.Type 31.000
Oktober 2017 Rund 8 Millionen Konten der Dating-Plattform waren von dem Diebstahl betroffen.[45] We Heart It 8.000
Oktober 2017 Rund 17,5 Millionen Kontodaten des Kommenardienstes wurden gestohlen.[46] Disqus 17.500
Juli 2017 Hacker verschafften sich unrechtmäßigen Zugriff auf Sozialversicherungsnummern, Geburtsdaten, Adressen, Führerscheinnummern und Kreditkartennummern von bis zu 143 Millionen Kunden des Finanzdienstleistungsunternehmens Equifax in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada und im Vereinigten Königreich.[47] Equifax 143.000
Juni 2017 Bei dem Datenklau wurden rund 18 Millionen Nutzerkontendaten des Internetradio gestohlen.[48] 8tracks.com 18.000
Mai 2017 Rund 17 Millionen Nutzerdaten wurden abgegriffen.[49] Zomato 17.000
Ende 2016 100 Millionen Nutzerdaten werden von dem chinesischen Videoportal gestohlen und im Darknet verkauft.[50] Youku 100.000
Ende 2016 Rund 100 Millionen Nutzerdaten des Dienstes Rambler, welcher auch als das russische Yahoo bezeichnet wird, wurden gestohlen.[51] Rambler 100.000
Ende 2016 Vom Internet-Dienst Uber wurden in der Cloud Datensätze von rund 50 Millionen Nutzer gestohlen, die gegen eine Lösegeldzahlung in Höhe von 100.000 Dollar nicht veröffentlicht wurden. Die Betroffenen und die Öffentlichkeit wurden erst am 21. November 2017 informiert.[52] Uber 50.000
November 2016 Nutzerdaten des Suchmaschienoptimierungstools Rankwatch wurden gestohlen.[53] RankWatch 7.450
November 2016 380 Tausend Nutzerdaten der Pornowebsite wurden gestohlen.[54] XHamster 380
November 2016 Im November 2016 berichteten Medien über ein weiteres Datenleck. Diesmal waren die Datenbanken des FriendFinder Networks betroffen, zu diesem Adult FriendFinder gehört. Demnach wurde das Network im Oktober 2016 gehackt, allein bei Adult Friendfinder seien knapp 340 Millionen Kunden betroffen. Adult FriendFinder 340.000
Oktober 2016 Von dem Datendiebstahl des Videosdienstes waren rund 85 Millionen Nutzerkonten betroffen.[55] Dailymotion 85.000
August 2016 251 Tausend Kontodaten gestohlen.[56] Epic Games 251
2016 Mittels einer SQL-Injection wurden die Nutzerdaten abgefangen.[57] Unreal Engine 530
Juli 2016 Nutzerdaten der Anime-Seite wurden gestohlen.[58] Funimation 2.500
Juni 2016 Rund 127 Millionen Passwörter der Dating-Seite Badoo werden geleakt.[59] Badoo 127.000
Mai 2016 65 Millionen Passwörter von Tumblr wurden abgegriffen.[60] Tumblr 65.000
März 2016 1,4 Millionen Nutzerdaten der Pornoseite wurden geklaut.[61] Naughty America 1.400
Februar 2016 Die Website des Betriebssystems wurde gehackt und der Downloadbereich durch ein Backdoor-Betriebssystem ersetzt, das es ermöglichte an die Nutzerdaten zu kommen.[62] Linux Mint 144
Januar 2016 Rund 7 Millionen Kontodaten der Minecraft-Community wurden gestohlen.[63] Lifeboat 7.000
2016 Die Nutzerdaten des Torrentdienstes wurden geklaut.[64] uTorrent 395
Dezember 2015 Fast 6 Millionen Nutzerdaten der Moddingcommunity wurden verschlüsselt geklaut.[65] Nexus Mods 6.000
Dezember 2015 Hacker stahlen mehrere Millionen Nutzerdaten des in Hongkong ansässigen Lernspiele- und Lerncomputer-Anbieters VTech.[66] VTech mehrere Millionen
2015 Adult FriendFinder: Im Jahr 2015 wurde Adult FriendFinder gehackt, 3,9 Millionen Kunden waren vom Datenleck betroffen. Bei den Daten handelt es sich um die E-Mail-Adressen, Geburtsdaten, Teile der Postadresse, sexuellen Vorlieben. Adult FriendFinder 3.900
2015 bis 2016 Bei einer Serie von Cyberattacken auf das SWIFT-Netzwerk wurden mehrere Millionen US-Dollar erbeutet.[67][68] SWIFT-Netzwerk mehrere Millionen
2015 2,3 Millionen Anmeldedaten von Patreon-Nutzern veröffentlicht.[69] Patreon 2.300
Dezember 2015 The Fappening: Nacktfotos von Prominenten wurden gestohlen und veröffentlicht. mehrere Nutzerkonten 179
November 2015 Nutzerdaten wurden von der Gaming-Seite gestohlen.[70] Abandonia 776
November 2015 Rund 6 Millionen Nutzerdaten des Chatrooms xat wurden geklaut.[71] xat 6.000
September 2015 2,5 Millionen Nutzerdaten von den Piraterie-Seiten wurden gestohlen.[72] Xbox 360 ISO und PSP ISO 2.500
August 2015 Unter dem Pseudonym The Impact Team wurden im August 2015, nach einem Ultimatum an die Betreiberfirma Avid Life Media (ALM) das Seitensprung-Portal Ashley Madison zu schließen, die Daten von 32 Millionen Nutzern des Seitensprungportals mit Namen, sexuellen Vorlieben, Adressen, Kreditkartennummern und den verschlüsselten Passwörtern veröffentlicht. Die Veröffentlichung der Nutzerdaten brachte erhebliche Gefahren für identifizierbare Nutzer, deren Verhalten in ihren Ländern strafbar ist. Auch gab es Suizid-Fälle, die mit dem Hack in Verbindung gebracht werden. Ashley Madison 32.000
März 2015 Bei dem Datendiebstahl auf den Webhoster wurden rund 13 Millionen Nutzerkontodaten gestohlen.[73] 000webhost 13.000
Anfang 2015 Rund 80 Millionen Kundendaten werden von dem zweitgrößten Krankenversicherer der USA, Anthem gestohlen.[74] Anthem 80.000
Dezember 2014 90 Terabyte Mediendaten wurden von Sony Pictures Entertainment gestohlen.[75] Sony Pictures Entertainment
2014 Fast 5 Millionen Gmail-Anmeldedaten werden in einem russischen Bitcoin-Forum veröffentlicht.[76] Gmail 5.000
März bis September 2014 Durch installierte Malware im Kassensystem des US-Händlers Home Depot konnten Hacker 56 Millionen Kreditkartensätze und 53 Millionen Mailadressen von 2.200 Filialen geklaut. Für die Untersuchungen investierte das Unternehmen 43 Millionen US-Dollar.[77] Home Depot 56.000
2014 Über 50 Tausend Uber-Nutzerdaten veröffentlicht.[78] Uber 50
2014 Von der Bank JP Morgan Chase wurden rund 76 Millionen Kreditkartendaten entwendet.[79] JP Morgan Chase 76.000
2014 76 Tausend Anmeldedaten von Mozilla-Entwicklern wurde veröffentlicht.[80] Mozilla 76
November 2015 Die Nutzerdaten von der Foren-Software vBulletin wurden abgefangen.[81] VBulletin 519
November 2014 Bei einem Hack des Computerspiels Warframe wurden die Daten von 819 Tausend Nutzerkonten geklaut.[82] Warframe 819.000
Oktober 2015 Rund 234 Millionen Nutzerdaten wurden von der chinesischen Website abfgefangen.[83] NetEase 234.000
September 2014 Rund 5 Millionen Yandex-Passwörter werden gestohlen.[84] Yandex 5.000
August 2014 Hacker erhielten über Sicherheitslücken und mit Hilfe von Botnets Zugriff über mehr als eine Milliarde Nutzerkonten im Internet.[85] verschiedene Nutzerkonten 1.000.000
Mai 2014 Bei dem Kurz-URL-Dienst waren rund 9,3 Millionen Konten von dem Diebstahl betroffen.[86] Bitly 9.300
April 2014 Datendiebstahl von 18 Millionen E-Mail-Adressen samt Kennwörtern in Deutschland.[87] verschiedene E-Mailadressen 18.000
Februar bis März 2014 Das US-amerikanische Internet-Auktionshaus Ebay wurde Opfer einer umfangreichen Hackerattacke. Sämtliche Nutzer wurden Ende Mai 2014 aufgefordert, ihre Kennwörter zu ändern.[88] Rund 145 Millionen Kundenkontodaten von Ebay wurden gestohlen.[89] Ebay 145.000
Februar 2014 Bei einem Hackerangriff auf das Magazin wurden rund eine Million Nutzerkonten gestohlen. Der Hackerangriff wurde der syrischen elektronischen Armee zugeschrieben, die dies angeblich als Vergeltung für einen vermeintlichen Hass auf Syrien tat. Es wurden ebenfalls Fake News veröffentlicht.[90] Forbes 1.000
Februar 2014 Rund 5,2 Millionen Nutzerdaten der Crowdfunding-Plattform wurden gestohlen.[91] Kickstarter.com 5.200
Dezember 2014 Rund 70 Millionen Kundenkontodaten von Target wurden entwendet.[92] Target 70.000
Januar 2014 Durch die Brute-Force-Methode wurden die Kontodaten von einigen Nutzern der Plattform gestohlen.[93] Snapchat 4.600
Januar 2014 Datendiebstahl von 16 Millionen E-Mail-Adressen samt Kennwörtern in Deutschland.[94] verschiedene E-Mailadressen 16.000
November 2013 Rund 3 Millionen Nutzerdaten des Livestreaming-Diensts werden gestohlen.[95] Xsplit 3.000
Oktober 2013 38 Millionen Adobe-Kontodaten wurden gestohlen.[96] Adobe 38.000
September 2013 Das Imageboard wurde Angriff eines Datendiebstahls.[97] imgur 1.700
September 2013 2 Millionen Kundendaten von Vodafone wurden gestohlen.[98] Vodafone 2.000
August 2013 Von dem Computerspiel werden rund 1,1 Millionen Nutzerdaten geklaut.[99] Der Herr der Ringe Online 1.100
August 2013 Yahoo! wurden die Zugangsdaten von ungefähr drei Milliarden Konten gestohlen. Dies war bis September 2017 der umfangreichste Datendiebstahl überhaupt.[100] Yahoo! 3.000.000
Juli 2013 Über 2 Millionen Ubuntu-Kontodaten wurden gehackt.[101] Ubuntu 2.000
Mai 2013 Rund 26 Millionen Kontendaten der Tiersimulation werden abgefangen.[102] Neopets 26.000
April 2013 Rund 1,6 Millionen Kontodatensätze wurden von dem Spiel gestohlen.[103] Dungeons & Dragons Online 1.600
April 2013 Bei dem Datendiebstahl der Pornowebsite waren 790 Tausend Konto betroffen.[104] Brazzers 790
April 2013 Rund 50 Millionen Kontodatensätze wurden von der Plattform Livingsocial gestohlen.[105] Livingsocial 50.000
März 2013 50 Millionen Evernote-Konten wurden gehackt.[106] vernote 50.000
2013 Sieben Jahre lang griff eine russisch-ukrainische Hackergruppe Kredit- und EC-Karten-Daten von verschiedenen großen US-amerikanischen Unternehmen ab. Davon betroffen waren 800 Tausend Bankkonten und der Verlust wird auf 300 Millionen US-Dollar beziffert.[107] verschiedene US-amerikanischen Unternehmen 800
2013 Edward Snowden kopierte 1,7 Millionen geheime Dateien der National Security Agency auf einen USB-Stick und brachte diesen aus dem Sicherheitsbereich der Agentur. National Security Agency 1.700
Dezember 2012 Die Nutzerdaten von rund 8 Millionen Spielern wurden gestohlen.[108] Heroes of Newerth 8.000
November 2012 Fast 50 Millionen Nutzerdaten werden von dem sozialen Netzwerk gestohlen.[109] Netlog 49.000
Oktober 2012 Battle.net-Nutzer wurden dazu aufgefordert ihr Passwort zu ändern, da Daten gestohlen wurden.[110] Battle.net unbekannt
August 2012 7 Millionen Nutzerdaten von Xiaomi wurden gestohlen.[111] Xiaomi 7.000
Juli 2012 Yahoo! Voices wurden 400.000 E-Mail-Adressen und Kennwörter gestohlen.[112] Yahoo! Voices 400
Juni 2012 Rund 339 Nutzerkontodaten wurden von dem Spiel abgegriffen.[113] League of Legends 339
Juni 2012 Das Soziale Netzwerk LinkedIn wurde gehackt, wobei von russischen Cyberkriminellen Kennwörter von fast 6,5 Millionen Nutzern erbeutet wurden.[114] LinkedIn 6.500
22. März 2012 Der Online-Musikdienst last.fm wurde gehackt, wobei Kennwörter von fast 43,6 Millionen Nutzern erbeutet wurden.[115][116][117] last.fm 43.600
Februar 2012 Tausende YouPorn-Nutzerdaten gestohlen.[118] YouPorn unbekannt
Januar 2012 Rund 21 Millionen Konten des chinesischen Online-Händlers waren von dem Diebstahl betroffen.[119] Taobao 21.000
2012 Rund 8 Millionen Nutzerdaten von dem Gaming-Dienst Gamigo werden gestohlen.[120] Gamigo 8.000
2012 Rund 100 Millionen Nutzerdaten des russischen sozialen Netzwerks wurden geklaut.[121] Vk.com 100.000
2012 68 Millionen verschlüsselte Passwörter von Dropbox-Nutzern gehackt.[122] Dropbox 68.000
Dezember 2011 Bei einem Angriff auf das größte chinesische Forum wurden rund 29 Millionen Nutzerdatensätze gestohlen.[123] Tianya Club 29.000
November 2011 35 Millionen Steam-Konten wurden gehackt.[124] Steam 35.000
Oktober 2011 93.000 Nutzerkonten des Elektronikkonzerns Sony wurden geknackt.[125] Sony 93
Juni 2011 Rund 530 Millionen Konten waren von dem Diebstahl betroffen.[126] Battlefield Heroes 530
Juni 2011 Rund 1,3 Millionen Sega-Kontodaten wurden gestohlen.[127] Sega 1.300
Mai 2011 Dem Elektronikkonzern Sony wurden Informationen von über 100 Millionen Nutzern seiner Online-Dienste gestohlen.[128] Sony 100.000
April 2011 Aufgrund eines Hackangriffs kommt es zwischen dem 17. und 19. April zu einem Ausfall des PlayStation Network. Sony schaltete das Netzwerk daraufhin 23 Tage ab und gab am 4. Mai bekannt das alle bis dato 77 Millionen registrierte Account entwendet wurden sind. PlayStation Network 77.000
März 2011 Rund 40 Millionen Nutzerdatensätze des erotischen sozialen Netzwerkes wurden gestohlen.[129] Fling 40.000
2011 Rund 53 Millionen Konten von der Dating-Plattform Zoosk wurden gehackt.[130] Zoosk 53.000
Mai 2010 Die Cyberwallet wird Opfer eines Datenklaus.[131] Neteller 3.600
Januar 2010 Chelsea Manning lud 400.000 den Irakkrieg betreffende Dokumente aus einer Datenbank des US-amerikanischen Militärs herunter. Chelsea Manning 400
Oktober 2009 1,6 Millionen Datensätze von SchülerVZ wurden abgegriffen.[132] SchülerVZ 1.600
2009 Dem US-amerikanische Kreditkarten-Abrechnungsdienstleister Heartland Payment Systems wurden rund 130 Millionen Kreditkartendaten entwendet.[133] Heartland Payment Systems 130.000
Juli 2008 359 Millionen Kontodaten des sozialen Netzwerks wurden abgefangen.[134] Myspace 359.000
2008 Rund 17 Millionen Kundendaten von T-Mobile wurden gestohlen.[135] T-Mobile US 17.000
2005 Der Bank of America werden rund 1,2 Millionen Kundendaten gestohlen.[136] Bank of America 1.200
2004 Ein AOL-Mitarbeiter wurde verhaftet, nachdem er eine Liste mit 92 Millionen Accountdaten gestohlen hat.[137] AOL 92.000
2003 Kredit- und EC-Kartendaten von rund 94 Millionen TK Maxx-Kunden wurden abgegriffen.[138] TK Maxx 94.000

Siehe auch


Weblinks


Einzelnachweise


  1. Catalin Cimpanu: Hacker leaks 15 million records from Tokopedia, Indonesia's largest online store. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  2. Data Breach bei Google Play-Store-Alternative Aptoide: 20 Millionen Nutzer betroffen - datenschutzticker.dedatenschutzticker.de. Abgerufen am 18. Mai 2020 (deutsch).
  3. Großer Datendiebstahl: 22 Millionen Accountdaten aufgetaucht. Abgerufen am 18. Mai 2020.
  4. Israeli Marketing Company Exposes Contacts Database. Abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  5. Ronald Eikenberg, Hartmut Gieselmann, Joerg Heidrich, Christian Wölbert: Daten-Leak bei Autovermietung Buchbinder: 3 Millionen Kundendaten offen im Netz. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  6. Jordan Valinsky, CNN Business: Clearview AI has billions of our photos. Its entire client list was just stolen. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  7. Tom Phillips: Nintendo confirms up to 160,000 accounts accessed in huge privacy breach. In: Eurogamer. 24. April 2020, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  8. Alex Hern: 170m passwords stolen in Zynga hack, monitor says. In: The Guardian. 19. Dezember 2019, ISSN 0261-3077 (Online [abgerufen am 3. Mai 2020]).
  9. Over 267 Million Facebook Users Have Account Info Exposed On Dark Web In Massive Data Breach. 20. Dezember 2019, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  10. Datenleck: Infos von 250 Millionen Microsoft-Support-Kunden waren gefährdet. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  11. Christian Ströhl: Datenleck: Schon 2,2 Milliarden Accounts gehackt: Stehen Ihre Log-in-Daten im Netz? | svz.de. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  12. heise online: Datenleck bei Online-Comic-Editor ToonDoo: 6 Millionen Nutzerdatensätze kopiert. Abgerufen am 4. Mai 2020.
  13. Elasticsearch: Datenleak bei Conrad - Golem.de. Abgerufen am 3. Mai 2020 (deutsch).
  14. FOCUS Online: Datenleck bei Mastercard: Was betroffene Kunden jetzt tun müssen. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  15. StockX was hacked, exposing millions of user records. In: TechCrunch. Abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  16. XKCD Forum Hacked – Over 562,000 Users’ Account Details Leaked. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  17. Wiener Büchereien gehackt: Daten von zehntausenden Nutzern im Netz. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  18. heise online: ROM-Website Emuparadise offenbar gehackt. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  19. 885 Million Records Exposed Online: Bank Transactions, Social Security Numbers, and More. Abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  20. Facebook und Instagram: Hunderte Millionen Passwörter wurden unverschlüsselt gespeichert. 22. März 2019, abgerufen am 3. Mai 2020 (deutsch).
  21. Hacker who stole 620 million records strikes again, stealing 127 million more. In: TechCrunch. Abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  22. mbö: Collection #1: Datensatz mit über 772 Millionen Mail-Adressen aufgetaucht. In: Spiegel Online. 17. Januar 2019, abgerufen am 26. April 2020.
  23. Catalin Cimpanu: Online casino group leaks information on 108 million bets, including user details. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  24. Over 275 Million Records Exposed by Unsecured MongoDB Database. Abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  25. Chris Williams, Editor in Chief 11 Feb 2019 at 23:55: 620 million accounts stolen from 16 hacked websites now for sale on dark web, seller boasts. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  26. heise online: Knuddels.de: Millionen Nutzerdaten mit Passwörtern geleakt. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  27. Martin Holland: Marriott: Daten von 500 Millionen Hotelgästen abgegriffen , heise.de vom 30. November 2018, abgerufen am 3. Dezember 2018
  28. Starwood Guest Reservation Database Security Incident - Marriott International , Kroll / Duff&Phleps vom 30. November 2018, abgerufen am 3. Dezember 2018
  29. Hacker hatten Zugriff auf Daten von 50 Millionen Facebooknutzern , Die Zeit vom 28. September 2018, abgerufen am 2. Oktober 2018
  30. Catalin Cimpanu: A hacker has dumped nearly one billion user records over the past two months. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  31. Angriff auf British Airways: Hacker stehlen Daten von 380.000 Kreditkarten. In: FAZ.NET. ISSN 0174-4909 (Online [abgerufen am 11. September 2018]).
  32. Chris Williams, Editor in Chief 11 Feb 2019 at 23:55: 620 million accounts stolen from 16 hacked websites now for sale on dark web, seller boasts. Abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  33. Roll20 and Stronghold Kingdoms Subject to Security Breach. Abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  34. heise online: Gehackte Websites: 620 Millionen Accounts zum Verkauf im Darknet. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  35. Clothing marketplace Poshmark confirms data breach. In: TechCrunch. Abgerufen am 4. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  36. Lorenzo Franceschi-Bicchierai: Hacker Defaces Ticketfly’s Website, Steals Customer Database. In: Vice. 31. Mai 2018, abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  37. MyFitnessPal users' details are being sold on dark web. In: derbytelegraph. 22. Februar 2019, ISSN 0307-1235 (Online [abgerufen am 3. Mai 2020]).
  38. 14.8 Million Accounts Compromised in 500px Breach - ExtremeTech. Abgerufen am 4. Mai 2020.
  39. MyHeritage Genealogy Site Announces Mega Breach Affecting 92 Million Accounts. Abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  40. Davey Winder: Quora Hacked: What Happened, What Data Was Stolen And What Do 100 Million Users Need To Do Next? Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  41. Dan Goodin: Google+ shutting down after data leak affecting 500,000 users. 8. Oktober 2018, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  42. Ellen Tannam: Everything you need to know about the Reddit data breach. 2. August 2018, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  43. Catalin Cimpanu: Thousands of WordPress sites backdoored with malicious code. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  44. Bob Diachenko: 31 Million Client Registration Files Leaked by Personalized Keyboard Developer. , mackeepersecurity.com vom 5. Dezember 2017, abgerufen am 11. Dezember 2017
  45. We Heart It says a data breach affected over 8 million accounts, included emails and passwords. In: TechCrunch. Abgerufen am 4. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  46. Disqus Hacked: More than 17.5 Million Users' Details Stolen in 2012 Breach. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  47. Daniel A. J. Sokolov: Nach kolossalem Hack bei Wirtschaftsauskunftei: Schiefe Optik bei Equifax , heise.de vom 9. September 2017, abgerufen am 12. September 2017
  48. 8tracks internet radio | Free music playlists | Best app for music. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  49. Anu Thomas: Zomato hacked: Security breach results in 17 million user data stolen. In: The Economic Times. 19. Mai 2017 (indiatimes.com [abgerufen am 3. Mai 2020]).
  50. Chinese Video Service Giant Youku Hacked; 100M Accounts Sold on Dark Web. In: HackRead. 16. April 2017, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  51. Zack Whittaker: Now, a major Russian email provider has been hacked. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  52. 57 Millionen Daten gestohlen - Uber hielt massiven Hacker-Angriff geheim , Rheinische Post von 21. November 2017, abgerufen am 22. November 2017
  53. www.ITSecurityNews.info: RankWatch – 7,445,067 breached accounts | | IT Security News. 3. November 2017, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  54. Joseph Cox: Hackers Are Trading Hundreds of Thousands of xHamster Porn Account Details. In: Vice. 28. November 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  55. DailyMotion Hacked — 85 Million User Accounts Stolen. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  56. Zack Whittaker: Epic's forums hacked again, with thousands of logins stolen. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  57. Zack Whittaker: Epic's forums hacked again, with thousands of logins stolen. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  58. www.ITSecurityNews.info: Funimation – 2,491,103 breached accounts | | IT Security News. 20. Februar 2017, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  59. heise online: Dating-Seite Badoo: 127 Millionen Passwort-Hashes im Netz. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  60. Lorenzo Franceschi-Bicchierai: Hackers Stole 65 Million Passwords From Tumblr, New Analysis Reveals. In: Vice. 30. Mai 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  61. Thomas Brewster: Hacker Offers Millions Of Naughty America Porn Accounts For A Mere $300. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  62. Warning — Linux Mint Website Hacked and ISOs replaced with Backdoored Operating System. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  63. Joseph Cox: Another Day, Another Hack: 7 Million Accounts for Minecraft Community ‘Lifeboat’. In: Vice. 26. April 2016, abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  64. uTorrent Forums Hacked, Passwords Compromised * TorrentFreak. In: TorrentFreak. 8. Juni 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  65. nexusmods.com: Mod-Datenbank Nexus Mods gehackt. 7. Dezember 2015, abgerufen am 3. Mai 2020.
  66. Datenklau bei VTech: Millionen Kunden betroffen , test.de vom 22. Dezember 2015, abgerufen am 12. September 2017
  67. Michael Corkery: Once Again, Thieves Enter Swift Financial Network and Steal , New York Times vom 12. Mai 2016, abgerufen am 12. September 2017
  68. Tom Bergin, Nathan Layne: Special Report - Cyber thieves exploit banks' faith in SWIFT transfer network , Reuters vom 20. Mai 2016, abgerufen am 12. September 2017
  69. Seung Lee On 10/2/15 at 5:23 PM EDT: Hackers Release Data of 2.3 Million Patreon Users. 2. Oktober 2015, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  70. Have I. Been Pwned: New breach: The Abandonia DOS game site had 776k accounts exposed in Nov 2015. 47% were already in @haveibeenpwned https://haveibeenpwned.com/. In: @haveibeenpwned. 4. Juni 2017, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  71. Data Breach. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  72. 2.5 million XBOX 360 and PSP ISO forum accounts breached. 31. Januar 2017, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  73. Thomas Brewster: 13 Million Passwords Appear To Have Leaked From This Free Web Host - UPDATED. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  74. Die krassesten Hacks der 2000er. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  75. A Look Through The Sony Pictures Data Hack: This Is As Bad As It Gets. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  76. Emil Protalinski: 5 Million Gmail Passwords Leak, Google Says No Compromise. 10. September 2014, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  77. Die krassesten Hacks der 2000er. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  78. Dave Lewis: Uber Suffers Data Breach Affecting 50,000. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  79. Jessica Silver-Greenberg, Matthew Goldstein and Nicole Perlroth: JPMorgan Chase Hacking Affects 76 Million Households. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  80. Alex Hern: Mozilla confirms leak of 76,000 developer email addresses. In: The Guardian. 5. August 2014, ISSN 0261-3077 (Online [abgerufen am 3. Mai 2020]).
  81. John Leyden 3 Nov 2015 at 17:26: Password reset invoked after vBulletin.com forum software site defaced. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  82. Joseph Cox: ‘Warframe’ Hacked, Details on 775,000 Players Traded. In: Vice. 20. Juli 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  83. 5亿条网易邮箱数据疑似泄露!这几招救命. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  84. Russian Email Giants Yandex and Mail.Ru Bleed Passwords, Deny Hacking · Global Voices. In: Global Voices. 10. September 2014, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  85. So lief der Mega-Datenklau , Süddeutsche Zeitung vom 6. August 2014, abgerufen am 12. September 2017
  86. Nick Douglas: Info From 15 Million Breached Kickstarter and Bitly Accounts Is Now Publicly Available [Updated]. 6. Oktober 2017, abgerufen am 4. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  87. 18 Millionen gestohlene E-Mail-Passwörter entdeckt , faz.net vom 3. April 2014, abgerufen am 12. September 2017
  88. Datenklau bei Ebay: Passwort ändern , test.de vom 26. Juni 2014, abgerufen am 12. September 2017
  89. heise online: 145 Millionen Kunden von eBay-Hack betroffen. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  90. Don Reisinger: Syrian Electronic Army hacks Forbes, steals user data. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  91. Reuters: Kickstarter Acknowledges a Breach of User Data. In: The New York Times. 16. Februar 2014, ISSN 0362-4331 (Online [abgerufen am 3. Mai 2020]).
  92. heise online: Target-Hack: Auch 70 Millionen Kundendaten erbeutet. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  93. - The Washington Post. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  94. Kriminelle stehlen Passwörter von 16 Millionen Benutzerkonten , faz.net vom 21. Januar 2014, abgerufen am 12. September 2017
  95. XSplit Data Breach 3M Compromised Accounts Leaked. – ploit | free data breaches and database leaks. Abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  96. heise online: Adobe-Hack betrifft mindestens 38 Millionen Accounts. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  97. Zack Whittaker: Imgur confirms it was hacked. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  98. Datenklau bei Vodafone: Der Verräter in den eigenen Reihen. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  99. www.ITSecurityNews.info: Lord of the Rings Online – 1,141,278 breached accounts | | IT Security News. 12. März 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  100. Drei Milliarden Accounts von Datenklau betroffen , FAZ.net vom 4. Oktober 2017, abgerufen am 4. Oktober 2017
  101. Dan Goodin: Hack exposes e-mail addresses, password data for 2 million Ubuntu Forum users. 21. Juli 2013, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  102. Joseph Cox: Another Day, Another Hack: Tens of Millions of Neopets Accounts. In: Vice. 5. Mai 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  103. www.ITSecurityNews.info: Dungeons & Dragons Online – 1,580,933 breached accounts | | IT Security News. 12. März 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  104. Joseph Cox: Nearly 800,000 Brazzers Porn Site Accounts Exposed in Forum Hack. In: Vice. 5. September 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  105. Die krassesten Hacks der 2000er. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  106. Evernote hack: 50 million users forced to reset passwords. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  107. Die krassesten Hacks der 2000er. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  108. Heroes of Newerth announces security breach. 17. Dezember 2012, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  109. Anonym: Data breach at Belgian social medium Netlog affected 49 million accounts | tellerreport.com. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  110. Blizzard Battle.net Security Breached, Passwords Accessed. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  111. Xiaomi Data Breach — "Exposing Xiaomi" Talk Pulled from Hacking Conference. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  112. Yahoo hack steals 400,000 passwords. Is yours on the list? Christian Science Monitor vom 29. Juli 2012, abgerufen am 12. September 2017
  113. Lucian Constantin: European League of Legends Game Players have Their Account Data Compromised. 11. Juni 2012, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  114. Breaches of dating, music sites after LinkedIn passwords stolen , Herald on Sunday vom 8. Juni 2012, abgerufen am 12. September 2017
  115. last.fm-Hack: 43 Mio. Nutzer-Konten veröffentlicht , Macwelt vom 5. September 2016, abgerufen am 1. April 2019
  116. Erbeutete Daten von Last.fm-Kunden kursieren offenbar im Netz , Heise online vom 3. September 2016, abgerufen am 1. April 2019
  117. 43 million passwords hacked in Last.fm breach , TechCrunch vom 1. September 2016, abgerufen am 1. April 2019
  118. Datenleck auf Pornoseite: Youporn-Nutzer müssen um Anonymität bangen. 23. Februar 2012, abgerufen am 3. Mai 2020 (deutsch).
  119. Joseph Cox: Another Day, Another Hack: 20 Million—MILLION—Accounts on Taobao, China's Amazon. In: Vice. 4. Februar 2016, abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  120. Andy Greenberg: Eight Million Email Addresses And Passwords Spilled From Gaming Site Gamigo Months After Hacker Breach. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  121. Joseph Cox: Another Day, Another Hack: 100 Million Accounts for VK, Russia's Facebook. In: Vice. 5. Juni 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  122. heise online: 68 Millionen verschlüsselte Passwörter aus Dropbox-Hack veröffentlicht. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  123. Tianya, China's biggest online forum 40 million users data leaked. Abgerufen am 4. Mai 2020 (englisch).
  124. Steam game service hit by hackers. In: BBC News. 11. November 2011 (Online [abgerufen am 3. Mai 2020]).
  125. Rita Deutschbein, dpa: Hacker-Angriff: Erneut tausende Nutzer-Konten bei Sony geknackt , teltarif.de, vom 12. Oktober 2011, abgerufen am 12. September 2017
  126. John Walker: LulzSec Over, Release Battlefield Heroes Data. In: Rock, Paper, Shotgun. 26. Juni 2011, abgerufen am 3. Mai 2020 (amerikanisches Englisch).
  127. Peter Cohen: Sega: 1.3 million customer records hacked, LulzSec promises retribution. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  128. Datenklau im Playstation-Netzwerk - Sony verdächtigt Anonymous , n-tv vom 5. Mai 2011, abgerufen am 12. September 2017
  129. Joseph Cox: Another Day, Another Hack: Passwords and Sexual Desires for Dating Site 'Fling'. In: Vice. 6. Mai 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  130. Zack Whittaker: One of the biggest hacks happened last year, and nobody noticed. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  131. Thomas Brewster: Gambling Darling Paysafe Confirms 7.8 Million Customers Hit In Epic Old Hacks. Abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  132. 1,6 Millionen Daten bei SchülerVZ abgegriffen. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  133. Die krassesten Hacks der 2000er. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  134. Lorenzo Franceschi-Bicchierai: Hacker Tries To Sell 427 Million Stolen MySpace Passwords For $2,800. In: Vice. 27. Mai 2016, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  135. T-Mobile: 17 Millionen Kundendaten gestohlen. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  136. Bank of America loses customer data. 1. März 2005, abgerufen am 3. Mai 2020 (englisch).
  137. AOL employee arrested and charged with stealing list - Jun. 23, 2004. Abgerufen am 3. Mai 2020.
  138. Die krassesten Hacks der 2000er. Abgerufen am 3. Mai 2020.









Kategorien: Liste (Ereignisse) | IT-Sicherheit | Computer- und Internetkriminalität | Wirtschaftskriminalität | Liste (Informatik)




Stand der Informationen: 06.06.2021 08:39:04 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.