Liste der Museen in Niedersachsen - de.LinkFang.org

Liste der Museen in Niedersachsen

In Niedersachsen gibt es rund 625 unterschiedliche Museen und Heimatstuben, die kulturhistorische Zeugnisse und Kunst aller Epochen sammeln und ausstellen. Über 50 % dieser Museen wurden nach 1965 gegründet.[1]

Die meisten Museen in Niedersachsen befinden sich in der Trägerschaft von Kommunen, Landkreisen oder in privater Trägerschaft von Vereinen. Viele von ihnen werden ehrenamtlich geleitet, einige vom Land Niedersachsen institutionell gefördert. Über 50 % der Museen gehören in die Kategorie „Heimatmuseen und Heimatstuben“.[1]

6.397.139 Besucher haben 2013 517 der Museen besucht. 306 Volkskunde- und Heimatmuseen dominieren dabei die Museumslandschaft. Hinzu kommen 38 Einrichtungen in der bildenden Kunst (6,1 %), 37 archäologische Sammlungen, 34 Naturkunde-, drei Sammel- und 25 Freilichtmuseen. 2013 waren 220 Häuser (36,8 %) mit rund 3 Mio. Besuchern in der Hand von Land oder Kommunen, deutlich weniger als in anderen Flächenländern.[2]

A


B


C


D


E


F


G


H


I


J


K


L


M


N


O


P


Q


R


S


T


U


V


W


Z


Einzelnachweise


  1. a b Museumsverband Niedersachsen und Bremen e. V. – Daten und Fakten (Stand 1. Januar 2014) (Memento vom 2. Dezember 2014 im Internet Archive)
  2. Martin Wein: Niedersachsen sind Museumsmuffel. In: Weser-Kurier vom 21. März 2015, S. 16.
  3. Homepage des Museums , abgerufen am 3. September 2018
  4. Buxtehude·Museum | für Regionalgeschichte und Kunst. In: www.buxtehudemuseum.de. Abgerufen am 2. August 2016.
  5. http://www.technikmuseum-heede.de/
  6. UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum , abgerufen am 12. Dezember 2012



Kategorien: Museum in Niedersachsen | Liste (Museen in Deutschland nach Bundesland)


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Liste der Museen in Niedersachsen (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 28.10.2019 01:10:09 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.