Département Lippe - de.LinkFang.org

Département Lippe

(Weitergeleitet von Lippe_(Département))

Das Departement Lippe (französisch Département de la Lippe) wurde am 27. April 1811 als französischer Verwaltungsbezirk nordöstlich des Rheins, nördlich der Lippe und westlich der Ems gebildet, nachdem durch Frankreich im Dezember 1810 zur Durchsetzung der Kontinentalsperre die Annexion des Fürstentums Salm, des Herzogtums Arenberg-Meppen und von nördlich der Lippe gelegenen Teilen des Großherzogtums Berg beschlossen worden war. Es bestand bis November 1813.[1]

Seinen Namen erhielt das Departement nach dem gleichnamigen Fluss an seiner Südgrenze zum Großherzogtum Berg, das durch die Annexion seiner nördlichen Landesteile erheblich verkleinert wurde.

Gebildet wurde das Departement aus folgenden Gebieten:

Nur für eine kurze Übergangszeit waren diese Gebiete per französischem Dekret vom 26. Dezember 1810 den Arrondissements Münster und Rees, Departement Ober-Yssel (Département Yssel-Supérieur), dem Arrondissement Steinfurt, Departement Yssel-Mündung (Département Bouches-de-l’Yssel), und dem Arrondissement Neuenhaus, Departement West-Ems (Département Ems-Occidental) zugeordnet und der Gerichtsbarkeit des Kaiserlichen Gerichtshof in Lüttich zugeteilt worden.

Hauptstadt war Münster. Das neue Département de la Lippe wurde in vier Arrondissements und mehrere Kantone unterteilt:

Der Präfekt war von 1811 bis 1813 Jean Charles Victorin de Lasteyrie du Saillant (seit 1810 Comte du Saillant), mit dem Titel Kammerherr (Camerarius, frz. chambellan), ab 1813 der Comte Dusaillaux.

Nach der Niederlage Napoleons I. 1814 wurde das Departement zwischen den Königreichen Hannover und Preußen aufgeteilt.

Literatur


Siehe auch


Einzelnachweise


  1. Münsterisches Intelligenzblatt vom 12. November 1813 (Landesbibliothek Münster )



Kategorien: Ehemaliges französisches Département | Konsulat und Empire


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Département Lippe (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 27.10.2019 08:41:57 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.