Licciana Nardi - de.LinkFang.org

Licciana Nardi



Licciana Nardi
Staat Italien
Region Toskana
Provinz Massa-Carrara (MS)
Koordinaten 44° 16′ N, 10° 2′ O
Höhe 210 m s.l.m.
Fläche 56 km²
Einwohner 4.872 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 87 Einw./km²
Postleitzahl 54016
Vorwahl 0187
ISTAT-Nummer 045009
Volksbezeichnung Liccianesi
Schutzpatron San Giacomo (25. Juli)
Website Licciana Nardi

Licciana Nardi ist eine italienische Gemeinde mit 4872 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018) in der Provinz Massa-Carrara in der Toskana.

Inhaltsverzeichnis

Geographie


Die Gemeinde liegt etwa 40 Kilometer nordwestlich der Provinzhauptstadt Massa, am oberen Lauf des Flusses Magra.

Zu den Ortsteilen zählen Amola, Apella, Bastia, Cisigliana, Costamala, Monti, Panicale, Paretola, Pontebosio, Taponecco, Tavernelle, Terrarossa, Varano und Villa,

Die Nachbargemeinden sind Aulla, Bagnone, Comano, Fivizzano, Monchio delle Corti (PR), Podenzana, Tresana und Villafranca in Lunigiana.

Geschichte


In der Gemeinde gibt es eine alte Burg, die sich in Privatbesitz befindet.

In der Nähe befindet sich eine Marmorstatue zu Ehren des italienischen Freiheitskämpfers Anacarsi Nardi (1800–1844), der in Apella Licciana geboren wurde. Auf ihn geht der jetzige Namenszusatz der Gemeinde zurück, die bis 1933 Licciana hieß.[2]

Weblinks


Commons: Licciana Nardi  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.
  2. visittuscany.com: Licciana Nardi , abgerufen am 29. Juli 2019 (englisch)



Kategorien: Gemeinde in der Toskana | Provinz Massa-Carrara | Ort in der Toskana



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Licciana Nardi (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 04:48:04 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.