Leupoldstein - de.LinkFang.org

Leupoldstein




Leupoldstein
Höhe: 547 (543–553) m ü. NHN
Einwohner: 160 (1987)[1]
Eingemeindung: 1. Januar 1972
Postleitzahl: 91282
Vorwahl: 09244
Der Betzensteiner Ortsteil Leupoldstein

Leupoldstein ist ein fränkisches Dorf, das zu Betzenstein gehört.

Inhaltsverzeichnis

Geografie


Das im Norden der Pegnitz-Kuppenalb gelegene Dorf ist einer von 23 amtlich benannten Ortsteilen der in Oberfranken gelegenen Stadt Betzenstein.[2] Es befindet sich etwa zweieinhalb Kilometer nordwestlich des Ortszentrums von Betzenstein und liegt auf einer Höhe von 547 m ü. NHN.[3]

Geschichte


Durch die zu Beginn des 19. Jahrhunderts im Königreich Bayern durchgeführten Verwaltungsreformen wurde die Ortschaft eine eigenständige Landgemeinde, zu der auch der Weiler Altenwiesen gehört hatte. Im Zuge der in den 1970er Jahren durchgeführten kommunalen Gebietsreform in Bayern wurde die gesamte Gemeinde Leupoldstein am 1. Januar 1972 in die Stadt Betzenstein eingegliedert.[4] Im Jahr 1987 zählte Leupoldstein 160 Einwohner.

Verkehr


Die Bundesstraße 2 durchläuft den Ort aus dem Südwesten von Hiltpoltstein her kommend und führt in nordöstliche Richtung weiter nach Weidensees. Im nordöstlichen Ortsbereich von Leupoldstein wird die Bundesstraße von der Staatsstraße St 2163 gekreuzt, die Weidensees mit Betzenstein verbindet. Eine Zufahrt auf die Bundesautobahn 9 ist bei der etwa sieben Kilometer südöstlich gelegenen Anschlussstelle Plech möglich.

Sehenswürdigkeit


In Leupoldstein befinden sich zwei Baudenkmäler, nämlich zwei Wohnstallhäuser aus dem 18. bzw. 19. Jahrhundert.

Literatur


Weblinks


Commons: Leupoldstein  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg.): Amtliches Ortsverzeichnis für Bayern, Gebietsstand: 25. Mai 1987. Heft 450 der Beiträge zur Statistik Bayerns. München November 1991, DNB 94240937X , S. 293 (Digitalisat ). Abgerufen am 7. September 2019
  2. Leupoldstein in der Ortsdatenbank der Bayerischen Landesbibliothek Online. Bayerische Staatsbibliothek, abgerufen am 7. September 2019.
  3. Geografische Lage von Leupoldstein im BayernAtlas , abgerufen am 7. September 2019
  4. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27.5.1970 bis 31.12.1982. W. Kohlhammer, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 697.








Kategorien: Geographie (Betzenstein) | Ort im Landkreis Bayreuth | Geographie (Fränkische Schweiz) | Ehemalige Gemeinde (Landkreis Bayreuth) | Gemeindeauflösung 1972 | Dorf








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Leupoldstein (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.07.2020 07:00:53 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.