Leichtathletik-Hallenasienmeisterschaften


Die Leichtathletik-Hallenasienmeisterschaften sind Leichtathletik-Wettkämpfe, die vom asiatischen Kontinentalverband Asian Athletics Association (AAA) im Zwei-Jahres-Rhythmus veranstaltet werden. Die ersten Meisterschaften fanden 2004 in der iranischen Hauptstadt Teheran statt.

Inhaltsverzeichnis

Veranstaltungen


Nr. Jahr Stadt Land Datum Stadion Wettbewerbe Athleten
01. 2004 Teheran  Iran 6. bis 8. Februar Aftab Enghelab Complex 30
02. 2006 Pattaya  Thailand 9. bis 14. Juni Dongdaemun Stadium 26 192
03. 2008 Doha  Katar 31. Mai bis 3. Juni Aspire Academy 26 202
04. 2010 Teheran  Iran 5. bis 7. Juni Aftab Enghelab Complex 26 193
05. 2012 Hangzhou China Volksrepublik Volksrepublik China 3. bis 9. November Vocational and Technical College Athletics Hall 25 195
06. 2014 Hangzhou China Volksrepublik Volksrepublik China 25. bis 29. September Vocational and Technical College Athletics Hall 26 227
07. 2016 Doha  Katar 19. bis 21. Februar Aspire Academy 26 267
08. 2018 Teheran  Iran 1. bis 3. Februar Aftab Enghelab Complex 26
- 2020 Hangzhou China Volksrepublik Volksrepublik China 12. bis 13. Februar abgesagt 26 (vorgesehen)

Meisterschaftsrekorde


Männer

Disziplin Rekord Athlet Datum Ort
60 m 6,51 s  Hassan Taftian 1. Februar 2018  Teheran
400 m 45,88 s  Abdalelah Haroun 20. Februar 2016  Doha
800 m 1:46,92 min  Musaeb Abdulrahman Balla 21. Februar 2016  Doha
1500 m 3:36,35 min  Mohamad al-Garni 20. Februar 2016  Doha
3000 m 7:39,23 min  Mohamad al-Garni 21. Februar 2016  Doha
60 m Hürden 7,60 s  Abdulaziz al-Mandeel 21. Februar 2016  Doha
Hochsprung 2,38 m  Mutaz Essa Barshim 1. Februar 2018  Teheran
Stabhochsprung 5,75 m China Volksrepublik Huang Bokai 20. Februar 2016  Doha
Weitsprung 8,24 m  Mohamed Salman al-Khuwalidi 16. Februar 2008  Doha
Dreisprung 17,01 m China Volksrepublik Dong Bin 19. Februar 2012 China Volksrepublik Hangzhou
Kugelstoßen 19,78 m China Volksrepublik Zhang Jun 19. Februar 2012 China Volksrepublik Hangzhou
Siebenkampf 5928 Punkte  Dmitri Karpow 19. Februar 2012 China Volksrepublik Hangzhou
4-mal-400-Meter-Staffel 3:08,20 min  Mohamed Nasir Abbas
 Musaeb Abdulrahman Balla
 Abubaker Haydar Abdalla
 Abdalelah Haroun
21. Februar 2016  Doha

Frauen

Disziplin Rekord Athletin Datum Ort
60 m 7,20 s China Volksrepublik Liang Xiaojing 2. Februar 2018  Teheran
400 m 51,19 s AR  Kemi Adekoya 20. Februar 2016  Doha
800 m 2:03,43 min  Sinimole Paulose 16. Februar 2008  Doha
1500 m 4:15,42 min  Sinimole Paulose 14. Februar 2008  Doha
3000 m 8:43,16 min  Maryam Yusuf Jamal 16. Februar 2014 China Volksrepublik Hangzhou
60 m Hürden 8,02 s China Volksrepublik Wu Shuijiao 15. Februar 2014 China Volksrepublik Hangzhou
Hochsprung 1,96 m  Svetlana Radzivil 16. Februar 2014 China Volksrepublik Hangzhou
Stabhochsprung 4,70 m AR China Volksrepublik Li Ling 19. Februar 2016  Doha
Weitsprung 6,40 m  Maho Hanaoka 11. Februar 2006  Pattaya
Dreisprung 14,32 m  Olga Rypakowa 20. Februar 2016  Doha
Kugelstoßen 18,37 m China Volksrepublik Liu Xiangrong 18. Februar 2012 China Volksrepublik Hangzhou
Fünfkampf 4582 Punkte AR  Olga Rypakowa 10. Februar 2006  Pattaya
4-mal-400-Meter-Staffel 3:35,07 min AR  Salwa Eid Naser
 Aminat Yusuf Jamal
 Iman Essa Jasim
 Kemi Adekoya
21. Februar 2016  Doha

Ewiger Medaillenspiegel


Insgesamt wurden bei Leichtathletik-Asienhallenmeisterschaften 211 Gold-, 211 Silber- und 207 Bronzemedaillen von Athleten für 28 Länder gewonnen. Die nachfolgende Tabelle enthält die 20 erfolgreichsten Nationen in lexikographischer Ordnung (Stand: nach den Leichtathletik-Hallenasienmeisterschaften 2018).

Platz Land Gold Silber Bronze Total
01 China Volksrepublik Volksrepublik China 52 36 31 119
02  Kasachstan 35 29 29 95
03  Katar 26 13 9 48
04  Iran 22 35 36 93
05  Bahrain 14 12 9 35
06  Japan 14 9 17 40
07  Indien 12 24 20 56
08  Kuwait 9 9 5 23
09  Usbekistan 8 6 9 23
10  Saudi-Arabien 4 1 1 6
11  Thailand 3 8 7 18
12 Kirgisistan Kirgisistan 3 5 2 10
13  Vereinigte Arabische Emirate 2 4 3 9
14  Vietnam 2 2 5 9
15 Hongkong Hongkong 1 3 1 5
16  Taiwan 1 3 4 8
17  Malaysia 1 2 2 5
18  Sri Lanka 1 1 4 6
19  Oman 1 0 4 5
20  Syrien 0 5 1 6

Weblinks


Abgerufen von „https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Leichtathletik-Hallenasienmeisterschaften&oldid=217817338

Navigationsmenü


<



Facebook Twitter WhatsApp Telegram E-Mail





Kategorien: Leichtathletik-Hallenasienmeisterschaften | Erstveranstaltung 2004




Stand der Informationen: 07.12.2021 06:26:14 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.