Philip Stegers - de.LinkFang.org

Philip Stegers


(Weitergeleitet von Lee_Buddah)



Philip Stegers (* 1973 in Dortmund) ist ein deutscher Songwriter, Produzent, Filmkomponist und Hörspielautor. Zeitweilig arbeitete er unter den Pseudonymen „Lee Buddah“ und „Farfisatan“.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang


Im Jahr 1996 gründete der seinerzeit in Dortmund wohnende Musiker die Band „Lee Buddah“. Der Bandname ist eine ironische Hommage an den Fußballspieler Reinhard Libuda. 1996 erschien die EP Stadtverkehr, ein Jahr später das Album Halbgescheid. Während des Booms im deutschen Hip-Hop Ende der 90er Jahre wurde Lee Buddah über die Grenzen der Hip-Hop-Szene hinaus bekannt, insbesondere mit Single und Video zu Novemberhände vom Album Primat Midi. Zeitweilig arbeitete er als Produzent, Remixer und Gastmusiker für Künstler wie Erobique, Dike, Lotte Ohm, Fink, Olli Schulz, Too Strong, Die L.P. und Droopy.[1]

2000 schrieb er sein erstes Hörspiel für den WDR, S-Bahn-Fahr’n. Weitere folgten, so der Dreiteiler Grund GmbH, Voodoo Child in Zusammenarbeit mit Benjamin Quabeck und Timeshift Twenty mit Boris Heinrich.[2] Mit Co-Autorin Andrea Halter wandte sich Stegers dem Feature zu. Bald wurde er auch als Hörspiel-Regisseur und -Komponist tätig. 2005 erschien das bislang letzte Lee-Buddah-Album Frühjahrschronik.

Für Benjamin Quabecks Film Nichts bereuen komponierte Stegers 2001 neben der Filmmusik den Titel Drei Wünsche und steuerte eine Coverversion des Hildegard-Knef-Songs Im 80. Stockwerk bei, der auch schon auf Primat Midi vertreten war. Für den Film Verschwende deine Jugend verfasste er zusätzlich zur Filmmusik Songs für fiktive Bands aus dem Handlungsjahr des Films 1981. Für den Film Kammerflimmern arbeitete er musikalisch mit der Koblenzer Rockband Blackmail zusammen.

Diskografie


Alben

Filmmusik

Rundfunkarbeiten

Weblinks


„Lee Buddah“:

Einzelnachweise


  1. Diskographie. In: leebuddah.de. Abgerufen am 24. Oktober 2018.
  2. Hörspiele & Feature. In: leebuddah.de. Abgerufen am 24. Oktober 2018.








Kategorien: Deutscher | Sänger | Musiker (Dortmund) | Geboren 1973 | Mann








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Philip Stegers (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 08:11:06 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.