Lawrence Quaye - de.LinkFang.org

Lawrence Quaye

Lawrence Quaye
Lawrence Quaye (2012)
Personalia
Name Lawrence Awuley Quaye
Anas Mubarak
Geburtstag 22. August 1984
Geburtsort AccraGhana
Größe 179 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2001–2002 Liberty Professionals
2003–2004 AS Saint-Étienne 28 0(1)
2003–2004 AS Saint-Étienne B 15 0(1)
2004 Liberty Professionals
2004–2017 Al-Gharafa Sports Club 266 (33)
2007–2018 Al-Markhiya SC 13 0(0)
2018– Umm-Salal SC 14 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2001 Ghana U-17 mind. 3 0(0)
2010–2013 Katar 31 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 20. Dezember 2018

Lawrence Awuley Quaye oder auch Anas Mubarak (arabisch أنس مبارك; * 22. August 1984 in Accra) ist ein ghanaischer Fußballspieler, der international allerdings für Katar auflief. Quaye erhielt nach seiner Einbürgerung 2010 den katarischem Pass und spielt seit 2018 beim Umm-Salal SC.

Inhaltsverzeichnis

Karriere


Verein

Lawrence Quaye begann seine Karriere in Ghana bei Liberty Professionals.[1] Im Januar 2003 wechselte er zum französischen Verein AS Saint-Étienne.[2] Am 8. März gab er gegen ES Wasquehal sein Ligadebüt[3] und erzielte am 6. Dezember gegen den FC Gueugnon den 1:0-Siegtreffer und damit sein einziges Tor.[4] Mit Saint-Étienne schaffte er es zum Titelgewinn der Ligue 2 2003/04 und den damit verbundenen Aufstieg in die Ligue 1.[5] Nach Ablauf der Saison 2003/04 kehrte er für ein halbes Jahr zu Liberty Professionals zurück, ehe er zur Saison 2004/05 nach Katar zum Al-Gharafa Sports Club wechselte.

Mit dem Al-Gharafa Sports Club schaffte er den Titelgewinn 2007/08 und wiederholte dies in den Jahren 2008/09 und 2009/10.[6] Am 16. Mai 2009 gewann Al Gharafa das Finale des Emir of Qatar Cups mit einem 2:1-Sieg über den Al-Rayyan SC.[7] Seit 2008 bestritt Quaye 17 Spiele für Al Gharafa in der AFC Champions League, ein Torerfolg blieb ihn allerdings bisher verwehrt.[8]

Nationalmannschaft

Quaye spielte für die ghanaische U-17-Nationalmannschaft beim UEFA-CAF Meridian Cup 2001 und absolvierte dort drei Spiele gegen Portugal (1:1)[9][10], Italien (0:1)[11] und Spanien (0:2).[12]

2010 entschied er sich für die katarische Fußballnationalmannschaft zu spielen und gehörte zum Aufgebot für die Fußball-Asienmeisterschaft 2011, welche im eigenen Land ausgetragen wurde. Für seine "zweite Heimat" absolvierte er einige Vorbereitungsspiele gegen Haiti[13][14], Ägypten, Estland[15], gegen den Iran und Nordkorea.[16] Auch beim Golfpokal 2010 kam er in allen drei Gruppenspielen zum Einsatz. Des Weiteren bestritt er ein inoffizielles Freundschaftsspiel gegen den Schweizer Klub FC Lausanne-Sport.[17]

Sonstiges


Titel und Erfolge


AS Saint-Étienne
Al-Gharafa Sports Club

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Liberty's Awuley Quaye takes four-match ban . In: Accra Mail Onlinepublisher=Re-Published by ghanaweb.com. Abgerufen am 23. Juli 2011. 
  2. CAF Magazine: Issue 77 (PDF; 1,6 MB) In: CAF. Abgerufen am 23. Juli 2011.
  3. Feuille de match ES Wasquehal - AS Saint-Etienne , lfp.fr
  4. Feuille de match FC Gueugnon - AS Saint-Etienne , lfp.fr
  5. Ligue 2: 2003/04 , kicker.de
  6. Qatar - List of Champions , rsssf.com
  7. Qatar 2008/09 , rsssf.com
  8. Lawrence Quaye .:. Vereinsspiele , weltfussball.de
  9. Mali Stumble As Africa Recovers In Meridian Cup . In: allAfrica.com. 
  10. Portugal and Ghana go half and half , UEFA.com. Archiviert vom Original am 5. Januar 2016. Abgerufen am 18. Juli 2011. 
  11. Ghana – Italia (italienisch) In: Italian Football Federation (FIGC) Archive. Archiviert vom Original am 2. September 2012. Abgerufen am 23. Juli 2011.
  12. Meridian Cup: Starlets lose to Spain . In: GhanaWeb.com. 
  13. QATAR'S ANAS MUBARAK CONTROLS THE BALL DURING THEIR INTERNATIONAL FRIENDLY SOCCER MATCH AGAINST HAITI AT KHALIFA STADIUM IN DOHA - PHOTO . In: Reuters. Published by Euro Sport/Yahoo!UK. Abgerufen am 23. Juli 2011.
  14. Qatar 0 - 1 Haiti . In: CaribbeanFootballDatabase.com. Abgerufen am 23. Juli 2011.
  15. Eesti koondis kaotas Katarile 0:2 (Estonian). In: Estonian FA. 
  16. Qatar lose to DPRK in final tune-up . In: The AFC, 1. Januar 2011. Abgerufen am 8. Januar 2011. 
  17. Un tout bon LS en seconde période ! , lausanne-sport.ch
  18. Al Arabi and Al Gharafa Stars Visit ASPIRE Talent Centre . In: Albawaba.com, TheFreeLibrary.com Archive. 



Kategorien: Fußballnationalspieler (Katar) | Fußballspieler (Liberty Professionals) | Fußballspieler (AS Saint-Étienne) | Fußballspieler (al-Gharafa SC) | Fußballspieler (Umm-Salal SC) | Katarischer Meister (Fußball) | Ghanaer | Geboren 1984 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Lawrence Quaye (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 07:29:33 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.