Laichhaken - de.LinkFang.org

Laichhaken

Der Laichhaken (im Englischen als kype bezeichnet) ist ein zu einem Haken geformter Unterkiefer bei einigen Fischarten. Der Laichhaken ist ein Beispiel eines Geschlechtsdimorphismus, einer deutlichen Unterscheidung von männlichen und weiblichen Tieren. Er kommt bei allen geschlechtsreifen männlichen Fischen aus der Familie der Lachsartigen (Salmoniden) außer bei den Huchen vor. Als sekundäres Geschlechtsmerkmal wächst er kurz vor der Laichzeit durch eine im Süßwasser erfolgende Hormonveränderung heran und verschwindet bei einigen Arten nach der Laichzeit wieder. Neben dem Laichhaken bilden die Tiere einen mehr oder weniger ausgeprägten Buckel zwischen dem Kopf und der Rückenflosse aus und verfärben sich auffallend rosa.

Die Bildung des Laichhakens erfolgt durch eine Verlängerung und Krümmung des Ober- und Unterkiefers, wobei besonders der Unterkiefer wächst und einen hakenförmigen Fortsatz bildet. Die Zähne werden durch funktionslose neue Zähne ersetzt, gemeinsam mit der Verformung wird eine Nahrungsaufnahme unmöglich. Vor allem bei Arten mit starken Deformierungen wie dem Buckellachs (Oncorhynchus gorbuscha) und dem Ketalachs (Oncorhynchus keta) sind diese irreversibel; diese Tiere sterben nach der Laichzeit. Weniger starke Deformierungen, wie sie beispielsweise beim Atlantischen Lachs (Salmo salar) auftreten, verschwinden nach der Laichzeit wieder.

Literatur





Kategorien: Anatomie der Fische

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Laichhaken (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 02:31:33 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.