Laguna de los Pozuelos


Laguna de los Pozuelos
Laguna de los Pozuelos
Geographische Lage Provinz Jujuy, Argentinien
Zuflüsse Río Cincel, Río Sarcari u. a.
Abfluss keiner (Salzsee)
Daten
Koordinaten 22° 22′ S, 66° 1′ W
Höhe über Meeresspiegel 3635 m
Länge 25 km
Breite 9 km
Vorlage:Infobox See/Wartung/NACHWEIS-SEEBREITE

Die Laguna de los Pozuelos ist ein Salzsee im Hochland Argentiniens. Der See liegt in einem Hochbecken der Puna unmittelbar östlich der Hauptkordillere der Anden auf einer Höhe von 3635 m über dem Meeresspiegel an der Grenze der Departamentos Rinconada, Santa Catalina und Yavi im Nordwesten der Provinz Jujuy.

Inhaltsverzeichnis

Wasserversorgung


Die Flüsse Río Cincel und Río Sarcari bilden die Hauptzuflüsse. Die Ausdehnung des Sees hängt stark von der schwankenden Wasserversorgung ab. Die maximale Ausdehnung am Ende der Regenzeit (März, April) kann 25 Kilometer in Nord-Süd-Richtung und 9 Kilometer in Ost-West-Richtung betragen.

Natur


Die Laguna de los Pozuelos ist Teil des Vogelschutzgebietes Monumento Natural Laguna de los Pozuelos und entsprechend der Ramsar-Konvention ausgewiesen. Hier gibt es Brutkolonien dreier verschiedener Arten von Flamingos. Des Weiteren kommen mehrere Arten von Enten, Gänsen und Rallen vor. Die kargen Uferbereiche, die weitestgehend nur von Ichu-Gras und Salzkrusten geprägt sind, werden von Vikunjas besiedelt.

Zugang


Der Zugang erfolgt von Abra Pampa über die Ruta Provincial 7 – auf der auch Busse nach Rinconada nahe dem Westufer des Sees verkehren – oder von La Quiaca aus über die Ruta Nacional 40 und anschließend über Ruta Provincial 87 oder Ruta Provincial 7a.

Weblink


http://www.websdelsur.com.ar/lahueya/index/parques/lagunadelospozuelos.htm










Kategorien: See in Südamerika | See in Argentinien | Salzsee | Provinz Jujuy




Stand der Informationen: 04.11.2021 06:38:10 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.