Labatt Brewing Company - de.LinkFang.org

Labatt Brewing Company


Labatt Brewing Company Ltd ist eine kanadische Brauerei. Sie wurde 1847 von dem irischen Einwanderer John Kinder Labatt in London (Ontario) gegründet. Die Brauerei wurde 1995 vom belgischen Konzern Interbrew (heute Anheuser-Busch InBev) übernommen.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Labatt gründete die Firma, indem er die London Simcoe Street Brewery aufkaufte. 1853 war Labatt alleiniger Eigentümer und nannte die Brauerei John Labatt’s Brewery. Durch die Fertigstellung der Great Western Railway in den 1850ern exportierte die Firma nun in das ganze Land. Anfang des 20. Jahrhunderts ging die Firma an die neun Kinder von Labatt über.

1915 begann das Verbot öffentlicher Bars. 1916 wurde auch Ontario davon betroffen. Manche Provinzen verboten die Produktion von Alkohol, wohingegen andere die Produktion für den Export in die USA erlaubten. Labatts Strategie war es, sich auf den Export zu konzentrieren und ein Getränk mit weniger als zwei Prozent Alkoholgehalt herauszubringen, welches in Ontario verkauft wurde. Durch die Verbote, die bis 1926 anhielten, mussten viele Brauereien schließen, was jedoch auch die Marktstellung der Labatt Brewing Company festigte.

1945 ging die Labatt Company mit 900.000 Aktien an die Börse. 1951 startete Labatt den Verkauf des Pilsener Lagers, das unter dem Label Blue bekannt ist. Um diese Marke zu bewerben, sponsert die Firma das kanadische Footballteam Winnipeg Blue Bombers, das in der kanadischen Football-Liga (CFL) spielt.

Das Unternehmen heute


Die Labatt Brewing Company beschäftigt über 3000 Mitarbeiter in sechs eigenen Brauereien, dem Hauptsitz in Toronto und anderen Standorten (z. B. über 20 Logistikstandorten) in Kanada. Daneben ist Labatt Eigentümer kleinerer Brauereien, welche unter eigenen Marken produzieren.[1][2]

Braustandorte

Produkte


Siehe auch


Weblinks


Commons: Labatt Brewing Company  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise


  1. Pete Evans: Labatt Breweries of Canada buys Mill Street brewery. cbc.ca, 9. Oktober 2015, abgerufen am 22. August 2017.
  2. Labatt Breweries Acquires Microbrasserie Archibald. canadianbeernews.com, 20. April 2016, abgerufen am 22. August 2017.









Kategorien: Brauerei (Kanada) | Unternehmen (Ontario) | Organisation (London, Ontario) | Anheuser-Busch InBev | Gegründet 1847




Stand der Informationen: 23.11.2020 05:09:51 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.