Krankenhauslogistik - de.LinkFang.org

Krankenhauslogistik



Die Krankenhauslogistik ist ein branchenspezifischer Teilbereich der Logistik, welcher sich mit den logistischen Prozessen und Transportströmen in Krankenhäusern beschäftigt. Hierbei werden, wie bei der Logistik, die Planung und Organisation, der Transport und die Lagerung sowie die Bereitstellung von Waren, Informationen und Personen betrachtet. Die grundlegenden Ziele der Logistik (die 6 R der Logistik) gelten auch für die Krankenhauslogistik, wobei zusätzliche Einflussfaktoren wie etwa Krankenhaushygiene-, Arbeitsschutz- und Brandschutzanforderungen zu berücksichtigen sind.

Logistikströme im Krankenhaus


Ein Krankenhaus setzt sich aus verschiedenen medizinischen Teilbereichen wie den Funktionsabteilungen, den Stationen, dem OP-Bereich und der Zentralen Notaufnahme (ZNA) zusammen. Die Teilbereiche bilden zusammen mit den zahlreichen Informations-, Personen- und Warenströmen die logistische Infrastruktur. Ergänzt werden diese von zuliefernden Bereichen wie etwa der Küche, dem Lager oder der Apotheke. Krankenhauslogistik charakterisiert sich zudem durch die Steuerung und Koordination dieser logistischen Ströme.

Die logistischen Ströme im Krankenhaus lassen sich folgendermaßen unterteilen:

Personenströme im Krankenhaus umfassen alle Personen, welche direkt oder indirekt an den logistischen Flüssen beteiligt sind. Die Krankenhauslogistik zeichnet sich hierbei durch eine hohe Fluktuation von Personen aus, welche sich permanent (Personal), temporär (Patienten) oder kurzfristig (Besucher) im Krankenhaus befinden. Die medizinischen und persönlichen Bedürfnisse der Patienten erzeugen komplexe und sich ständig ändernde Anforderung an das Krankenhaus in Bezug auf OP- und Stationskapazitäten, Transport, Speisenversorgung, Abfallentsorgungen oder Reinigung nach hygienischen Standards. Patienten müssen zudem rechtzeitig zu ihren Behandlungen und Eingriffen gebracht werden. Der Patiententransport kann über einen Transportleitstand gesteuert werden. Dieser plant und koordiniert alle Transporte im Krankenhaus, so dass Patienten und Güter zur richtigen Zeit an ihrem Bestimmungsort ankommen.

Die Krankenhauslogistik beschreibt zudem die Materialflüsse innerhalb des Krankenhauses sowie zum Krankenhaus hin. Beispiele hierfür sind zuliefernde Bereiche, wie etwa Apotheken (Arzneimittellogistik) oder die Speisenanlieferung (Speisenversorgung). Ergänzend dazu sind im Rahmen der Krankenhauslogistik ebenfalls die Materialflüsse relevant, die das Krankenhaus verlassen, wie es bei der Entsorgung von Krankenhausabfällen der Fall ist.

Für den Transport der oben genannten Güter innerhalb eines Krankenhauses kommen unterschiedliche Hilfsmittel zum Einsatz. Krankenhausintern können Materialien und Arzneimittel fußläufig mittels Transportwagen durch das Krankenhauspersonal (z. B. Servicekräfte, Hol- und Bringdienst, Dienstleister, Versorgungsassistenten) zu ihren Zielorten gebracht werden. Viele Krankenhäuser nutzen eine maschinelle Unterstützung, die im Krankenhaus unter dem Begriff des Automatischen Warentransports (AWT) geläufig ist. Hierunter ist eine Vielzahl verschiedener Technologien zu verstehen, wie z. B. Rohrpostanlagen, Power&Free-Anlagen, Elektrohängebahnen (EHB) oder Fahrerlose Transportsysteme (FTS).

Themengebiete der Krankenhauslogistik und neue logistische Herausforderungen für Krankenhäuser


Literatur





Kategorien: Logistik | Krankenhaus



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Krankenhauslogistik (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 06.05.2020 06:14:53 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.