Klas Horn - de.LinkFang.org

Klas Horn




Klas Horn af Björneborg (* 15. September 1583 in Narwa; † 22. August 1632 in Windsheim) war ein schwedischer Reichsrat und Generalgouverneur von Schwedisch-Pommern.

Leben


Nach Beendigung seines Studiums in der Heimat nahm Horn 1600 eine Stellung als Leibpage des sächsischen Kurfürsten Christian II. an, wo er drei Jahre blieb. 1605 kehrte er nach Schweden zurück und wurde Stallmeister von Kronprinz Gustav II. Adolf. 1612 wurde er Reichsstallmeister.

Nach dem Ausbruch des russischen Krieges reiste er nach Schwedisch-Livland und diente von 1614 bis 1615 unter seinem Bruder Evert Horn. Klas Horn wurde 1616 Hofmarschall und Statthalter von Stockholm, nach dem Frieden von Stolbowo wurde er 1617 zum Reichsrat befördert. Er wurde 1620 Reichsmarschall und war von 1622 bis 1624 Statthalter von Eskilstuna, Ulfvesunds, Västerås und des Landkreises Väsby mit Skinnskatteberg und Väster-Dalarna. Er war von 1624 bis 1631 zudem Gouverneur von Upland und Statthalter am Königlichen Palast und Schloss Uppsala. 1631 zog er nach Stralsund und wurde Generalgouverneur in Schwedisch-Pommern.

Horn ist in der Kathedrale von Uppsala begraben.

Familie


Klas Horn war ein Sohn von Carl Henriksson Horn und Agneta von Dellvig. Seine Brüder waren Evert Horn, Gustaf Horn und Henrik Horn.

Seit 1618 war er mit Ebba Leijonhufvud verheiratet.

Literatur





Kategorien: Reichsrat (Schweden) | Hofmarschall | Generalgouverneur (Schwedisch-Pommern) | Adliger (Schweden) | Schwede | Geboren 1583 | Gestorben 1632 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Klas Horn (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 03:13:09 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.