King Arthur’s Hall (Bodmin Moor)


King Arthur’s Hall (deutsch König Arthurs Halle) ist eine rechteckige, megalithische Einhegung bei St Breward auf dem Bodmin Moor in Cornwall in England. Es wird angenommen, dass es sich um eine spätneolithische oder frühbronzezeitliche Kultstätte handelt.

Die Einhegung misst etwa 20,0 × 47,0 m und besteht aus 56 Steinen, die als Rechteck in einem konzentrischen Erdwerk angeordnet sind. Durch das Fehlen archäologischer Funde sind ihr Alter und ihre Verwendung spekulativ. Ein ähnliches Gehäuse in der Bretagne ist eine bronzezeitliche Verbrennungsstätte, aber eine ähnliche Konstruktion am Lough Gur in Irland deutet auf ein neolithisches Datum. Untersuchungen von König Arthur's Hall wurden 2013/14 durchgeführt. Die Arbeiten enthüllten eine Verkleidung, die errichtet wurde, um die Innenseite des Walls zu erhalten. Es wurde festgestellt, dass im Laufe der Zeit Erde abgerutscht war, die rund 140 ehemals aufrechte Steine begrub, die nun liegen oder schräg stehen. Die Struktur war ursprünglich möglicherweise ein mit Wasser gefüllter Bereich für den rituellen Gebrauch.

In der Umgebung liegen viele Grabhügel, Hütten- und die Steinkreise von Emblance Downs, sowie Steinkisten.

Siehe auch


Weblinks











Kategorien: Archäologischer Fundplatz in Cornwall | Henge | Kultbau | Erdwerk | Archäologischer Fundplatz (Steinzeit)




Stand der Informationen: 24.11.2020 03:40:53 CET

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-BY-SA-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.