Kilijaarm - de.LinkFang.org

Kilijaarm


(Weitergeleitet von Kiliaarm)



Kilijaarm
(Chiliaarm)

Bild gesucht 
Daten
Lage Grenze Rumänien/Ukraine
Flusssystem Donau
Abzweigung von der Donau auf ukrainischem und rumänischem Gebiet nördlich Tulcea
45° 13′ 44″ N, 28° 44′ 10″ O
Mündung ins Schwarze Meer
45° 13′ 18″ N, 29° 44′ 31″ O

Mittelstädte Tulcea
Kleinstädte Wylkowe
Gemeinden Palazu, Pardina, Chilia Veche, Periprava.

Der Kilijaarm (auch Chiliaarm, ukrainisch Кілійське гирло/ rumänisch Brațul Chilia) ist der nördlichste Mündungsarm der Donau ins Schwarze Meer. Zusammen mit den beiden anderen Mündungsarmen, dem Sulinaarm und dem Sfântu-Gheorghe-Arm, bilden sie das Donaudelta.

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung


Der Kilijaarm ist der wasserreichste Mündungsarm (60 Prozent der Gesamtwassermenge fließt über den Kilijaarm ins Schwarze Meer). Für die Schifffahrt ist er der am meisten benutzte Arm der Donau. Er ist 116 km lang, hat eine eigene Kilometrierung und bildet die Grenze zwischen Rumänien (rechtes Ufer) und der Ukraine (linkes Ufer). Die letzten Kilometer des Kilijaarms liegen auf beiden Seiten in der Ukraine. Namensgebend ist die ukrainische Stadt Kilija.

Am linken Ufer des Kilijaarmes liegen die bedeutenden ukrainischen Hafenstädte Ismajil (km 90), Kilija (km 47) und Wylkowe (km 19).

Siehe auch


Literatur


Weblinks


Commons: Kilijaarm  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien








Kategorien: Fluss in Europa | Fluss in der Ukraine | Flusssystem Donau | Fluss in Rumänien | Donaudelta | Geographie (Kreis Tulcea) | Gewässer in der Oblast Odessa | Ramsar-Gebiet | Schutzgebiet (Umwelt- und Naturschutz) in der Ukraine








Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Kilijaarm (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 03:13:23 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.