Katō Chikage - de.LinkFang.org

Katō Chikage

Katō Chikage (jap. 加藤 千蔭, auch Tachibana Chikage (橘 千蔭); * 3. März 1735; † 21. Oktober 1808) war ein japanischer Literaturwissenschaftler und Dichter.[1]

Der Sohn des Dichters Katō Enao wurde zunächst von seinem Vater unterrichtet und war dann Schüler von dessen Freund Kamo no Mabuchi. Nach dessen Tod wurde er Leiter der Kokugaku-Schule in Edo. Eine Sammlung seiner Waka-Gedichte erschien 1802 unter dem Titel Ukeragahana (うけらが花). Daneben betätigte er sich auch als Kalligraph.[2] Bis 1788 hielt er wie sein Vater zuvor, den Posten eines Yoriki bei der Stadtverwaltung (Machi Bugyō) von Edo inne.[1]

Seine Hauptwerke jedoch waren Kommentare zu Werken der japanischen Literatur wie das Man’yōshū, Genji Monogatari und Ise Monogatari. Weiterhin fertigte er Manuskriptkopien des Genji Monogatari und Utsuho Monogatari (宇津保物語) an.[2]

Einzelnachweise


  1. a b 加藤千蔭. In: デジタル版 日本人名大辞典+Plus bei kotobank.jp. Kodansha, abgerufen am 25. November 2011 (japanisch).
  2. a b Earl Miner, Hiroko Odagiri, Robert E. Morrell: The Princeton Companion to Classical Japanese Literature. 2. Auflage. Princeton University Press, 1988, ISBN 0-691-00825-6, S. 180 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
Japanischer Name: Wie in Japan üblich, steht in diesem Artikel der Familienname vor dem Vornamen. Somit ist Katō der Familienname, Chikage der Vorname.



Kategorien: Autor | Lyrik | Literaturwissenschaftler | Literatur (Japanisch) | Literatur (18. Jahrhundert) | Literatur (19. Jahrhundert) | Japaner | Geboren 1735 | Gestorben 1808 | Mann

Werbung:


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Katō Chikage (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 02.03.2020 04:06:13 CET - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.