Kanuni (Motorradhersteller) - de.LinkFang.org

Kanuni (Motorradhersteller)




Kanuni ist ein türkischer Motorradhersteller in Istanbul und gehört zum Unternehmen Kuralkan Motorlu Araçlar A.Ş.

Hersteller


Gegründet wurde Kanuni 1995 vom Unternehmen Kuralkan, das seit 1987 MZ-Motorräder aus der DDR importierte. Ab 1995[1] fertigte Kanuni für einige Jahre mit Produktionsanlagen von MZ Motorräder der Typenreihe ETZ.[2][3]

Die 500 Mitarbeiter fertigen auf einer Fläche von 50.000 Quadratmetern Motorräder, Motorroller und Quads. Damit handelt es sich um den größten Motorradhersteller der Türkei.[4]

Partner (Stand 2010) sind der südkoreanische Motorradhersteller Hyosung S&T Motors und Husqvarna.

Weblinks


Einzelnachweise


  1. Kuralkan (Memento des Originals vom 25. Juni 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. „Zweite Chance für legendären Zweitakter“ , Die Welt, 27. März 1996
  3. „Werksbesuch bei MZ-Kanuni in Istanbul“ (Memento des Originals vom 14. April 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., Motorrad, 27. April 1998
  4. Firmengeschichte auf der Website des Unternehmens Kuralkan (in türkisch) (Memento des Originals vom 13. Februar 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis., 13. März 2010



Kategorien: Motorrollerhersteller | Motorradhersteller | Produzierendes Unternehmen (Istanbul) | Gegründet 1995



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Kanuni (Motorradhersteller) (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 02:57:32 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.