Kanton Mersch - de.LinkFang.org

Kanton Mersch



Karte
Basisdaten
Staat: Luxemburg
LAU 1: 04
ISO 3166-2: LU-ME
Verwaltungssitz: Mersch
Fläche: 223,90 km²
Rang 7 von 12
Einwohner: 32.725 (1. Januar 2019) [1]
Rang 5 von 12
Bevölkerungsdichte: 146 Einwohner je km²

Der Kanton Mersch liegt im Zentrum des Großherzogtums Luxemburg. Neben dem Kanton Luxemburg ist er der einzige Kanton ohne eine gemeinsame Grenze mit dem Ausland. Er grenzt im Norden an den Kanton Diekirch, im Osten an die Kantone Echternach und Grevenmacher, im Süden an die Kantone Luxemburg und Capellen und im Westen an den Kanton Redingen.

Bis zur Abschaffung der luxemburgischen Distrikte am 3. Oktober 2015[2] gehörte der Kanton zum Distrikt Luxemburg.

Verwaltungsgliederung


Der Kanton Mersch umfasst zehn Gemeinden (Einwohnerzahlen vom 1. Januar 2019).

  1. Bissen (3183)
  2. Colmar-Berg (3183)
  3. Fels (2152)
  4. Fischbach (1239)
  5. Heffingen (1468)
  6. Helperknapp (4241), am 1. Januar 2018 gebildet aus
  7. Lintgen (3108)
  8. Lorentzweiler (4083)
  9. Mersch (9643)
  10. Nommern (1421)

Einzelnachweise


  1. STATEC Luxembourg – Population par canton et commune 1821–2019 (franz.)
  2. Aus dem Parlament: Die Distrikte werden abgeschafft. In: Luxemburger Wort. 7. Juli 2015, abgerufen am 3. Juli 2019.

Weblinks


Commons: Kanton Mersch  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Kategorien: Kanton (Luxemburg)



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Kanton Mersch (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 05.05.2020 02:36:22 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.