Kammeis - de.LinkFang.org

Kammeis

Kammeis nennt man in der Geomorphologie kleine, gebündelte Eisnadeln, die aus dem Boden zu „wachsen“ scheinen. Sie entstehen auf vegetationslosen bzw. -armen, feinkörnigen und nicht vollkommen durchgefrorenen Böden in periglazial geprägten Gebieten.

An schneefreien, aber feuchten Hängen „wächst“ das gefrorene Wasser im Boden beim Auffrieren in Form von Eisnadeln senkrecht zur Abkühlungsfläche aus dem Boden nach oben. Das Phänomen entsteht, wenn Wasser am oberen Ende von Bodenporen gefriert, sich dabei ausdehnt und dadurch ein wenig aus den Poren heraus ragt. Wenn am unteren Ende der gefrorenen Eisnadel zusätzliches Wasser angelagert wird und beim Erreichen der Oberfläche ebenfalls gefriert und sich ausdehnt, können Eisnadeln bis zu 30 cm lang werden.

Gleichzeitig wird auch Bodenmaterial mit angehoben; dieses wird nach Tauen des Eises etwas hangabwärts wieder abgelagert, weshalb das Relief dabei verändert werden kann, also Denudation (flächenhafte Abtragung) erfolgt. Man spricht dann von Kammeissolifluktion (Bewegung von Bodenteilchen am Hang, die durch Kammeisbildung ausgelöst wird). Dadurch, dass Kammeis den Boden an der Oberfläche auflockert, wird die Abtragungswirkung anderer Prozesse wie der Spüldenudation und der Deflation erhöht.

Eine ähnliche Erscheinung ist das Haareis auf Totholz.

Literatur


Weblinks


 Commons: Kammeis  – Sammlung von Bildern



Kategorien: Periglazial | Bodenkunde | Erosion | Eis


Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Kammeis (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 26.10.2019 12:04:12 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.