Kaiserstuhl-Bürglen - de.LinkFang.org

Kaiserstuhl-Bürglen


(Weitergeleitet von Kaiserstuhl_OW)



Kaiserstuhl-Bürglen ist ein Doppelort der aus dem Weiler Bürglen und dem Ort Kaiserstuhl besteht. Beide gehören zur Gemeinde Lungern im schweizerischen Kanton Obwalden und bildeten früher einen der drei Bezirke der Gemeinde.

Bürglen


Bürglen liegt auf 692 m ü. M. am nordwestlichen Ende des Lungerersees. Der Weiler verfügt über eine Kapelle, ein ehemaliges Schulhaus, eine Seebadi und mehrere Bootsanleger. Er ist von Kaiserstuhl her über die Strasse auf dem Staudamm des Sees zu erreichen. An der Strasse liegt das ehemalige Turbinenhaus des Kraftwerkes Kaiserstuhl, in dem seit 2014 die Fischer des Lungerersees ein Angelgeschäft betreiben.[1]

Kaiserstuhl


Kaiserstuhl liegt auf 698 m ü. M. am nordöstlichen Ende des Lungerersees. Der Ort besteht aus der Haltestelle der Brünigbahn der Zentralbahn, einem Hotel-Restaurant und etwa einem dutzend Häuser. Die Brünigbahn verbindet Luzern und Interlaken. Mitten durch Kaiserstuhl führt die Autostrasse A8. Für Ausflügler ist der Ort ein Zwischenhalt auf der Fahrt über den Brünigpass oder Ausgangspunkt für Wanderungen.

Es existieren Pläne für einen Tunnel Kaiserstuhl der Autostrasse A8, einen rund 1 km langen Strassentunnel, welcher vom Südportal des Umfahrungstunnels Giswil bis zum Nordportal des Umfahrungstunnels Lungern führen würde und einerseits Kaiserstuhl vom Durchgangsverkehr entlasten und andererseits die engen Kurven im Norden des Ortes am Abhang des Kaiserstuhls umgehen würde.[2]

Einzelnachweise


  1. Geschichte Lungerersee AG , abgerufen am 9. April 2018
  2. Projektbeschrieb Lungern Nord – Giswil Süd mit Tunnel Kaiserstuhl , abgerufen am 9. April 2018









Kategorien: Lungern | Ort im Kanton Obwalden








Stand der Informationen: 05.07.2020 08:43:28 CEST

Quelle: Wikipedia (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.

Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.