Kırşehirspor - de.LinkFang.org

Kırşehirspor




Kırşehirspor
Basisdaten
Name Kırşehir Spor Kulübü
Sitz Kırşehir
Gründung 1969
Farben Grün-Weiß
Präsident Recep Şanal
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Mustafa Er
Spielstätte Kırşehir Merkez Ahi Stadyumu
Plätze 7.500
Liga TFF 2. Lig
2018/19 1. Platz  
Heim
Auswärts

Kırşehirspor ist ein türkischer Fußballverein aus Kırşehir.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte


Gründung

Der Klub wurde 1969 aus den Vereinen Kılıçözü, Esnafspor und Yağmurlugücü zusammengeschlossen. Zwischen 1969 und 1993 verbrachte der Verein seine meiste Zeit in der TFF 2. Lig und der TFF 3. Lig, bevor man am Ende der Saison 1992/93 in die Amateurklasse abstieg. Seit seiner Gründung hatte der Verein mit finanziellen Schwierigkeiten zu kämpfen und musste mehrere Male Insolvenz anmelden, was auch der Grund für Namensänderungen war. Mehrere Saisons lang spielte man deswegen unter dem Namen Yeni Kırşehirspor.

Systembedingter Abstieg in die TFF 3. Lig

Da mit der Saison 2001/02 der türkische Profi-Fußball grundlegenden Änderungen unterzogen werden sollte, wurden bereits in der Spielzeit 2000/01 Vorbereitungen für diese Umstellung unternommen. Bisher bestand der Profifußball in der Türkei aus drei Ligen: Der höchsten Spielklasse, der einspurigen Türkiye 1. Futbol Ligi, der zweitklassigen fünfspurig und in zwei Etappen gespielten Türkiye 2. Futbol Ligi und der drittklassigen und achtgleisig gespielten Türkiye 3. Futbol Ligi. Zur Saison 2001/02 wurde der Profifußball auf vier Profiligen erweitert. Während die Türkiye 1. Futbol Ligi unverändert blieb, wurde die Türkiye 2. Futbol Ligi in die nun zweithöchste Spielklasse, die Türkiye 2. Futbol Ligi A Kategorisi (zu dt.: 2. Fußballliga der Kategorie A der Türkei), und die dritthöchste Spielklasse, die Türkiye 2. Futbol Ligi B Kategorisi (zu dt.: 2. Fußballliga der Kategorie B der Türkei), aufgeteilt. Die nachgeordnete Türkiye 3. Futbol Ligi wurde fortan somit die vierthöchste Spielklasse, die TFF 3. Lig. Jene Mannschaften, die in der Drittligasaison 2000/01 lediglich einen mittleren Tabellenplatz belegten, wurden für die kommende Saison in die neugeschaffene vierthöchste türkische Spielklasse, in die 3. Lig zugewiesen. Kırşehir Petlasspor, welches die Liga auf dem 7. Tabellenplatz beendet hatte, musste so systembedingt in die 3. Lig absteigen.

Im Jahr 2011/12 folgte erneut ein unglücklicher Abstieg von der TFF 3. Lig in die Bölgesel Amatör Lig. Die Fans des Vereins nennen sich in Anlehnung an die Vereinsfarben "Greenwolfes".

Ligazugehörigkeit


Trainer (Auswahl)


Weblinks





Kategorien: Türkischer Fußballverein | Kırşehirspor



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Kırşehirspor (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 04.05.2020 11:21:11 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.