Jun Miyake - de.LinkFang.org

Jun Miyake




Jun Miyake (jap. 三宅 純, Miyake Jun ; * 7. Januar 1958 in der Präfektur Kyōto, Japan) ist ein japanischer Jazzmusiker und Komponist, der in Paris lebt. Er spielt neben der Trompete auch Flügelhorn und Klavier. Sein Musikstil ist stark beeinflusst von Chanson und Bossa Nova.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken


Miyake wurde in Kyōto geboren und wuchs in Kamakura auf. Von 1976 bis 1980 studierte er, gefördert durch Terumasa Hino, am Berklee College of Music in Boston, Massachusetts. Nach dem Studium kehrt Miyake nach Japan zurück und arbeitete u. a. als Komponist von Musik für Werbespots. Für diese Jingles erhielt er zahlreiche Preise; daneben legte er seit 1983 regelmäßig Jazz-Alben in Japan vor, die ihn nach CD-Kritik „zu einem der wichtigsten Vertreter der Jazz-Szene von Tokyo“ werden ließen. Mit Arto Lindsay und Vinicius Cantuária arbeitete er öfter zusammen. Er verfasste auch die Musik für verschiedene Film- und Theaterproduktionen, u. a. für Pina Bausch und Robert Wilson. 1993 trat er mit dem Ensemble von Seigen Ono auf dem Montreux Jazz Festival auf, 2003 mit eigener Band beim JazzFest Berlin. Für den 2016 erschienenen Film Norman komponierte Miyake die Musik.

Seit 2005 lebt Miyake in Paris.

Auszeichnungen


Sein Album Stolen from Strangers erhielt den Preis der Deutschen Schallplattenkritik und wurde von der Zeitschrift Jazz thing zum „Album des Jahres 2008“ ernannt.

Diskografie


Filmografie


Weblinks





Kategorien: Jazz-Trompeter | Keyboarder | Komponist (Jazz) | Filmkomponist | Musiker (Japan) | Japaner | Geboren 1958 | Mann



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Jun Miyake (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0


Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 03.07.2020 05:55:20 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.