Juliana von Norwich - de.LinkFang.org

Juliana von Norwich

Juliana von Norwich, englisch Julian of Norwich (* um 1342 in England; † nach 1413 in Norwich), war eine englische Mystikerin.

Sie war wahrscheinlich eine Reklusin bei der Kirche St. Julian in Norwich und erlebte während einer schweren Erkrankung 1373 16 mystische Eröffnungen über das Leben Jesu Christi und die Heilige Dreifaltigkeit. Zwanzig Jahre später berichtete sie davon in ihrem Buch Die Offenbarungen der göttlichen Liebe (Revelations of Divine Love).

Wichtigste Quelle über ihre Herkunft und ihre Lebensumstände sind die Angaben, die in den Revelations of Divine Love gemacht werden. Ihre Schriften lassen auf fundierte biblische und auch theologische Kenntnisse schließen. Ihre Offenbarungen sind in zwei Fassungen niedergeschrieben worden: Eine kürzere Niederschrift wird gemeinhin früher datiert und enthält noch viele biographische Details und Angaben, während die spätere, zweite Niederschrift, theologisch durchgearbeitet wurde. In dieser zweiten Schrift wird alles auf Gottes Heilswillen gegenüber allen Menschen hin ausgerichtet.

Aus den Offenbarungen stammt auch ihr wohl berühmtester Satz, welcher in den Zitatenschatz nicht nur englischsprachiger Kulturen eingegangen ist:

„All shall be well and all shall be well and all manner of thing shall be well.“

„Alles wird gut sein und alle werden gut sein, und aller Art Dinge wird gut sein.“

Ausgaben


Gedenktage


Literatur





Kategorien: Mystiker | Person des römischen Katholizismus | Person des evangelischen Namenkalenders | Engländer | Christentumsgeschichte (England) | Geboren im 14. Jahrhundert | Gestorben im 15. Jahrhundert | Frau



Quelle: Wikipedia - https://de.wikipedia.org/wiki/Juliana von Norwich (Autoren [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Veränderungen: Alle Bilder und die meisten Designelemente, die mit ihnen in Verbindung stehen, wurden entfernt. Icons wurden teilweise durch FontAwesome-Icons ersetzt. Einige Vorlagen wurden entfernt (wie „Lesenswerter Artikel“, „Exzellenter Artikel“) oder umgeschrieben. CSS-Klassen wurden zum Großteil entfernt oder vereinheitlicht.
Wikipedia spezifische Links, die nicht zu Artikeln oder Kategorien führen (wie „Redlink“, „Bearbeiten-Links“, „Portal-Links“) wurden entfernt. Alle externen Links haben ein zusätzliches FontAwesome Icon erhalten. Neben weiteren kleinen Designanpassungen wurden Media-Container, Karten, Navigationsboxen, gesprochene Versionen & Geo-Mikroformate entfernt.


Stand der Informationen: 21.10.2019 12:12:37 CEST - Wichtiger Hinweis Da die gegebenen Inhalte zum angegebenen Zeitpunkt maschinell von Wikipedia übernommen wurden, war und ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.org nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein oder Fehler in der Darstellung vorliegen, bitten wir Sie darum uns per zu kontaktieren: E-Mail.
Beachten Sie auch : Impressum & Datenschutzerklärung.